Episode: #1.07 Der Selbstzerstörungsknopf

Derek und Meredith versuchen diskret zu sein, als sie die Nacht zusammen in Merediths Haus verbringen, aber ihr wildes Aussehen spricht Bände. Bailey rät Meredith noch einmal, die Beziehung zu beenden. George verdächtigt unterdessen einen Anästhesisten, bei der Arbeit zu trinken, traut sich aber nicht, dies zu melden, während Alex einen Patienten behandelt, der Ehre empfindet, wenn er sich selbst verstümmelt.

Diese Serie ansehen:

Foto: Ellen Pompeo, Sandra Oh & T.R. Knight, Grey's Anatomy - Copyright: ABC/Richard Cartwright
Ellen Pompeo, Sandra Oh & T.R. Knight, Grey's Anatomy
© ABC/Richard Cartwright

Derek hat die Nacht bei Meredith verbracht und nun will sie, dass er sich möglichst ungesehen aus dem Haus schleicht. George und Izzie haben wegen des Kraches kaum ein Auge zugetan und fragen sich, wen Meredith in ihrem Zimmer hatte. Dann bemerken sie, wie Derek das Haus verlässt und sind schockiert, dass Meredith mit ihrem Boss ins Bett steigt.

Im Krankenhaus angekommen behandelt Meredith ein junges Mädchen, Claire, das über Fieber und Unterleibsschmerzen klagt und eine Untersuchung ablehnt, solange ihre Eltern noch im Raum sind. Alex und Cristina versorgen währenddessen Digby Owens, der sich absichtlich angeschossen hat.

Meredith stellt fest, dass Claire vor kurzem eine OP hatte, von der ihre Eltern nichts wissen sollen. Cristina hingegen muss sich mit der Grippe herumschlagen. Izzie bekommt von Bailey derweil die Genehmigung, aus der Speiseröhre eines Mannes Schlüssel zu holen, die er verschluckt hat, um seine Freundin daran zu hindern, ihn zu verlassen.

George bekommt unterdessen mit, dass einer der Ärzte während der Arbeit angetrunken ist, geht dann aber zu Derek, um ihn um Rat zu fragen wegen eines Kleinkindes, das unter unkontrollierten Zuckungen des linken Beines leidet.

Meredith findet heraus, dass Claire sich ein Magenband hat einsetzen lassen. Die Operation scheint nicht gut verlaufen zu sein und Bailey und Meredith müssen den Eltern mitteilen, dass ihre Tochter sich vielleicht nie mehr richtig erholen wird. Dr. Burke und Alex informieren Digby Owens darüber, dass sie ihn operieren müssen, weil sich ein Hämopneumothorax gebildet hat, seine Lunge kollabiert ist und sich mit Blut füllt.

George beobachtet Derek, wie er der Familie des kleinen Mädchens mitteilen muss, dass er ein ganzes Stück des Gehirns entfernen muss, um zu verhindern, dass sie stirbt.

Während der OP an Claire macht Dr. Bailey klar, dass sie mit Merediths Entscheidung, die Beziehung zu Derek aufrecht zu erhalten, nicht einverstanden ist. Doch Meredith ist bereit, mit den Konsequenzen zu leben, während George Derek bei der OP an der kleinen Jamie assistiert. Dr. Taylor, der Arzt, den George verdächtigt, während der Arbeit zu trinken, soll die Anästhesie überwachen. Kurz vor der OP nimmt George allen Mut zusammen und spricht Dr. Taylor darauf an – daraufhin wird George von Derek des Saales verwiesen.

Izzie kann unterdessen die Schlüssel aus der Speiseröhre eines Patienten herausholen, dann wirft sie Meredith vor, sich durch die Beziehung mit Derek Vorteile zu verschaffen. Meredith muss schließlich Claires Eltern die Nachricht überbringen, dass Claire immer Probleme haben wird, sich richtig zu ernähren.

Digby Owens leidet plötzlich unter Fieber und Schüttelfrost, da sich ein Tattoo entzündet hat, während Dr. Taylor im OP einschläft. Derek wirft ihn daraufhin aus dem OP und muss sich eingestehen, dass George recht hatte. Er will sich bei George entschuldigen und stellt dann auch noch klar, dass er Meredith nicht benutzt und sie auch nicht bevorzugen wird.

Auf dem Weg in die Intensivstation stirbt Digby Owens nach mehrmaligen Wiederbelebungsversuchen an einer Blutvergiftung.

Am Abend sprechen sich Izzie und Meredith aus und Izzie bemerkt, dass Meredith sich langsam aber sicher in Derek verliebt. George und Derek beobachten, dass es Jamie nach der OP wieder richtig gut geht, während Alex damit hadert, dass er Owens nicht helfen konnte.

Unterdessen macht Cristina einen Schwangerschaftstest und ist beunruhigt über das Ergebnis. Meredith und Derek hingegen fallen, ohne Spaß zu haben, vollkommen übermüdet ins Bett.

Melanie Brandt - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Emil Groth vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    Dr. Bailey hat es mal wieder gewusst. Das Verhältnis zwischen Meredith und Derek könnte noch einige Probleme bereiten und so hat man die ganze Folge über nur Mitleid für Meredith übrig. Sie gibt...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Grey's Anatomy" über die Folge #1.07 Der Selbstzerstörungsknopf diskutieren.