Episode: #4.12 Wilde Zeiten

Melinda und Sam machen sich auf eine Reise in seine Vergangenheit, von Barkämpfen bis hin zu störenden Geistern. Außerdem steht Melinda ihrer größten Bedrohung in ihren Liebeshoffnungen gegenüber.

Diese Serie ansehen:

Delia bereitet ein Abendessen mit ihren alten Freundinnen Marla und Jody vor, dabei bittet sie Melinda neben Eli auch zu kommen, doch diese plant, Jim/Sam* auf der Suche nach Nicole zu begleiten.

Melinda versucht Sam von ihrer Idee zu überzeugen, da sie online in der Nähe von Raleigh eine Garage voller Antiquitäten gekauft hat und nun gerne mit ihm fahren würde. Nachdem er zunächst nicht so begeistert ist, stimmt er letztendlich zu.

Eli hilft Delia bei den Partyvorbereitungen, als die Gäste eintreffen. Währenddessen telefoniert Ned mit einem Freund, während er auf Melindas Haus aufpasst. Plötzlich hört er Geräusche und Ned geht zur Haustür, dort warten seine Freunde, die Party in Melindas Haus feiern wollen.

Melinda und Sam mieten einen Lastwagen, als sie die Ladeklappe öffnen, bemerkt Melinda einen Geist im Inneren. Der Geist setzt sich zu ihnen in die Fahrerkabine, doch Melinda kann nicht offen mit Frank reden und so tut sie, als würde sie mit ihm telefonieren. Er erzählt ihr, dass ihn die Ladeklappe am Kopf verletzte und ihm dabei ein wertvoller Penny in einen Spalt gefallen sei. Diesen soll Melinda nun finden und an seine Frau schicken. Nachdem diese verspricht, ihm den Gefallen zu tun, geht er ins Licht.

Während Delia mit ihren Freundinnen in Erinnerungen schwelgt, bemerkt Eli den Geist von Angie. Doch bevor er Delia davon erzählen kann, erhält diese einen Anruf von einem von Melindas Nachbarn, der ihr von der Party erzählt. Dort angekommen schmeißt sie die Partygäste aus dem Haus, und als sie wieder zu Hause sind, hält sie ihrem Sohn eine Standpauke. Nun erscheint Angie und erkennt Delia wieder, die sie allerdings als Partymacherin in Erinnerung hat.

Sam klopft an Nicoles Haustür in Raleigh, doch außer der Mitbewohnerin ist niemand zu Hause. Diese schreibt ihm allerdings Nicoles Telefonnummer auf und wieder im Truck erzählt er Melinda, dass Nicole weggegangen sei, nachdem er sie sitzen gelassen hatte. Daraufhin ruft er sie an und hinterlässt ihr eine Nachricht auf der Mailbox.

Delia zieht bei Ned im Zimmer die Vorhänge auf, doch diese werden immer wieder von Angie zugezogen. Zu guter Letzt findet sie dann auch noch einen Joint in seinen Sachen. Nach kurzer Zeit trifft der alarmierte Eli ein und versucht mit dem Geist zu reden. Plötzlich kann Delia das Lied vom Abendessen mit ihrer alten Freundin Angie in Verbindung bringen. Eines Tages war diese auf dem Heimweg von einer Party und wurde dabei von einem Auto erfasst.

Melinda findet auf der Ladefläche den Penny und steckt diesen in einen Briefumschlag. Dann schauen sich die beiden in der Garage um, als Nicole zurückruft. Melinda nimmt eine Brosche aus einer Schmuckschatulle, als der Geist von Myrna erscheint, die ihr erzählt, dass sie ihrer Mutter versprochen hatte, dass sie sich mit der Brosche beerdigen lässt, doch ihre Schwestern hatten dies vergessen. Sie bittet Melinda ihr die Brosche zu bringen, bevor sie am nächsten Tag beerdigt wird. Nun gesellt sich Sam wieder zu ihr und erzählt ihr, dass Nicole ihn nicht sehen will.

Eli besucht Delia im Laden und sie erzählt, dass ihre Freundinnen abstreiten, dass ihnen der Joint gehört. Eli schlägt vor, dass sich Delia mit Ned zusammensetzt und mit ihm über den Joint redet.

Melinda und Sam sind auf der Beerdigung von Myrna, wobei sie ihm vorgaukelt, dass sie eine alte Freundin ihrer Mutter sei. Dann bittet sie ihn, dass er im Truck auf sie wartet und sie steckt der Frau die Brosche an, allerdings wird sie dabei von Sam beobachtet. Myrna ist nun bereit ins Licht zu gehen.

Delia folgt Elis Rat und er kann ihr endlich erklären, wie es zu der Party kam. Nun lenkt sie das Gespräch auf das Thema Drogen und Ned erklärt, dass er keine Drogen nehme und er nicht wisse, wie der Joint in seine Sachen gekommen ist.

