Taylor Kitsch und eine Reihe anderer schließen sich Netflix' "Painkiller" an

Foto:

Für die Netflix-Miniserie "Painkiller" wurden laut Deadline gleich mehrere Darsteller*innen gecastet. Die Rede ist dabei von: Taylor Kitsch ("Friday Night Lights"), Ana Cruz Kayne, Tyler Ritter ("Arrow"), John Ales ("Euphoria"), Sam Anderson ("Lost"), Carolina Bartczak ("X-Men: Apocalypse"), Jack Mulhern ("Mare of Easttown") und Ron Lea.

Kitsch wird Glen Kryger verkörpern, einen hart arbeitenden Familienvater, dessen Leben nach einer Verletzung auf den Kopf gestellt wird. Kayne spielt Brianna Ortiz, eine ehrgeizige junge Anwältin. Ritter wird den US-Anwalt John Brownlee darstellen. Ales spielt Gregory Fitzgibbons, einen Arzt im ländlichen Virginia. Anderson spielt Raymond Sackler, Miteigentümer von Purdue Pharma. Bartczak mimt Lily Kryger, Glens Frau. Mulhern wird Tyler Kryger, Glens Stiefsohn, spielen und Lea spielt Bill Havens, einen erfahrenen Anwalt.

Quelle: Deadline



Daniela S. - myFanbase
04.10.2021 23:39

Kommentare