Deborah Raffin

Deborah Iona Raffin, wie sie mit gebürtigem Namen heißt, wurde am 13. März 1953 in Los Angeles geboren. Sie ist die Tochter der in den vierziger Jahren bekannten Schauspielerin Trudy Marshall und dem Gastronomen Phillip Raffin und die Schwester von William Raffin. Ihre jüdischen Großeltern, Dora und William Raffin, stammten aus Russland.

Raffin wurde damals von einem Talentscout auf der Straße entdeckt und entschloss sich kurz darauf, am Nationaltheater in England Schauspiel zu studieren. Ihre Schauspiellehrer waren Milton Katselas und Kate Fleming.

Ihren größten Erfolg hatte Raffin in Jacqueline Susanns "One Is Not Enough" und "The Sentinel". Da ihre Schauspielkarriere anfangs nicht so gut lief, arbeitete sie unter anderem auch als Produzentin. In den 1980er Jahren stieg sie dann jedoch in die Riege der prominenten TV-Film-Darstellerinnen auf, was vor allem daran lag, dass ihre einzelnen Rollen maßgeblich zur Veränderung des Frauenbildes im Fernsehen beigetragen haben. Zu der Zeit spielte sie vornehmlich Rollen, die bei den männlichen Charakteren den Beschützerinstinkt vor der grausamen Realität des Lebens weckten, doch letztlich waren ihre Charaktere immer als starke und selbstständige Frauen gezeichnet, die ihren eigenen Weg fanden. 1980 wurde sie für einen Golden Globe in der Kategorie Beste Schauspielerin im Bereich Drama nominiert.

Einem breiterem Publikum wurde Raffin durch ihre Rolle der Julie Camden-Hastings in der beliebten Familienserie "Eine himmlische Familie" bekannt. Bis einschließlich Staffel 10 war Raffin dort als Serienschwester von Stephen Collins zu sehen.

2008 ergatterte Raffin einen Gastauftritt in der beliebten Krankenhausserie "Emergency Room - Die Notaufnahme". Im selben Jahr spielte sie für drei Episoden in der Serie "The Secret Life of the American Teenager", wo sie bis ins Jahr 2010 zu sehen war.

Am 4. August 1974 heiratete sie den Musikproduzenten Michael Viner, mit dem sie 1985 das Hörbuchgeschäft "Dove Books-on-Tape" gründete, das sie jedoch 1997 verkauften. Aus der Ehe, die 2005 geschieden wurde, geht Tochter Taylor Rose Viner vor.

2011 erkrankte sie an Leukämie und erlag am 21. November 2012 dieser Krankheit.

Laurent Feipel & Daniela S. - myFanbase

Partnerlinks zu Amazon

Produkte zu Deborah Raffin

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2008 - 2010The Secret Life of the American Teenager (TV)
Originaltitel: The Secret Life of the American Teenager (TV)
2008Emergency Room - Die Notaufnahme (TV) als Nicole
Originaltitel: ER (#14.13 Atonement) (TV)
2006Law & Order: New York (TV) als Maia Graves
Originaltitel: Law & Order: New York (#8.02 Clock) (TV)
1996 - 2005Eine himmlische Familie (TV) als Julie Camden-Hastings
Originaltitel: 7th Heaven (TV)
2003Book of days als Amelia Hartland
Originaltitel: Book of days
1996Home Song als Monica Arins
Originaltitel: Home Song
1993Morgen früh, so Gott will... als Elly Dinsmore
Originaltitel: Morning Glory
1992The Sands of Time als Schwester Megan
Originaltitel: The Sands of Time
1991Scanners II: The New Order als Julie Vale
Originaltitel: Scanners II: The New Order
1990Night of the Fox als Sara Drayton
Originaltitel: Night of the Fox
1989B.L. Stryker (#1.02 Carolann) (TV) als Carolann
Originaltitel: B.L. Stryker (#1.02 Carolann) (TV)
1989Unbekannte Dimensionen (TV) als Sharon Miles
Originaltitel: The Twilight Zone (#3.19 Something in the Walls) (TV)
1987Predator: The Concert als Rangers Freundin
Originaltitel: Predator: The Concert
1985Death Wish 3 - Die Rächer von New York als Kathryn Davis
Originaltitel: Death Wish 3
1985Claudia als Claudia
Originaltitel: Claudia
1984Threesome (TV) als Barbara Jones
Originaltitel: Threesome (TV)
1983Easy Flyer als Dr. Evelyn Howard
Originaltitel: Dance of the Dwarfs
1983Running Out (TV) als Elizabeth St. Claire
Originaltitel: Running Out (TV)
1982For Lovers Only (TV) als Lilah Ward
Originaltitel: For Lovers Only (TV)
1981Foul Play (#1.01 Pilot) (TV) als Gloria Munday
Originaltitel: Foul Play (#1.01 Pilot) (TV)
1981Höllenfluß der Angst (TV) als Anna Medley
Originaltitel: Killing at Hell's Gate
1980Trouble für das FBI (TV) als Barbara
Originaltitel: For the Love of It
1980Haywire (TV) als Brooke Hayward
Originaltitel: Haywire (TV)
1979Willa (TV) als Willa Barnes
Originaltitel: Willa (TV)
1979Sie sah den Mörder (TV) als Suzy
Originaltitel: Mind Over Murder
1978Hanging on a Star
Originaltitel: Hanging on a Star
1978Ski Lift to Death (TV) als Lee Larson
Originaltitel: Ski Lift to Death (TV)
1977Hexensabbat als Jennifer
Originaltitel: The Sentinel
1977The Ransom als Cindy Simmons
Originaltitel: The Ransom
1976God told me to als Casey Foster
Originaltitel: God told me to
1976Nightmare in Badham County (TV) als Cathy Phillips
Originaltitel: Nightmare in Badham County (TV)
1975Einmal ist nicht genug als January
Originaltitel: Jacqueline Susann's Once Is Not Enough
1974Die Weltumseglung als Patti Ratteree
Originaltitel: The Dove
1973Vierzig Karat als Trina Stanley
Originaltitel: 40 Carats
1973Of Men and Women (TV)
Originaltitel: Of Men and Women (TV)