Dr. Josephine "Jo" Wilson, Staffel 10

Gleich darauf ziehen sich Jo und Alex ins Bereitschaftszimmer zurück, um ihre erste Nacht mit einander zu verbringen. Doch Jo wird klar, dass Alex in diesem Zimmer bereits mit anderen Frauen geschlafen hat und die Stimmung ist dahin. Sie machen sich wieder an die Arbeit und Jo erfährt, dass Webber und Heather im Keller verunglückt sind. Sofort geht sie zur Galerie, um zu sehen, wie Heathers Operation verläuft. Dort muss sie feststellen, dass Heathers Zustand sehr schlecht aussieht.

Foto: Camilla Luddington, Justin Chambers & Jessica Capshaw, Grey's Anatomy - Copyright: 2014 ABC Studios; ABC/Ron Tom
Camilla Luddington, Justin Chambers & Jessica Capshaw, Grey's Anatomy
© 2014 ABC Studios; ABC/Ron Tom

Um sich davon abzulenken, sucht Jo Alex und will nun doch wieder mit ihm schlafen. Aber auch im Vorratsraum lassen die beiden wieder von einander ab, da Alex auch dort bereits Sex hatte. Im Anschluss erfährt ja, dass Heathers während der OP gestorben ist. Da Heathers Mutter auf dem Weg zum Krankenhaus ist, bittet Derek die Assistenzärzte, sich mit ihr zu unterhalten, da sie Heather am besten gekannt haben. Etwas überrumpelt stellen Jo, Leah, Stephanie und Shane fest, dass sie Heathers nicht sonderlich gut kannten. Daher haben sie keine Ahnung, was sie Heathers Mutter sagen sollen und fragen Meredith um Hilfe. Jene erzählt ihnen, was sie zu Georges Mutter nach dessen Tod gesagt hat und schlägt vor, dass sie sich ebenfalls an eine nette Geschichte erinnern. Doch auch durch diesen Denkanstoß bleiben die vier ratlos. Danach betrinken sich die Assistenzärzte und stellen fest, dass sie nicht wirklich mit einander befreundet sind. Um das zu ändern, erzählt jeder etwas Persönliches über sich und Jo offenbart ihre schwierige Kindheit. Als Heathers Mutter dann auftaucht, greifen die Assistenzärzte kurzerhand auf Merediths Geschichte zurück und können Heathers Mutter so eine kleine Freude machen.

Da Alex mitbekommen hat, wie erschüttert Jo von Heathers Tod ist, bietet er ihr an, gemeinsam mit den anderen Anfängern bei ihm einzuziehen. Jo nimmt das Angebot an und lernt dort zusammen mit den dreien für die bevorstehende Prüfung. Zwischen ihr und Alex passiert in dieser Zeit jedoch nichts, was Jo etwas seltsam findet. Sie findet es zwar äußerst nett von Alex, dass er ihr und ihren Freunden erlaubt, bei ihm zu wohnen, schlägt Alex aber vor, dass er die anderen wieder rausschmeißt. Doch Alex geht darauf nicht ein. Das verwirrt Jo noch mehr, da sie gern etwas Zeit allein mit Alex verbringen möchte. Daher nimmt Jo die Sache selbst in die Hand und bittet die anderen, wieder auszuziehen. Als Alex nach Hause kommt und davon erfährt, schließt er Jo in die Arme und die beiden schlafen zum ersten Mal miteinander.

Während der Spendengala fällt Jo auf, dass Alex sich eigenartig verhält. Sie spricht ihn schließlich darauf an, als sie Alex dabei erwischt, wie er versucht, sich selbst Blut abzunehmen. Alex erklärt daraufhin, dass er glaubt, dass einer ihrer alkoholabhängigen Patienten sein Vater ist. Er will daher einen Vaterschaftstest machen lassen und Jo hilft ihm dabei. Kurz darauf erhält Alex die Bestätigung, will jedoch nicht zu Jimmy gehen und sich als sein Sohn zu erkennen geben.

Noch immer wird Jimmy von Jo und Cristina wegen seines kranken Herzens behandelt und Jo schlägt vor, sich für ihn nach einer Entzugsklinik umzusehen. Jimmy meint jedoch, dass er sich keinen Entzug leisten kann, doch Jo will nicht nachgeben. Es gelingt ihr schließlich, einen Platz für Jimmy zu finden, aber jener will partout nicht in die Klinik gehen. Daraufhin meint Jo, dass er versprochen hat, sich von ihr helfen zu lassen, woraufhin Jimmy erwidert, dass er durch seine vielen gebrochenen Versprechen seine Familie verloren hat. Jimmy wird im Anschluss aus dem Krankenhaus entlassen und Jo geht zu Alex. Sie erzählt ihm von Jimmys Reue.