Melinda besucht mit Sam den Mexikaner, in dem sie früher mit Jim war. Als ihnen das Essen gebracht wird, kann sich Sam plötzlich an den Geschmack erinnern und glaubt, schon einmal dort gewesen zu sein. Kurze Zeit später bemerkt Melinda, dass Sam einen schlimmen Ausschlag bekommen hat und er vermutet, dass er wohl allergisch sei.

Ned ist in seinem Zimmer, als plötzlich die Tür aufgeht. Im Wohnzimmer wird er von Angie auf eine Seite in Delias Jahrbuch und einer Nachricht auf dem Anrufbeantworter aufmerksam gemacht.

Melinda sitzt im Restaurant an der Bar und unterhält sich mit dem Geist von Drina. Diese bittet sie, dem Mann neben sich, eine Nachricht zu überbringen. Melinda wiederholt im gebrochenen Spanisch die Nachricht, bemerkt allerdings zu spät, dass sie die neue Freundin des Mannes schwer beleidigt hat. Sam will dazwischen gehen und die beiden Männer beginnen eine Prügelei. Danach fährt Melinda mit Sam ins Krankenhaus, wobei ihm auffällt, dass ihm der Geruch sehr bekannt vorkommt und er sich wohlfühlt. Plötzlich überkommen ihn Erinnerungen an Jims Tod und seine Schulter beginnt, zu schmerzen.

Ned stellt Delia wegen der Anrufbeantworternachricht zur Rede und erzählt ihr, dass Angie ihm das Jahrbuch gezeigt hat, und wirft ihr vor, dass sie ihn belogen hat, da sie in ihrer Jugend auch nicht gerade unschuldig war.

Sam und Melinda sind mittlerweile auf der Rückfahrt, als sie zu bedenken gibt, dass er sich vielleicht zu sehr wünscht, so zu sein, wie die anderen ihn in Erinnerung haben, anstatt so zu sein, wie er wirklich ist. Er denkt zunächst, dass Nicole die Person ist, die ihm helfen kann, doch begreift schnell, dass Melinda diejenige ist, die ihn am besten kennt.

Delia besucht Eli im Büro und erzählt ihm von dem Gespräch mit Ned, als Angie erscheint und ihr klarmacht, dass sich Delia wie ihre Eltern damals benimmt. Delia verteidigt sich damit, dass sie Ned nur beschützen will.

Angie besucht nun Ned und beobachtet ihn, wie er chattet und ablehnt zu einer Party zu kommen. Nun macht sie ihm klar, dass er zu der Party gehen müsse, und öffnet ihm ein Fenster. Als Delia und Eli das Zimmer betreten, ist Ned bereits verschwunden, doch sie finden auf dem Laptop den Ort der Party heraus. Nachdem sie dort eintreffen, bemerken sie bereits mehrere Polizeiwagen. Nach einiger Suche erscheint Angie und erzählt, dass Ned bereits wieder zu Hause sei.

Melinda ist während der Fahrt eingeschlafen und lehnt sich an Sams Schulter, woraufhin dieser sie in den Arm nimmt. Nachdem sie wieder wach ist, dankt er ihr für die Hilfe und gesteht ihr, dass er nicht will, dass die Reise zu Ende geht.

Als Delia wieder mit Ned streitet, erscheint Angie und erklärt Eli, dass ihre Eltern Schuld an ihrem Tod haben, um Delia klarzumachen, dass sie nicht denselben Fehler begehen soll. Sie war in der Nacht fünf Minuten zu spät nach Hause gekommen, woraufhin ihre Eltern sie ausgesperrt hatten und sie sich wieder auf den Weg zur Party machte. Sie hatte so laut geweint, dass sie das Auto nicht kommen hörte. Daraufhin erklärt Delia, dass sich ihr Leben nach Angies Tod geändert hatte und sie sich geschworen hatte, dass sie nie wieder jemanden verlieren will.

Eli trifft sich mit Angies Eltern, während sich Ned und Delia aussprechen. Nachdem Eli den beiden alles erklärt hat, bedankt sich Angie bei ihm und geht ins Licht.

Sam und Melinda stehen auf ihrer Veranda, als er sie fragt, ob sie mit ihm ausgehen will. Gerade als sie sich näherkommen, steigt eine blonde Frau aus einem Taxi und ruft seinen Namen. Sam geht zu ihr hinüber, während Melinda traurig zurückbleibt. Es stellt sich heraus, dass es sich dabei um Nicole handelt.

*Anmerkung: Wenn im Text von Sam die Rede ist, sieht man meist Jim.

Anja Schmidt - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Ghost Whisperer" über die Folge #4.12 Wilde Zeiten diskutieren.