Episode: #1.15 Abenteuer im Schnee

Auf einem Skitrip, der von der Kirche organisiert wurden, küssen sich Amy und Colin das erste Mal seit der Operation. Ephram muss sich derweil mit Colins kleiner Schwester Laynie rumschlagen. Auch Bright fasst einen Entschluss, denn er will die nächste Stufe in der Beziehung zu seiner Freundin erlangen.

Diese Serie ansehen:

Amy, Bright, Colin und Gemma gehen nach dem Kinobesuch gemeinsam essen. Colin versucht sich zu erinnern, da er das Restaurant wieder erkennt. Allerdings verwechselt er dabei Laynie mit Amy. Diese ist natürlich gekränkt, versucht aber das Ganze herunterzuspielen.

Laynie durchstöbert in der Praxis von Dr. Brown Krankenakten, um sich die Wartezeit zu verkürzen. Kurz nachdem Ephram die Praxis betreten hat, verlässt Colin das Sprechstundenzimmer und bittet Ephram, ihn zum Skiwochenende zu begleiten. Zur selben Zeit diskutieren auch Amy und Bright über das Skiwochenende und Colin, als Harry das Gesprächsthema mitbekommt, verbietet er ihnen zunächst mitzufahren, doch Amy hat ein Ass im Ärmel.

Ephram holt sich im Mama Joy's gerade sein Essen, als er auf Amy und Colin trifft. Während Colin die Rechnung bezahlen geht, spricht Amy ihn auf die Bitte Colins an. Schliesslich erklärt er ihr seine Taktik und entscheidet sich mitzufahren.

Harold fährt nun als Aufpasser mit. Er ist voll und ganz in seinem Element und verteilt detaillierte Zeitpläne, während die Jugendlichen ihre Zimmer beziehen. Bright erklärt seinen Zimmergenossen die von seinem Vater aufgestellten Regeln. Somit müssen sie mit einem unbequemen Schlafplatz Vorlieb nehmen.

Währenddessen lädt Tom Keys Andy bei einer Untersuchung ein, ihn zu einem Singletreffen zu begleiten. Andy ist skeptisch, willigt aber dank Tom Keys Überzeugungskraft ein. Tom erklärt Andy vor dem Lokal seine Strategie. Doch als sie kurz davor sind, den Laden zu betreten, macht Andy einen Rückzieher und sie suchen ein Restaurant auf, das für seine Pancakes bekannt ist.

Colin und Amy sind zu einem Aussichtspunkt gewandert und geniessen die Sicht. Colin bittet seine Freundin, nicht in alten Zeiten zu schwelgen. Als aber Colin den Stand ihrer Beziehung vor seinem Unfall in Erfahrung bringen möchte und sie sich erstmals wieder küssen, verfällt Amy in alte Muster und es kommt zum Streit.

Am frühen Morgen weckt Harry Bright und Co. und verteilt den neuen Tagesplan. Als er das Zimmer wieder verlassen hat, spricht Bright über sein Vorhaben mit Gemma. Sein Zimmerkollege bietet ihm an, zu helfen.

Andy ist wütend, als er die Laborergebnisse von Tom Keys in den Händen hält. Blutungen hinter der Netzhaut wurden festgestellt, bei denen man Gefahr läuft, das Augenlicht zu verlieren. Er will diese Diagnose einfach nicht akzeptieren. Als Tom Keys ein wenig später in seiner Praxis eintrifft, bringt es Andrew nicht fertig, ihm die Wahrheit preiszugeben und schickt ihn zu einem Facharzt nach Denver.

Colin und Ephram unterhalten sich über Amy. Colin kann nicht verstehen, dass Amy von ihm die ganze Zeit über Erinnerungen verlangt. Er erklärt ihm, dass er der einzige Mensch in Everwood ist, der ihn vor seinem Unfall nicht kannte und sich darum auch so gut mit ihm versteht, weil er an ihn keine Erwartungen stellt.

Brights Verbündeter Guy bringt Harry ein Dankeschön auf sein Zimmer, für das so gut organisierte Wochenende. Kurz darauf fällt Harry in Ohnmacht und wird von einigen Jungs abtransportiert. Als Ephram sich am Lagerfeuer aufhält, setzt sich Laynie dazu und die beiden kommen ins Gespräch.

Nina will wissen, ob Andy beim Singletreffen jemanden kennen gelernt hat, da sie nicht immer nur seine Schlechtwetterfreundin sein möchte. Nun beichtet er ihr schweren Herzens seine Panikattacke.

Colin beabsichtigt eine Entschuldigung bei Amy, doch diese bedauert, dass sie ihm ständig Druck macht. Sie möchte für eine gewisse Zeit auf Abstand gehen, als sich Colin an Amys Kosenamen Grobi erinnert. Er macht ihr aber auch klar, dass er nicht alle ihrer Erwartungen erfüllen könne. Amy ist zufrieden und küsst ihn.

Bright ist kurz davor, mit seiner Freundin die nächste Stufe in ihrer Beziehung zu erlangen, als er seinen Vater auf einem Sessel entdeckt und entschlossen ist, ihn da hinunterzuholen.

Beim Einladen des Gepäcks in den Bus spricht Amy Ephram auf die Grobi-Geschichte an und ist überzeugt, dass er Colin davon in Kenntnis setzte. Dieser bestätigt ihre Vermutung, bittet sie aber darum, Colin nicht von seinem Verrat zu berichten.

Kurz vor der Abfahrt stellt Harry den Jugendlichen Schwester Mary vor, sie wird ihnen, als kleines Dankeschön für das Wochenende, den Katholizismus näher bringen.

Andy teilt Tom Keys mit, dass er erblinden wird und offenbart ihm, es anfangs nicht übers Herz gebracht zu haben, seine Erkrankung bekannt zu geben. Der Reverent ist verzweifelt und bricht in Tränen aus, doch Andrew spricht eingehend mit ihm und macht ihm klar, für ihn da zu sein.
Zum Schluss der Episode geht die Familie Brown Pancakes essen, um dem schlechten Wochenende wenigstens ein gutes Ende zu setzen.

Fabienne Mühlethaler - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Everwood" über die Folge #1.15 Abenteuer im Schnee diskutieren.