Episode: #1.13 Willst du mich heiraten

Die Spannung steigt, als die Panthers nur ein Spiel vor den Playoffs stehen. Smashs Mutter macht eine entscheidende Entdeckung, während Jason sich Gedanken über die Zukunft mit Lyla macht. Tyra kümmert sich um ihre Mutter.

Diese Serie ansehen:

Die Panthers haben nur noch ein Spiel zu gewinnen, um in die Playoff-Runde zu kommen. Coach Taylor hält ihnen eine flammende Rede darüber, dass ihr Schicksal in die eigene Hand nehmen müssen. Anschließend meint Coach Mac zu Eric, dass er auch Psychologensendungen im Radio hört und nach den Ratschlägen lebt.

Smashs Mutter findet in Smashs Zimmer Drogen und eilt sofort zu den Trainingsräumen der Panthers. Sie schnappt sich ihren Sohn und schleppt ihn in Erics Büro, wo sie sofort beginnt, Eric vorzuwerfen, Smash mit diesen Steroiden versorgt zu haben. Eric weist die Anschuldigungen zurück, Smash aber schweigt die ganze Zeit.

Eric spricht mit Tami darüber, wie er sich in Smashs Angelegenheit verhalten soll. Wenn er ihn anzeigt, ist seine Chance auf eine Footballkarriere verspielt. Indessen erfährt Jason von Lyla, dass Buddy Garrity ihr ein Date mit einem Studenten vereinbart hat. Als Lyla kurz telefoniert, kommt Tyra zu Jason und fragt, warum er sich noch mit Lyla abgebe, nachdem sie ihn mit Tim betrogen hat. In dem Moment kommt Lyla zurück, und Tyra fragt sie, ob ihr Vater einen Job für Tyras Mutter hätte.

Die Taylors sind bei Bürgermeisterin Rodell zum Dinner eingeladen und erfahren dort, dass diese in einer lesbischen Beziehung lebt. Rodell bietet Tami den Job an, ihre Wiederwahl zu managen, worüber Tami nachdenken möchte. Derweil streiten Smash und seine Mutter darüber, wer sich falsch verhalten hat. Smash hält ihr wütend vor, dass sie ihm beim Coach angeschwärzt hat, woraufhin sie ihn aus dem Haus wirft. Am nächsten Tag versucht Smash, sich bei Coach Taylor zu entschuldigen. Dieser muss ihm aber klarmachen, dass die Einnahme von Steroiden keine Lappalie ist. Er weiß noch nicht, wie er es anstellen soll, Smash im Team zu behalten. Im nächsten Spiel kann er jedenfalls nicht starten. Coach Taylor bittet das Team, keine Fragen zu stellen.

Matt überlegt sich eine Strategie, wie die Panthers das Spiel auch ohne Smash gewinnen können, während seine Großmutter sich fragt, ob Coach Taylor Kirschkuchen mag. Henry Saracen teilt seinem Sohn mit, dass er noch vor dem nächsten Spiel zurück in den Irak geht, was Matt enttäuscht zur Kenntnis nimmt.

Die Taylors fragen sich, wieso Bürgermeisterin Rodell sich vor ihnen geoutet hat. Tami zieht in Erwägung den Job anzunehmen, als Eric sie darauf hinweist, dass sie Rodell gar nicht gewählt hat. Smash klopft an die Tür und fragt, ob noch im Team ist oder nicht. Eric kann ihm keine definitive Antwort darauf geben, und Smash zieht besorgt ab. Am nächsten Tag wird Eric bedrängt, eine Erklärung abzugeben, warum Smash am Freitag nicht spielen darf. Matt folgt Eric in sein Büro und möchte ihm neue Strategien zeigen, die er für das nächste Spiel entwickelt hat. Eric hat keinen Kopf dafür und schickt ihn fort.

Jason und Herc fahren an dem Restaurant vorbei, in dem Lyla sich mit dem Studenten trifft. Lyla sieht den Rollstuhl auf der Ladefläche von Hercs Auto und erkennt, dass Jason nach ihr schaut. Indessen bittet Tyra Tim, ein gutes Wort bei Buddy Garrity einzulegen, damit er ihrer Mutter einen Job gibt. Tim tut Tyra den Gefallen, und da Buddy viel an den Starspielern der Panthers liegt, lädt er Tyras Mutter zu einem Vorstellungsgespräch ein.

