Episode: #9.12 Das Traumhaus

Matt geht mit Lucy einkaufen, um Annie genügend Freiraum zu geben, damit sie die Babyparty für Lucy organisieren kann. Doch auf einmal bekommt Lucy im Fahrstuhl, der durch technische Schwierigkeiten stecken geblieben ist, ihre Wehen. Simon, Martin und die Zwillinge befinden sich zufällig in dem gleichen Geschäft, da sie noch Geschenke kaufen wollten, und finden heraus, dass Lucy im Fahrstuhl festsitzt. Eric und Kevin sind derweil auf der Suche nach einem passenden Haus.

Diese Serie ansehen:

Die Familie hilft zusammen, um die Babyparty für Lucy zu organisieren und alles vorzubereiten. Eric ist etwas verärgert, dass er nicht zur Party eingeladen wurde, verspricht Annie jedoch seine Unterstützung. Annie ist traurig, dass Mary nicht dabei sein kann, ist aber sehr froh, dass sie in den ganzen Kinder-Prozess involviert ist und bald wieder ein Baby im Haus ist. Sie will sogar dafür Sorgen, dass Lucy und Kevin möglichst in Glenoak bleiben,

Matt und Lucy shoppen gerade für das Baby und werden wieder für Eheleute gehalten. Lucy geht das ganze furchtbar auf die Nerven. Lucy fällt auf, dass Matt keinen Ehering trägt. Er gibt zu, dass Sarah bei der Arbeit keinen Ring tragen will, so dass die Kollegen sie beide nicht als Ehepaar wahrnehmen.

Kevin zeigt Ruthie unterdessen ein Haus und erzählt ihr, dass er das Haus gekauft hat. Er will Lucy damit überraschen, doch Ruthie glaubt, dass Lucy damit überhaupt nicht damit einverstanden ist, weil er es hinter ihrem Rücken gekauft hat. Kevin bekommt Angst, redet sich jedoch ein, dass Lucy dieses Mal ganz anders reagieren wird.

Lucy will unbedingt dafür sorgen, dass Matt sich einen Pseudo-Ehering zulegt, den er immer tragen soll, wenn er zu ihnen zu Besuch kommt. Matt protestiert, doch Lucy gibt nicht nach, bis er sich ein paar Ringe ansieht. Unterdessen heißt Annie bereits die Gäste der Babyparty zu willkommen. Unter ihnen ist auch Julie.

Kevin spricht mit Eric und erzählt ihm, dass er ein Haus gekauft hat, Ruthie ihn aber so verängstigt hat, dass er den Hauskauf wieder rückgängig machen will. Eric rät ihm, dass er so tun soll, als stünde das Haus zum Verkauf, doch Kevin will ihr zukünftiges Leben nicht auf einer Lüge aufbauen.

Matt hat einen Ring anprobiert, der nun an seinem Finger festsitzt, was auch die Verkäufer amüsiert, denn sie halten Lucy und Matt noch immer für ein Paar. Unterdessen platzt Lucys Fruchtblase und Matt will sie sofort ins Krankenhaus bringen. Allerdings bleiben sie im Aufzug des Kaufhauses stecken. Matt versucht, Lucy zu beruhigen, hat aber selbst Mühe, ruhig zu bleiben.

Annie macht sich allmählich Sorgen um Lucy, beruhigt aber ihre Gäste, während Kevin versucht, das Haus wieder zurück zu geben. Als Annie dies mitbekommt, stimmt sie sofort mit Ruthie überein - der Kauf war überstürzt.

Martin ist mit Sam und David im Kaufhaus und will ein paar neue Baseballhandschuhe spendieren. Unterdessen informiert ein Mitarbeiter Matt über eine Dachluke, dass sie ein elektrisches Problem haben und die Reparatur ein bisschen dauern kann. Derweil setzen bei Lucy die Wehen ein und Matt bittet den Verkäufer, einen Krankenwagen zu organisieren. Dies sorgt dafür, dass Lucy fast ausflippt, da sie unter keinen Umständen alleine in einem Krankenwagen ins Krankenhaus will.

Auf der Party macht man sich inzwischen schon ein paar Sorgen, dass Lucy immer noch nicht da ist. Es kursieren auch bereits Gerüchte, was das mysteriöse Geschenk ist, das Kevin Lucy machen will. Schließlich erreicht Julie ein Anruf, der sie nach Hause beordert, während Kevin und Ruthie den Camdens das Haus schmackhaft machen wollen. Vor allem Annie gilt es zu überzeugen, da sie Lucy und das Baby am liebsten bei sich behalten würde. Dennoch lässt sich Annie überzeugen, dass sie sich das Haus wenigstens mal ansehen sollte. Just in dem Moment, als die Camdens das Haus verlassen, ruft der Verkäufer an...

Matt erzählt Lucy versehentlich, dass Zuhause eine Babyparty zugange ist. Zunächst freut sie sich darüber, dann kommen die Wehen jedoch in immer kürzeren Abständen und der Elektriker lässt immer noch auf sich warten.

Endlich dringt die Nachricht von Lucy und dem Fahrstuhl auch zu den Camdens durch, die daraufhin sofort ins Kaufhaus eilen. Dort befinden sich auch Martin, Sam und David, die den Auflauf beim Fahrstuhl bemerken.

Unterdessen sind zwei Sanitäter zu Lucy hinab gestiegen, um ihr bei der Geburt zu assistieren. Auch Kevin hat den Fahrstuhl endlich erreicht - er will die Geburt selbst durchführen und verbietet Matt, seine Frau anzufassen. Annie und die anderen kommen endlich an, genau wie Simon, der zufällig da ist. Die Aufregung ist groß und alle freuen sich auf die bevorstehende Geburt in der ungewöhnlichen Location.

Nach einiger Zeit dringen Babyschreie aus dem Fahrstuhl und alle freuen sich mit den Camdens über den Familienzuwachs. Der Chef des Kaufhauses bietet als Entschädigung an, dass Lucy sich alles aussuchen kann, was sie will. Dann kann der Fahrstuhl endlich geöffnet werden und die Camdens sehen eine glückliche junge Familie mit ihrer neugeborenen Tochter.

Die gelangweilten Gäste wollen nun die Party verlassen, wollen vorher aber noch ein bisschen aufräumen und dabei ein bisschen spionieren.

Lucy erzählt, dass sie und Kevin ihre Tochter Savannah nennen wollen, nach dem Ort, wo sie ihre Hochzeitsreise verbracht haben. Martin und Simon sind begeistert, dass ihre Familie wieder etwas größer geworden ist und Martin lässt den Kommentar fallen, dass er vielleicht ja eines Tages in eine Großfamilie einheiraten wird, woraufhin Ruthie leise antwortet, dass man das nie wissen könne.

Matt spricht mit seinem Vater, der ihm erzählt, dass das ganze Haus umgeräumt worden ist. Schließlich kommt es noch zu einem schönen Moment zwischen Vater und Sohn, als Eric ihm erzählt, wie stolz er auf ihn ist.

Im Krankenhaus bewundern Kevin und Lucy ihre Savannah. Schließlich will Kevin Lucy das mit dem Haus gestehen, doch sie weiß bereits davon. Anders als erwartet ist Lucy nicht sauer und will das Haus behalten. Dennoch will sie vorerst bei den Camdens wohnen, bis sie sich an ihre neue Rolle als Eltern gewöhnt haben.

Melanie Wolff - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Eine himmlische Familie" über die Folge #9.12 Das Traumhaus diskutieren.