Desmond

Desmond (Chrstina Keyes) ist in Staffel 4 der Serie "Legends of Tomorrow" ein Ex-Freund von John Constantine, der ein großes Opfer für John gebracht hat.

Charakterbeschreibung: Desmond, Staffel 4

Desmond und Constantine lernen sich 2018 in New Orleans in der Bar kennen, in der Desmond arbeitet. Die beiden verstehen sich auf Anhieb und kommen recht schnell zusammen. Die Beziehung läuft gut, bis Constantine von Neron verfolgt wird, weil er dessen Seele besitzt und sich seine Hilfe beim Sturz des Triumvirats der Hölle wünscht. Da Constantine nicht in diese Forderung einwilligt und er Desmond in Gefahr wähnt, drängt er ihn die Stadt zu verlassen. Desmond gibt vor sich darauf einzulassen und schenkt Constantine zum Schutz ein Amulett, das einen mächtigen Schutzzauber enthält. Anschließend geht er heimlich einen Pakt mit Neron ein, damit dieser von Constantine ablässt. Im Gegenzug lässt er zu, dass Neron seinen Körper in Besitz nimmt. Constantine erfährt jedoch davon, als er beim Versuch, Neron in die Hölle zu schicken, auch Desmond dorthin verbannt.

Dieses Vergehen lässt Constantine nicht los und als er Monate später mit den Legends einer Mission in New Orleans im 19. Jahrhundert nachgeht, trifft er auf Desmonds Vorfahrin Marie Laveau. Sie fordert von ihm, Desmond zu retten. Da Constantine ohnehin unglücklich über die Ereignisse rund um Desmond ist, beschließt er dessen Schicksal zu ändern. Nach einigen Versuchen gelingt es ihm im Jahre 2018 die Trennung von Desmond durch einen Streit zu erreichen, bevor Neron mit ihm den Deal eingehen kann. Allerdings handelt es sich dabei um einen Fixpunkt in der Zeitlinie, dessen Veränderungen gravierende Auswirkungen auf die Realität hat. Es bleibt Constantine nichts anderes übrig, als die Veränderung rückgängig zu machen, indem er sich mit Desmond nach dem Streit wieder versöhnt.

Einige Wochen später gelingt es Constantine und Nora Neron dazu zu bringen, sich von Desmonds Körper zu lösen, weil Nora ihm in Aussicht stellt, ihm ihren Körper zu überlassen. Der Versuch Neron in seiner körperlosen Form zu vernichten, schlägt fehl, allerdings übernimmt er fortan Besitz von Ray. Dadurch ist Desmond wieder frei und zeigt deutlich seinen Ärger darüber, dass Constantine ihn in die Hölle geschickt hat. Constantines Angebot, seine Erinnerungen daran zu löschen, lehnt er ab, denn er möchte, dass sie beide mit diesem Wissen leben. Danach verlässt er Constantine endgültig.

Ceren K. - myFanbase