Episode: #3.01 Alle Zeit der Welt

Die Ärzte des Seattle Grace versuchen, Izzie über den Tod ihres Verlobten hinwegzuhelfen, während Meredith sich darüber klar werden muss, was den Zwischenfall mit Derek im Krankenhaus betrifft. Chief Webber hat derweil Probleme mit Ehefrau Adele und George sucht bei ungewöhnlicher Quelle Rat in Sachen Beziehungsfragen.

Diese Episode ansehen:

Foto: Patrick Dempsey & Ellen Pompeo, Grey's Anatomy - Copyright: 2006 American Broadcasting Companies, Inc. All rights reserved. No Archiving. No Resale./Ron Tom
Patrick Dempsey & Ellen Pompeo, Grey's Anatomy
© 2006 American Broadcasting Companies, Inc. All rights reserved. No Archiving. No Resale./Ron Tom

Der Staffelauftakt beginnt am Morgen nach der Feier im Seattle Grace Hospital. Meredith ist nach Hause zu Izzie gefahren, die um Denny trauert. Cristina, George, Alex und Meredith machen sich Sorgen um Izzie, die wie angewurzelt auf dem Boden liegt. Währenddessen findet Addison die Unterwäsche von Meredith zwischen Dereks Sachen.

Alex und Izzie lernen sich auf der Feier vor einem Jahr kennen, auf der sich alle Assistenzärzte zum ersten Mal sehen. Alex traut ihr nicht zu, dass sie die Arbeit eines Chirurgen meistern kann.

Im Seattle Grace muss Bailey bestätigen, dass es sich bei dem Toten um Denny handelt. Es fällt ihr sichtlich schwer, seinen Tod zu akzeptieren. Währenddessen hat sich Addison mit der Unterwäsche von Meredith auf den Weg ins Krankenhaus gemacht.

George und Derek behandeln eine Frau, die sich bei einem Unfall stark am Kopf verletzt hat. Ihrem Mann geht es den Umständen entsprechend gut. Ein Baby wird eingeliefert, das in der Mülltonne an einer Schule gefunden wurde. Alex bringt das Baby zu Addison, die wissen muss, wer die Mutter ist, sonst kann sie die lebensrettende Behandlung, die das Kind braucht, nicht durchführen.

Cristina kann nicht glauben, dass Meredith und Derek Sex hatten. Sie weist Meredith darauf hin, dass er verheiratet ist und möchte wissen, wie es nun mit den Beiden weitergeht, allerdings kann Meredith ihr nicht darauf antworten, da sie es nicht weiß.

Meredith fährt als Kind mit dem Karussell und sieht mit an, wie Richard ihre Mutter verlässt.

Adele hat einen Termin bei Richard gemacht, da das in ihren Augen die einzige Möglichkeit ist, mit ihrem Mann zu reden. Allerdings bleiben Adele nur wenige Minuten, denn Bailey kommt mit der Nachricht ins Büro, dass ein Patient eventuell die Pest haben könnte. Richard macht sich sofort auf den Weg zu dem Patienten und lässt Adele im Büro zurück.

Im Wartezimmer sitzen vier junge Mädchen, die man zuletzt auf der Toilette in der Schule gesehen hat, und somit eine davon die Mutter des Babys sein muss. Allerdings behauptet jedes der Mädchen, nichts getan zu haben.

George und Derek werden in Quarantäne gesperrt, da sie vielleicht mit dem Patienten, der die Pest hat, in Berührung kamen. Auch der Mann, dessen Frau sich am Kopf verletzt hat, muss die nächsten Stunden in Quarantäne verbringen und bittet Bailey, dass sie hinter der Tür stehen bleibt, da er nicht alleine sein möchte.

Callie kommt mit Essen bei Meredith vorbei, da sie Angst um George hat. Währenddessen liegt Izzie noch immer auf dem Boden. Addison redet derweil mit den Eltern der Mädchen, allerdings ohne Erfolg.

Derek wirft Addison aus seinem Haus, als er sie mit seinem Freund Mark im Bett erwischt. Allerdings hat er ein schlechtes Gewissen, sodass er sie wieder reinlässt und ihr sagt, dass Schluss ist.

Addison wird das Blut der Mädchen mit dem des Babys vergleichen, um rauszufinden, wer das Kind geboren hat. Meredith redet mit Callie, als Finn ins Haus kommt. Meredith will ihm aus dem Weg gehen und meint, sie müsse nach Izzie schauen.

Derek sitzt in Joe´s Bar, wo er Meredith am Tresen sieht. Er geht zu ihr hin und unterhält sich mit ihr.

Die Resultate des Bluttest sind fertig und schließen zwei der vier Mädchen aus. Bailey muss dem Mann, dessen Frau sich am Kopf verletzt hat, mitteilen, dass sie es nicht geschafft hat.

Meredith redet mit Finn über den vergangenen Abend. Finn sagt ihr, dass Derek nicht gut für sie ist, er allerdings schon. Adele stellt Richard ein Ultimatum: Entweder sie oder das Krankenhaus. Sie will endlich Zeit mit ihrem Mann verbringen und nicht immer an zweiter Stelle stehen.

Addison findet endlich heraus, welches der zwei Mädchen die Mutter des Babys ist und kann ihm nun helfen. Es ist bereits Abends und George und Derek müssen nicht länger in Quarantäne bleiben. Letzterer fährt zu Meredith und gesteht ihr seine Liebe.

Callie ist überglücklich als George nach Hause kommt. Cristina ist bei Burke und bricht in Tränen aus. Sie sagt ihm, dass er nie sterben darf. Izzie steht endlich auf und zieht mithilfe von Meredith ihr Kleid aus.

Laurent Feipel - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Nadine Watz vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Sehr schöne Folge, die kurz nach dem Ende der zweiten Staffel einsetzt. Besonders die Flashbacks waren größtenteils interessant und konnten einiges an Licht ins Dunkel bringen. Die Fälle konnten...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Grey's Anatomy" über die Folge #3.01 Alle Zeit der Welt diskutieren.