Laynie Hart

Die geheimnisvolle und sehr ruhige Laynie ist die Schwester von Colin Hart und die beste Freundin von Amy Abbott. Nach dem schlimmen Unfall ihres Bruders Colin schickten ihre Eltern sie zunächst auf ein Internat. Als Colin dann dank der Operation von Dr. Brown wieder erwachte und mit ihm aufwärts gibt, kehrte Laynie nach Everwood zurück.

Es dauerte nicht lange, da kamen sie und Ephram sich näher, doch Laynie merkte, an wem Ephram eigentlich Interesse hat: An Amy. Als sich Colins Gesundheitszustand wieder verschlechterte, hielt Laynie es kaum zuhause aus, da anscheinend alle außer ihr zu verdrängen schienen, was da mit Colin passierte.

Der Tod ihres Bruders nahm sie natürlich sehr mit und sie bewältigte die Situation mit Hilfe von Anti-Depressiva. Irgendwann hielt sie es nicht länger in Everwood aus und ging wieder zurück aufs Internat.

Sandra G. myFanbase