Jo erfährt, dass sie ihre Prüfung bestanden hat und freut sich sehr darüber. Alex konnte sie jedoch noch nicht von ihren Erfolg erzählen, da jener in der letzten Nacht nicht nach Hause gekommen ist. Sie sucht daher im Krankenhaus nach ihm, aber Alex ist mieser Laune und lässt Jo stehen. Verwundert macht sich Jo auf den Weg zu Webber, der nicht fit ist. Sie versucht, herauszufinden, was ihm fehlt und entdeckt schließlich, dass die Ursache bei seiner Bauchspeicheldrüse liegt. Beide freuen sich, dass Jo es herausgefunden hat.

Am Abend bricht zwischen Jo und Alex ein Streit aus, da Jo nicht versteht, weshalb sich Alex von ihr abschottet. Alex seinerseits ist nicht bereit, Jo alles von sich preiszugeben und gleichzeitig wütend darauf, dass Jo in ihm den Wunsch entfacht hat, seinem Vater wieder näher zu kommen. Nachdem Alex ihr das gesagt hat, lässt er Jo stehen und die beiden reden mehrere Tage nicht miteinander.

Auf der Arbeit müssen Jo und Alex einen Patienten behandeln, doch auch dort verhalten sie sich sehr distanziert. Sie bekommt dann den Rat von Meredith, sich von Alex' Art nicht abschrecken zu lassen. Nach diesen Worten rafft sich Jo auf und geht zu Alex nach Hause. Zunächst ist sie sich nicht sicher, ob er sie einlässt, doch dann öffnet Alex ihr die Tür und die beiden versöhnen sich wieder.

Zu Thanksgiving ist Jo durch Alex mit bei Meredith und den Oberärzten zum Essen eingeladen. Doch da sie die einzige Assistenzärztin wäre, bittet sie Alex, allein zu gehen. Sie will sich stattdessen mit Leah und Stephanie zu Webber setzen, da jener noch immer nicht entlassen wurde. Indes hat Jo von Leah erfahren, dass diese eine Affäre mit Arizona hatte. Da sich Arizona nun aber wieder mit Callie versöhnt hat, ist Leah sehr geknickt und Jo versucht, ihrer Freundin beizustehen.

Einige Zeit darauf wird Jimmy erneut ins Krankenhaus gebracht und Jo wird als seine Ärztin eingeteilt. Schnell stellt sie fest, dass Jimmy auf Entzug ist und will ihm helfen, sich von dem Alkohol loszusagen. Dazu gehört allerdings auch, dass Jimmy zunächst einmal keine Medikamente bekommt, die seinen Entzug behindern könnten, auch wenn dies für sein Herz nicht gut ist. Gleich darauf teilt Jo Alex mit, dass sein Vater wieder da ist, doch Alex will sich von ihm fernhalten. Als Jo dann aber von Jimmy in dessen Wahn angegriffen wird, stürmt Alex herbei und hält seinen Vater in Schach.

Am Tag der Hochzeit von April und Matthew ist Jo bereits am Veranstaltungsort, als Alex zu ihr stößt. Nach seinem Gespräch mit Jimmy ist Alex etwas mitgenommen und lässt sich von Jo versichern, dass sie eine schöne Zukunft miteinander haben werden. Dann gehen die beiden zur Feier, die jedoch nur Minuten später von Jackson aufgemischt wird.

Foto: Grey's Anatomy - Copyright: 2014 ABC Studios; ABC/Danny Feld
Grey's Anatomy
© 2014 ABC Studios; ABC/Danny Feld

Nachdem April ihren Verlobten vor dem Altar stehengelassen hat, tröstet Jo Stephanie, die von Jacksons Liebesgeständnis an April völlig überrumpelt ist. Gleichzeitig unterstützt sie Alex, nachdem Jimmy einen Herzinfarkt hatte und an den Spätfolgen gestorben ist. Er hat Jimmys Frau Naomi ins Krankenhaus bestellt und stellt ihr Jo als seine Verlobte vor, woraufhin Jo mächtig stutzt, aber nichts sagt. Sie fragt sich im Anschluss, wie sie die Verlobung vergessen haben kann, doch dann wird ihr klar, dass Alex vielleicht denkt, ihr mit dem Gespräch vor der Hochzeit einen Antrag gemacht zu haben. Sie geht daraufhin zu Alex und spricht ihn darauf an. Alex gesteht, dass seine Wort so gemeint waren, woraufhin Jo klarstellt, dass sie noch nicht bereit ist für die Ehe. Alex nimmt es hin.

