Episode: #1.08 Glaubensfragen

Meredith wird immer frustrierter, da sie nichts aus Dereks Leben erfährt. In der Zwischenzeit behandelt Alex Devo, eine Patientin, deren religiöse Wertvorstellungen ihre Heilungschancen drastisch verschlechtern, während Izzie damit hadert, wieder Kontakt zu ihrer Mutter aufzunehmen. Außerdem ist Zoey, eine schwangere 40-jährige, bei der Krebs diagnostiziert wurde, mit Cristinas medizinischem Rat nicht einverstanden.

Diese Episode ansehen:

Foto: Grey's Anatomy - Copyright: ABC/Richard Cartwright
Grey's Anatomy
© ABC/Richard Cartwright

Derek hat die letzen sieben Nächte in Merediths Haus verbracht und ihre Mitbewohner scheinen sich mit der Beziehung abgefunden zu haben.

Cristina unterdessen macht einen Termin für eine Abtreibung aus, während Alex Devo Friedman untersucht, die dringend eine Operation benötigt, diese wegen ihres Glaubens jedoch nicht zulassen will. Meredith und Cristina sollen derweil einen Patienten behandeln, der glaubt, ein Medium zu sein, jedoch eigentlich an einer Art Epilepsie leidet. Mysteriöserweise sagt er trotzdem immer wieder die Zukunft voraus.

Cristina fragt, ob George sie am 16. vertreten kann, während Meredith endlich mehr über Derek erfahren möchte. George versucht unterdessen einen Patienten zu intubieren, hat aber großer Schwierigkeiten damit, was auch Dr. Burke auffällt.

Cristina tauscht derweil mit Izzie den Patienten. Sie kümmert sich von nun an um eine schwangere Frau mit Brustkrebs, während Izzie das angebliche Medium betreuen wird.

Meredith versucht unterdessen immer noch, mehr über Derek zu erfahren, doch der bleibt standhaft und will ihr nichts über sich erzählen. Viel mehr beschäftigt ihn der Fall Tommy Walker, der ohne ersichtlichen Grund gelähmt zu sein scheint. Meredith glaubt, dass die Lähmung psychisch bedingt ist.

Mrs. Glass, die schwangere Frau mit Brustkrebs, muss sich entscheiden, ob sie ihr Baby austrägt und dabei Gefahr läuft, am Krebs zu sterben, oder ob sie die Schwangerschaft abbricht und so eine Chance hat, weiter zu leben.

Die Lähmung bei Tommy Walker schreitet immer weiter voran und hat jetzt seine Arme erreicht. Derek beschließt, ihn zu operieren, auch wenn er nicht weiß, nach was er suchen soll. Er glaubt jedoch, dass manchmal eben Risiken eingegangen werden müssen, um jemanden zu retten.

Izzie glaubt, etwas auf dem CT des "Mediums" erkannt zu haben und möchte so schnell wie möglich operieren. Bailey hält sie zurück und erklärt ihr, dass sie die Bilder erst den Oberärzten zeigen müssen. Außerdem gibt sie ihr den Rat, die Patienten nicht so nah an sich rankommen zu lassen.

Meredith assistiert Derek bei der Operation an Tommy, obwohl sie immer noch glaubt, dass Derek falsch liegt, während Mrs. Glass sich für eine Abtreibung entscheidet.

Alex findet derweil eine andere Möglichkeit, Devo zu helfen, doch übergeht dabei Dr. Burke, der ihn deswegen von dem Fall abzieht. Später muss Burke sich jedoch eingestehen, dass Alex recht hatte und er nur zögerte, weil er die Operation selbst noch nie durchgeführt hat.

Cristina will gerade die Operation von Mrs. Glass vorbereiten, als sie und ihr Mann ihr mitteilen, dass sie ihre Meinung geändert haben und das Baby nun doch bekommen wollen. Auch wenn dies heißen wird, dass sie selbst nicht überleben wird.

George bekommt erneut die Chance, zu zeigen, dass er einen Patienten intubieren kann. Nach kurzem Zögern nimmt er seinen Mut zusammen und kann den Patienten intubieren, während Derek und Meredith endlich den Grund für Tommy Walkers Lähmungen entdecken und beheben können.

Mr. Deff, das "Medium", unterzeichnet die Einwilligungserklärung für seine Operation, fragt sich aber auch, ob er immer noch Visionen haben wird, wenn sie ihn wieder hergestellt haben.

Nach ihrer Schicht nimmt Derek Meredith mit zu sich nach Hause. Er lebt in einem großen Wohnwagen, auf einem Grundstück, das er gekauft hat, von dem er jedoch nicht weiß, was er damit anfangen soll. Er erzählt ihr einiges über sich, seine Hobbies und Vorlieben - sehr zur Freude von Meredith, die nun glaubt, mit ihm eine echte Beziehung führen zu können.

Melanie Brandt - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Emil Groth vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Es geht auf das Staffelfinale zu und der Anfang ist gleich viel versprechend. Meredith ist mit ihrer Beziehung etwas unzufrieden. Genauer gesagt, sie will gerne mehr wissen über ihren Freund,...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Grey's Anatomy" über die Folge #1.08 Glaubensfragen diskutieren.