Smash entschuldigt sich bei seiner Mutter und bittet sie um Verständnis, dass Football für ihn das Wichtigste im Leben ist. Sie versteht ihn, meint aber auch, sie wünsche sich, dass nicht soviel Druck auf ihm lasten würde.

Jason stellt Buddy Garrity zur Rede, warum er Lyla zu einem Date mit einem anderen Mann schickt. Er versteht nicht, warum Buddy versucht, seine Tochter von ihm fernzuhalten. Zuerst weicht Buddy aus, dann aber sagt er Jason die Wahrheit. Er möchte nicht, dass Lyla Jason ihr Leben lang versorgen muss. Er sieht keine Zukunft für Jason und fragt ihn, ob er Lyla wirklich mit sich ins Verderben ziehen will.

Angela ist sauer, dass Tyra ihr das Vorstellungsgespräch bei Garritys besorgt hat, ohne sie zu fragen. Derweil verabschiedet sich Henry Saracen von seiner Familie. Matt schweigt und umarmt seinen Vater. Seine Großmutter Lorraine legt ihren Arm um Matt, als Henry weg ist. Sie weint, sagt Matt aber, dass sie schon zurecht kommen werden.

Tami sagt Eric, dass sie den Job als Managerin von Rodells Wahlkampagne annehmen wird. Eric erwidert, dass sie den Job bestimmt nur bekommen hätte, weil sie die Frau des Coachs ist. Tami ist beleidigt wegen dieser Äußerung, und Eric erklärt, dass er einfach nicht weiß, wie er mit dem Wissen um Rodells Homosexualität umgehen soll.

Jason bespricht mit Herc, was Buddy ihm an den Kopf geworfen hat. Er überlegt, mit Lyla Schluss zu machen, damit sie das gute Leben haben kann, das ihr Vater sich für sie wünscht. Herc meint, dies dürfte auf keinen Fall der Grund sein, mit Lyla Schluss zu machen, denn es gäbe viele Leute wie Buddy Garrity, die anderen Steine in den Weg legen wollten.

Beim Spiel der Panthers am Freitagabend steht es lange Zeit Null zu Null. Matt setzt sich schließlich durch, und Coach Taylor lässt ihn eine seiner Strategien durchziehen. Matt wirft einen Pass zu Tim Riggins, der den Ball geradewegs durch die Abwehr bringt und einen Touchdown schafft, mit dem die Panthers das Spiel für sich entscheiden. Nun sind sie in der Playoff-Runde. Bei der anschließenden Party bedankt Matt sich bei Coach Taylor für das Vertrauen, während dieser unangenehm berührt beobachtet, wie Bürgermeisterin Rodell Tami im Gespräch dauernd berührt.

Tyra stellt ihre Mutter Buddy vor, der sie gleich mit in sein Büro nimmt, um mit ihr zu sprechen. Als sie kurz darauf zurückkommt, sagt sie ihrer Tochter, dass sie den Job als Empfangsdame hat, und dass Buddy sie überhaupt nicht nach ihrer Ausbildung oder ihrem Können gefragt hat. Tyra und ihre Mutter betrinken sich daraufhin gemeinsam auf der Party.

Coach Taylor geht mit Smash in einem Lokal essen, in dem ein ehemaliger Footballspieler arbeitet. Eric zeigt Smash den Mann, der damals auch auf der Liste der Talentscouts stand, und erklärt ihm, dass es nicht nur darauf ankommt, auf einer solchen Liste zu stehen, sondern vielmehr darauf, keine Fehler zu machen. Steroide zu nehmen, ist ein solcher Fehler, und Coach Taylor nimmt Smash nur zurück ins Team, wenn er einwilligt, sich auf Drogen testen zu lassen.

Jason wartet auf Lyla, als sie nach Hause kommt. Er gibt zu, eifersüchtig zu sein. Er erzählt, dass Herc es schafft, sich nicht allein über seine Behinderung zu definieren, und er möchte das auch schaffen. Jason glaubt, dass er immernoch in gutes Leben führen kann. Er macht Lyla einen Heiratsantrag, und Lyla küsst ihn.

Nicole Oebel - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Friday Night Lights" über die Folge #1.13 Willst du mich heiraten diskutieren.