Leah hat sich entschlossen, Beschwerde wegen der Beziehungskonflikte am Arbeitsplatz einzureichen. Das Resultat ist, dass der Vorstand nun jegliche Beziehungen zwischen nicht verheirateten Assistenzärzten und Oberärzten verbietet. Jo ist darüber erbost und will sich nicht daran halten. Sie tüftelt daher gemeinsam mit Alex einen Plan aus, nach dem sie vor allen anderen so tun, als würden sie Schluss machen, aber dennoch heimlich ein Paar bleiben.

Ihr Plan geht auf, doch als sich Jo und Alex dann in den Vorratsraum zurückziehen, stoßen sie auf ein weiteres heimliches Paar. April und Jackson werden dann gemeinsam mit ihnen von Webber erwischt und die vier werden zum Vorstand zitiert. Während April und Jackson zugeben, geheiratet zu haben, bekommt Alex das Verbot ausgesprochen, mit Jo am Arbeitsplatz zu verkehren, und stürmt wütend davon. Jo wiederum macht sich auf den Weg zu Stephanie und berichtet ihr von Jackson.

Da sich Alex nicht an die Regel halten will, hat er sich von Meredith einen Liebesvertrag besorgen lassen, den er und Jo unterzeichnen sollen. Jo hält davon aber nicht viel, da sie denkt, dass sie damit das Grab für ihre Beziehung schaufeln. Alex versichert ihr, dass dies nicht der Fall sein wird und ihm zu Liebe unterschreibt Jo den Vertrag dann.

Dennoch soll Jo auf der Arbeit nicht mehr so viel in Alex' Abteilung arbeiten und wird dann Callie zugeteilt. Es macht ihr auf Anhieb Spaß, in der Orthopädie, besonders deshalb, weil sie hier ihre aufgestauten Emotionen dadurch rauslassen kann, dass sie Knochen bricht. Auch Callie findet Gefallen an Jos Talent für den Fachbereich. Am Abend schwärmt Jo Alex von der Arbeit mit Callie vor und Alex erzählt, dass ihm in der Praxis von Dr. Lebackes eine Stelle angeboten wurde. Jo beglückwünscht ihn, doch Alex weiß noch nicht, ob er das Krankenhaus tatsächlich verlassen will.

Schließlich entscheidet sich Alex dazu, dass verlockende Angebot anzunehmen. Indes kümmert sich Jo um ihren Patienten Braden, nachdem jener Bailey entzogen wurde, da sie gegen Anweisungen der Eltern handelte. Bailey macht sich große Sorgen, ob sie durch ihre Virustherapie Braden helfen konnte und Jo stellt erleichtert fest, dass Braden tatsächlich auf dem Weg der Besserung ist.

Gleichzeitig hört Jo ein Gespräch zwischen Webber und Owen mit an, durch das sie erfährt, dass das Krankenhaus nach der Pleite mit dem Harper-Avery-Award Stellen abbauen muss und auch einer der Assistenzärzte gehen wird. Vor lauter Stress entwickelt Jo daraufhin einen Hautausschlag und bemüht sich, besonders gute Arbeit zu leisten. Sie stellt dann auch beglückt fest, dass nicht sie entlassen wird. Stattdessen trifft es Leah, die den Rauswurf jedoch recht gut verkraftet. Auch Alex hat gute Neuigkeiten, da ihm von Cristina ihr Sitz im Krankenhausvorstand angeboten wird.

Marie Florschütz - myFanbase

Zur Charakterbeschreibung von Dr. Jo Wilson, Staffel 9
Zur Charakterbeschreibung von Dr. Jo Wilson, Staffel 11
Zur Charakterbeschreibung von Dr. Jo Wilson, Staffel 12
Zur Charakterbeschreibung von Dr. Jo Wilson, Staffel 13
Zur Charakterbeschreibung von Dr. Jo Wilson, Staffel 14
Zur Charakterbeschreibung von Dr. Jo Karev, Staffel 15