Zosia Mamet schließt sich Marvels "Madame Web" an

Auch wenn über das kommende Marvel-Projekt von Sony Pictures, "Madame Web", bislang inhaltlich noch nicht viel bekannt ist, so ist zumindest der Cast bald vollständig. Nachdem schon länger Dakota Johnson ("Überredung") für die Titelrolle bestätigt war, sind auch Namen wie Sydney Sweeney, Emma Roberts, Adam Scott und und nun ganz frisch Zosia Mamet bestätigt worden.

Die Dreharbeiten haben kürzlich begonnen und eine Kinoveröffentlichung ist für Herbst 2023 anvisiert. Das Drehbuch stammt von Matt Sazama und Burk Sharpless, während S.J. Clarkson die Regie übernimmt. In den Comics ist die Titelfigur eine ältere Frau, die an der Autoimmunerkankung Myasthenia Gravis leidet und deswegen an Maschinen angeschlossen sind, die wie ein Spinnennetz aussehen. Deswegen hat Madame Web auch nie gegen tatsächliche Bösewichte gekämpft, weswegen davon auszugehen ist, dass Sony für den Inhalt des Films einen ganz anderen Ansatz wählen wird.

Über Mamets Rolle wurde nichts verlautet.

Mamet hatte ihren Durchbruch mit der preisgekrönten HBO-Serie "Girls" und zuletzt war sie in der zweiten Staffel von "The Flight Attendant" zu sehen, die hierzulande bei Prime Video zu streamen ist.

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
06.08.2022 14:12

Kommentare