Episode: #2.11 Absagen

Margo (Gaststar Julie Warner), eine junge Hausfrau, die sich einer Behandlung gegen Unfruchtbarkeit unterzieht, wird ins Princeton Plainsboro gebracht, nachdem ihre unerklärlichen Muskelzuckungen zu einem Verkehrsunfall geführt haben. Unterdessen kommen House und Stacy aus Baltimore zurück und ihre wiederbelebte Beziehung beunruhigt Wilson, der vermutet, dass House nur wieder eine weitere emotionale Enttäuschung bevorsteht.

Diese Serie ansehen:

Foto: Jesse Spencer, Dr. House - Copyright: 2005 Fox Broadcasting Co.; Michael Lavine/FOX
Jesse Spencer, Dr. House
© 2005 Fox Broadcasting Co.; Michael Lavine/FOX

Margo Dalton leidet plötzlich unter unkontrollierten Zuckungen ihres Körpers, während Wilson herausfindet, dass House und Stacy sich in Baltimore näher gekommen sind. Er will von House wissen, wie es nun zwischen den beiden weitergehen wird, was House jedoch nicht beantworten kann.

Während House einige Tests an Margo anordnet, konfrontiert Wilson Stacy mit seinen neuen Erkenntnissen. Sie erwidert, dass der Kuss zwischen ihr und House keine spontane Sache gewesen ist, sie sich aber auch nicht sicher ist, ob er mit ihr spielt.

Margos Zuckungen werden schlimmer, außerdem verändert sich ihr gesamtes Wesen allmählich. Sie wird schnell wütend und schlägt um sich und kann erst durch ein Beruhigungsmittel unter Kontrolle gebracht werden. House glaubt, dass die gestresste Mutter Drogen nimmt. Bei einer Durchsuchung ihres Wagens finden Cameron und Foreman eine Packung Ritalin, das eigentlich nur an hyperaktive Kinder verschrieben wird. House erklärt, dass sich Margos Symptome durch Ritalinmissbrauch erklären lassen und schickt sie nach einem Geständnis nach Hause.

House sucht am Abend Stacy auf, um mit ihr zu sprechen. Sie teilt ihm mit, dass sie mit Mark wegziehen will, er bittet sie jedoch zu bleiben. Sie landen miteinander im Bett. Dann jedoch wird House ins Krankenhaus zurückbeordert – Margo hat vor ihrer Entlassung einen Schlaganfall erlitten.

House findet während der Besprechung heraus, dass Cameron immer noch nicht den HIV-Test hat machen lassen und nimmt persönlich eine Speichelprobe von ihr. Dann trifft er sich noch einmal mit Stacy und fragt, wo die beiden stehen. Sie zögert und will Mark nicht wirklich verlassen. House stellt sie vor die Wahl – er oder Mark.

Bei einer Biopsie blutet Margo plötzlich stark aus ihrer Vagina. Wie Tests bewiesen, hat Margo in ihrer Leber einen Tumor, der die Blutung verursacht hat. Unterdessen bittet Mark House um Hilfe, da er glaubt, Stacy langsam zu verlieren. Er will einen Rat, wie er sie zurückgewinnen kann. House will ihm verständlicherweise nicht weiterhelfen.

Es stellt sich heraus, dass der Tumor gutartig ist. House vermutet, dass der Tumor entstanden ist, da sie gleichzeitig zu der Hormonbehandlung, der sie sich unterzogen hat, um schwanger zu werden, die Anti-Baby-Pille geschluckt hat, was Margo zunächst jedoch verneint. House weiß es jedoch besser, doch Margo will ihrem Mann keinen reinen Wein einschenken und House muss sich dem Willen seiner Patientin beugen. Der Tumor kann entfernt werden und Margo wird wieder gesund.

Camerons Test ist inzwischen zurück – er ist negativ, sie hat sich nicht mit HIV infiziert.

Zögerlich erzählt Stacy House, dass sie sich für ihn entschieden hat und Mark verlassen will. House jedoch entgegnet, dass sie keine gemeinsame Zukunft mehr haben, da er sich einfach nicht ändern wird und sie niemals glücklich machen kann. Sie bittet ihn, ihnen noch eine Chance zu geben, aber House meint, dass sie wieder an den Punkt gelangen werden, an dem er ihr nicht mehr das geben kann, was sie braucht. Er geht und lässt sie alleine zurück.

Wilson sieht später, wie Stacy ihre Sachen in ihrem Büro zusammenpackt und fragt House, warum er sie zurückgewiesen hat. Wilson wirft House vor, dass er sie wegschickt, weil er sich selbst nicht leiden kann, und macht ihm klar, dass er dadurch nicht weiter kommen wird. Er wird nur immer einsamer werden.

Melanie Brandt - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Dr. House" über die Folge #2.11 Absagen diskutieren.