Episode: #1.05 Botschaft aus der Zukunft

Hiro und Andos Wege trennen sich vorerst, ebenso Nikis und Nathans, die nach einer Liebesnacht sowohl mit Mr. Linderman als auch Mr. Bennet fertig werden müssen. Letzterer erfährt von seiner Tochter Claire die Wahrheit darüber, was in der Nacht des Lagerfeuers passiert ist, was für Brody schwere Konsequenzen hat...

Diese Episode ansehen:

Foto: Santiago Cabrera, Heroes - Copyright: 2010 Universal Pictures
Santiago Cabrera, Heroes
© 2010 Universal Pictures

Der Hiro aus der Zukunft ist zu Peter gekommen mit der Nachricht, die Cheerleaderin zu retten ("Save the Cheerleader, save the World")– das sei der einzige Weg, die Welt zu retten. Peter solle zu Isaac gehen, der wisse, was geschieht. Bevor Peter weitere Fragen stellen kann, ist Hiro verschwunden und die Zeit läuft weiter.

Claire und Brody werden inzwischen im Krankenhaus eingeliefert.

Nevada. Claires Vater und sein Mitarbeiter bringen Nathan, nur in Schlafanzughose bekleidet, mit vorgehaltener Pistole nach draußen. Sein einziger Weg zur Flucht ist der nach oben – bevor er durch die Männer überwältigt werden kann, schießt Nathan wie eine Rakete in die Luft und verschwindet in den Weiten des Himmels.

Niki wird durch einen von Nathans Mitarbeitern geweckt – doch weiß sie nicht, wo er sich befindet. Mr. Lindermans Sprecherin teilt ihr schließlich mit, dass ihre Schuld beglichen sei, was Niki bestreitet, die sich nicht erinnern kann, in das Zimmer zurückgekommen zu sein. Bis ihr schließlich die Videoaufnahme ihrer "Arbeit" gezeigt wird...

Peter versucht inzwischen, Mohinder Suresh von Hiros Erscheinen und seiner Nachricht zu überzeugen. Der Inder will ihm aber nicht glauben und verlässt enttäuscht den Zug.

Matts Ehefrau ist inzwischen vor Sorge fast umgekommen, da er einen Tag nicht zu Hause war. Als sie ihn schließlich auf der Couch findet, fragt sie verärgert nach seinem Aufenthaltsort. Matt versucht zu erklären, dass er mit dem FBI gearbeitet hätte, er könne sich aber selbst nicht erinnern, wo er gewesen ist. Er hört ihre Gedanken, und erkennt, dass sie sich tatsächlich sehr sorgt, auch wenn sie es ihm gegenüber nicht zugeben will.

Nevada. Nachdem die beiden Japaner von einem unglücklichen Pokerspieler verprügelt worden sind, werden sie nun in der Wüste ausgesetzt. In einem nahe liegenden Diner kommen die beiden in einen Streit und Ando verlässt daraufhin das Diner. Hiro blickt kurz darauf aus dem Fenster – gerade als Nathan in dem heißen Wüstensand zur Landung ansetzt. Auch Nathan betritt das Diner und Hiro, völlig begeistert von Nathans Fähigkeit zu Fliegen, ergreift die Chance mit ihm zu sprechen. Er erklärt, dass sie beide besonders wären, dass er selbst Raum und Zeit überbrücken könne. Nathan bestreitet, dass er geflogen ist und will dem kleinen Japaner bezüglich seiner Fähigkeiten nicht recht glauben, gibt ihm aber dennoch eine Mitfahrgelegenheit zurück zum Casino.

Claire liegt noch im Krankenhaus und bekommt Besuch von ihrem Adoptivvater. Sie gibt ihm gegenüber zu, dass sie das Auto mit Absicht gegen die Mauer gelenkt hat und dass sie gelogen hat, was die Nacht des Lagerfeuers betrifft. Unter dem Versprechen, mit niemanden darüber zu sprechen, erzählt sie ihm die Wahrheit über Brodys versuchter Vergewaltigung.

Peter ist zu Isaacs Atelier zurückgekehrt und bittet den Künstler um Hilfe. Dieser ist abweisend, immerhin habe Peter schon Simone, entgegnet er. Als Peter durch Isaacs Werke schaut, entdeckt er schließlich das Bild einer Cheerleaderin, Claire, vor einem schwarzen Schatten fliehend.

