Lena Dunham schreibt Film über syrischen Flüchtling (Video)

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Lena Dunham wurde von Steven Spielberg und J.J. Abrams damit beauftragt ein Drehbuchbuch für einen Film über syrische Flüchtlinge zu schreiben. Es soll ein Überlebensdrama sein, das eine syrische Mutter auf offener See zeigt.

Der Film wird auf "A Hope More Powerful Than the Sea: One Refugee’s Incredible Story of Love, Loss, and Survival" basieren. Die Veröffentlichung stammt von Melissa Fleming, der Sprecherin des Hohen Flüchtlingskommissars der Vereinten Nationen, die darin die Geschichte von Doaa Al Zamel aufgreift. Al Zamel, Mutter zweier Kinder, macht sich von Ägypten aus mit dem Boot auf den Weg nach Schweden. Unterwegs erleiden sie Schiffbruch und Al Zamel schafft es zwei Tage lang, sich und ihre beiden Kinder nur mithilfe eines Schwimmrings über Wasser zu halten.

Bad Robot und Amblin Partners wollen den Film zusammen mit Paramount Pictures produzieren. Arif Hussein ist als ausführender Produzent mit an Bord.

Quelle: Variety



Catherine Bühnsack - myFanbase
30.10.2018 11:33

Kommentare