Episode: #1.14 Der Eisbär

Charlie versucht sich davon abzuhalten Claires Tagebuch zu lesen, doch es fällt ihm alles andere als leicht. Michael hingegen gerät immer wieder mit Locke wegen Walt aneinander. Als Walt dann spurlos verschwindet, müssen die beiden handeln.

Diese Serie ansehen:

Michael läuft verzweifelt auf der Suche nach Walt durch den Dschungel. Wieder einmal weiß Michael nicht wo sein Sohn ist. Leider kann ihm auch niemand sagen, wo er hin gelaufen ist, da niemand ihn gesehen hat.

Zehn Jahre vor dem Absturz suchen Michael und seine Freundin Susan nach einer Wiege für Walt in einem Möbelgeschäft. Hier kam es auch zum Namen "Walt", da Michael erwähnt, dass er seinen Sohn nach seinem Vater benennen möchte: Walter. Michael drückt seinen Wunsch aus, dass er Susan heiraten will, diese ist aber gegen eine Ehe.

Als Michael Walt endlich findet, ist er gleichermaßen schockiert wie überrascht. Walt ist bei Locke, der ihm gerade beibringt, wie man Messer wirft. Michael ist wütend und bedroht Locke mit einem der Messer. Die Situation eskaliert als Boone sich auf Michael stürzt, um Locke zu helfen. Michael ist aber sehr schnell wieder auf den Beinen und sagt Locke, dass er seinen Sohn in Ruhe lassen soll.

Kurze Zeit nach Walts Geburt berichtet Susan Michael, dass sie ein Job-Angebot aus Amsterdam bekommen hat. Michael redet auf Susan ein, dass sie nicht gehen soll und sie bei ihm und Walt bleiben soll. Darauf erwidert Susan nur, dass sie schon angenommen hat und sie Walt mitnehmen wird.

Michael unterhält sich mit Sun als Walt schläft. Michael macht sich Sorgen über Walt und an dem Ort an dem er aufwachsen wird – der Insel. Er sagt Sun, dass Walt an einem Ort wie diesem nicht aufwachsen kann.

Sayid und Jack versuchen aus den Karten von Danielle schlau zu werden. Michael kommt dazu und erzählt ihnen von einem Plan. Dem Plan die Insel zu verlassen. Dazu wird er ein Boot bauen, ob nun jemand ihm dabei hilft oder nicht.

Michael spricht mit seiner Ex-Freundin in Amsterdam. Sie sagt ihm, dass sie mit ihrem Arbeitgeber zusammen ist, woraufhin Michael ziemlich aufgebracht ist und sagt, dass er Walt holen kommt. Als er auflegt rennt er über die Straße geradewegs in ein Auto.

Claires Tagebuch ist verschwunden und Charlie will es wieder finden. Charlie erzählt Kate davon, sodass Beide sich auf den zu Sawyer machen, da Beide nur ihm das zutrauen. Sie reden auf ihn ein, da das aber nichts nützt, schlägt Charlie Sawyer. Sawyer lässt sich das nicht gefallen und schlägt Charlie.

Walt ist verschwunden und Michael macht sich sofort auf den Weg ihn wieder zu finden. Er fragt Locke und Boone, doch sie haben auch keine Ahnung wo Walt ist.

Walt ist mit seinem Hund spazieren, doch dieser hat sich losgerissen und ist in den Dschungel gelaufen. Walt will ihn wieder finden und läuft selbst in den Wald, wo er Geräusche hört, die aber nicht von Vincent stammen. Walt ruft um Hilfe und versteckt sich hinter Ästen. Ein Eisbär hat diese Geräusche gemacht und ist hinter Walt her. Locke und Michael hören Walt und laufen zu ihm. Sie können Walt aus seiner Lage befreien, nachdem Michael den Eisbären vertrieben hat.

Abends machen sich Locke und Boone auf die Suche nach Vincent. Auf einmal hören sie auch etwas aus den Büschen kommen. Es ist allerdings nicht Vincent, sondern Claire, die total verstört wirkt.

Laurent Feipel - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Lost" über die Folge #1.14 Der Eisbär diskutieren.