Nathan und Hiro erreichen das Hotel in Las Vegas. Während Hiro versucht, den Leihwagen zu bedienen, trifft Nathan in der Lobby auf Niki. Er verlangt von ihr zu wissen, warum zwei Männer versucht haben, ihn in einem Van zu entführen. Niki entgegnet, dass sie sich selbst nicht an die letzte Nacht erinnern kann und gibt zu, dass Linderman sie erpresst hätte, mit ihm zu schlafen, und so wird er auch Nathan erpressen.

Matt überrascht seine Frau mit einem romantischen Dinner mit ihrem Lieblingswein und Lieblingslied. Die plötzliche liebevolle Geste lässt sie an Matts Treue zweifeln, sie erkennt dann aber, dass er sich nur um sie sorgt und versucht, ihre Ehe zu retten.

Claires Vater stattet Brody einen Besuch ab. Dieser bezichtigt Claire, ein Freak zu sein und bestreitet eine versuchte Vergewaltigung. Mr. Bennet legt ihm nahe, seine zweite Chance, die er ihm gibt, zu nutzen, ein besserer Mensch zu werden. Schließlich befiehlt er seinem mysteriösen Mitarbeiter, Brodys Erinnerung vollständig auszuhöhlen.

Peter versucht Isaacs Bilder in Reihenfolge zu bringen und erkennt, dass sie eine Geschichte erzählen. Nachdenklich blickt er auf ein unfertiges Bild und realisiert, dass er es beenden kann. Er konzentriert sich – plötzlich sind seine Augen weiß überschattet und wie in Trance beginnt er, mit der Farbe zu arbeiten...

Claire ist in Brodys Zimmer geschlichen, um sich für ihr Verhalten zu entschuldigen. Brody jedoch weiß nicht, wer sie ist und wovon sie spricht. Er kennt nicht einmal seinen eigenen Namen.

Niki kommt nach Hause und ist erschrocken, ihr Haus voller Polizisten vorzufinden. Sie erfährt, dass sie nach ihrem Ehemann D.L. suchen, welcher in der Gegend gesichtet worden ist. Niki bekommt Angst, dass er in ihr Haus kommen könnte. Just in diesem Moment sind alle Beamten in Alarmbereitschaft, da eine männliche Person sich der Eingangstür nähert. Jedoch nicht D.L. öffnet die Tür, sondern Ando!

Als Nathan das Hotel verlassen will, spricht Lindermans Mitarbeiterin mit ihm über die Videoaufnahme, welche ihn mit Niki zeigt. Nathan nutzt die Situation zu seinen Gunsten und fragt nach weiteren vier Millionen Dollar für seine Kampagne. Wenn er so wichtig ist, dass Linderman diesen Aufwand für zwei Millionen betreibt, dann kann das zusätzliche Geld nur seinen Sieg bedeuten, welcher ihn zu einer noch wichtigeren Person gegenüber Linderman in der Zukunft machen könnte.

Nach dem Liebesakt liest Matt in den Gedanken seiner Frau, dass sie Kaffeeeis will. Matt macht sich auf zum Geschäft, dort schwirren aber die Gedanken aller anderen wie wild in seinem Kopf herum. Er kann schließlich die eines jungen Mannes herausfiltern, der plant, die Kasse auszurauben. Matt kann ihn überzeugen, ihm die Waffe auszuhändigen, die anderen Kunden denken jedoch, er sei der Räuber. Überfordert durch all die Stimmen, kippt er um.

Ando spricht mit Niki. Er ist einer ihrer Kunden auf ihrer Website und hoffte auf Hilfe, Niki erklärt ihm aber, dass sie nicht die Person auf dem Internet sei und schickt ihn nach Hause. Auch die Polizisten verlassen ihr Haus. Am Abend hat sie ein ungutes Gefühl und kontrolliert alle Räume – alles scheint normal. Doch D.L. lauert im Schatten...

Ando und Hiro kommen beim Leihwagen am Casino wieder zusammen und vertragen sich. Nun wollen sie erneut versuchen, Kontakt mit Isaac aufzunehmen.

Peter und Isaac blicken auf das Bild, das Peter soeben beendet hat: eine grausame Vision von Claire, in einer Blutlache liegend mit geöffnetem Kopf. Das Klingeln des Telefons zieht Peters Aufmerksamkeit auf sich. Isaac wendet ab, ein Japaner würde ständig anrufen. In der Annahme es sei Hiro, hebt Peter jedoch ab. Am anderen Ende der Leitung meldet sich tatsächlich der Japaner. Daraufhin sagt Peter: "Mein Name ist Peter Petrelli. Ich habe eine Nachricht für dich."

Verena J. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Heroes" über die Folge #1.05 Botschaft aus der Zukunft diskutieren.