James Gordon

Foto: Ben McKenzie, Gotham - Copyright: 2014 Fox Broadcasting Co.; Michael Lavine/FOX
Ben McKenzie, Gotham
© 2014 Fox Broadcasting Co.; Michael Lavine/FOX

Detective James Gordon ist neu bei der Polizei von Gotham und wird dort Harvey Bullock als Partner zugeteilt. Zuvor war James Gordon als Soldat tätig und war auch im Kriegseinsatz, er ist mit Barbara Kean verlobt. Gordon eilt bei der Polizei ein gewisser Ruf voraus, denn sein Vater war ein angesehener Staatsanwalt in der Stadt und hat so viel mit der Polizei zusammengearbeitet, bis er von einem betrunkenen Fahrer bei einem Verkehrsunfall getötet wurde. James war Zeuge dieses Unfalls und trägt die schlimmen Momente immer noch mit sich herum.

Diese Erinnerung hilft ihm aber auch, als er den jungen Bruce Wayne kennenlernt, dessen Eltern kurz zuvor vor dessen Augen ermordet wurden. James Gordon findet einen Zugang zum völlig verschüchterten Bruce und verspricht dem Jungen, den Täter zu finden und zur Verantwortung zu ziehen. Dieses Verhalten gefällt Harvey Bullock wenig, der den komplizierten Mordfall am liebsten abgegeben hätte. Dank Gordons Eifer sind sie nun aber die ermittelnden Detectives und begeben sich auf die Spur der Tat. Dabei geraten sie aufgrund ihrer vollkommen verschiedenen Auffassungen von ihrer Arbeit und den zulässigen Methoden immer wieder aneinander. So missfällt es Gordon, dass Bullock die Gangsterchefin Fish Mooney zu Rate zieht. Es ist aber deren Hinweis, der sie auf die Spur von Mario Pepper führt, bei dem die Beute des Raubüberfalls der Waynes gefunden wird. Da Pepper bei seiner Festnahme James Gordon mit einem Messer bedroht, erschießt Bullock ihn.

Foto: Ben McKenzie & Donal Logue, Gotham - Copyright: 2014 Fox Broadcasting Co.; Jessica Miglio/FOX
Ben McKenzie & Donal Logue, Gotham
© 2014 Fox Broadcasting Co.; Jessica Miglio/FOX

Nach diesem Vorfall wird angenommen, der Mord an den Waynes sei geklärt aber James Gordon erfährt durch Barbara, die mit der Major Crimes Ermittlerin Renee Montoya befreundet ist, dass Fish Mooney Mario Pepper den Mord nur angehängt hat und er selbst zusammen mit Harvey Bullock nun ebenfalls unter Verdacht stehen, an der Vertuschung beteiligt gewesen zu sein. James Gordon möchte dies nicht auf sich sitzen lassen, außerdem fühlt er sich seinem Versprechen Bruce Wayne gegenüber verpflichtet und so sucht er weiter nach dem wahren Mörder.

Dabei gerät er nicht nur ins Visier von Fish Mooney, auch Carmine Falcone wird auf ihn aufmerksam. Falcone ist der wichtigste Gangsterboss der Stadt, er sucht James Gordon auf, erklärt ihm, dass er bereits mit seinem Vater zusammengearbeitet hat und auch weiterhin plant, Kontrolle über die Polizei auszuüben, ob es Gordon passt oder nicht. Falcone erklärt ihm seine Philosophie, die darin besteht, dass eine Stadt wie Gotham eine Instanz wie ihn benötige, ohne ihn würde Gotham im Chaos versinken. Gordon glaubt nicht an ein derart korruptes System, ist aber gezwungen, sich nach dem Anschein nach mit diesem zu arrangieren. So wird er von Falcone auf die Probe gestellt, indem er den Informanten Oswald Cobblepot töten soll. Er erhält diesen Auftrag von Bullock, der ihm unmissverständlich klar macht, das sie beide nichts gegen Falcones System ausrichten können und eine Weigerung sowohl für Gordon als auch dessen Angehörige sehr gefährlich wäre. James Gordon täuscht aber den Mord an Cobblepot nur vor und lässt diesen fliehen. Danach schwört er sich und auch Bruce Wayne, gegen die Korruption innerhalb der Polizei und der Stadt vorzugehen und den wahren Mörder der Waynes zu finden.

Cindy Scholz - myFanbase