Episode: #2.08 Fehlverhalten

Kayla, die Mutter von zwei jungen Mädchen, krümmt sich vor Bauchschmerzen während einer Talentshow ihrer Kinder und wird ins Krankenhaus gebracht. Sechs Monate später muss Stacy Dr. Chase und Dr. House zu sich zitieren um herauszufinden, ob einer der beiden einen Fehler bei Kaylas Behandlung gemacht hat, der schließlich zu ihrem Tod und dem nun folgenden Gerichtsverfahren geführt haben könnte, das Kaylas Familie anstrebt.

Diese Episode ansehen:

Foto: Jesse Spencer, Dr. House - Copyright: 2005 Fox Broadcasting Co.; Michael Lavine/FOX
Jesse Spencer, Dr. House
© 2005 Fox Broadcasting Co.; Michael Lavine/FOX

Die junge Mutter Kayla erleidet während einer Schulaufführung ihrer Töchter plötzlich starke Magenschmerzen. Sie lässt sich von ihrem Bruder ins Krankenhaus bringen und dort von Chase versorgen.

Einige Monate später. Stacy legt House einige Formulare zum unterschreiben vor und befragt Chase anschließend zum Fall von Kayla. Er muss sich vor einem Komitee für sein Handeln im Fall Kayla verantworten.

Er erzählt, dass sie aufgrund ihrer Symptome auf Morbus Behçet getestet wurde, was sich durch einen Test auch bestätigt hatte. Chase überwies sie an einen Rheumatologen und verschrieb ihr ein Antacidum, das sie von ihren Magenschmerzen befreien sollte. Kurze Zeit später wird sie wieder eingeliefert – sie hatte nach ihrer Entlassung massiv Blut erbrochen. Die Ärzte finden ein perforiertes Magengeschwür – sie wurde sofort operiert, in ihrem Blut jedoch breitete sich eine starke Infektion aus.

Chase muss zugeben, dass die Patientin ihm bereits bei der Mitteilung der Testergebnisse bezüglich Morbus Adamantiades-Behçet von den starken Magenschmerzen erzählt hatte, er jedoch nicht richtig zugehört hatte und deswegen das Magengeschwür nicht früher erkannte.

Kayla ging es auch nach der Operation immer schlechter – sie entwickelt einen Blutgerinnsel, das ihre Leberarterie blockierte. Um sie zu retten blieb nur noch eine Lebertransplantation übrig. Ihr Bruder erwies sich als idealer Spender und nach einiger Überzeugungsarbeit von House an Cuddy wird der Transplantation zugestimmt.

Zwei Monate später kommt Kayla zu einer Nachuntersuchung in die Klinik – Chase bemerkt eine erhöhte Temperatur und will weitere Untersuchungen durchführen. Er glaubt, sie leidet an einer Infektion, doch ihr Bruder Sam gibt zu, dass er an Hepatitis C erkrankt ist. Er hat einen Labortechniker bestochen, dass er die Erkrankung verschweigt, so dass er als Spender für seine Schwester in Frage kam. Was er jedoch nicht ahnen konnte war, was House ihm außerdem noch mitteilte: er hatte ein undiagnostiziertes Hepatom, das mit der Leber transplantiert wurde. In Kayla konnte der Tumor wesentlich schneller wachsen, da ihr Immunsystem wegen der Transplantation geschwächt war. Kurze Zeit später verstarb sie.

Während Stacy Chase für die Anhörung vor dem Komitee berät, flattert Cuddy eine Klage von Kaylas Bruder ins Haus – Chase wird wegen seines falschen Handelns angeklagt. Vor House gibt Chase zu, dass er sich für den Tod von Kayla verantwortlich fühlte und sein Mißverhalten Sam gegenüber eingestanden hat – allerdings hatte er behauptet, dass er Kaylas Schilderung der starken Magenschmerzen beim ersten Mal keine große Aufmerksamkeit zollte, da er einen starken Kater hatte, weil er die Nacht zuvor viel getrunken hatte. House weiß es jedoch besser: Chase hatte kurz zuvor die Nachricht bekommen, dass sein Vater gestorben war.

Während Chase sich vor einem Komitee rechtfertigen muss, unterhalten sich House und Stacy – sie gibt zu, dass sie noch Gefühle für ihn hat. Bevor sie sich jedoch darüber klar werden können, wie es zwischen ihnen weitergehen soll, wird House ebenfalls vor das Komitee berufen.

Das Komitee entscheidet, dass Chase eine Woche suspendiert wird und Houses Arbeit für einen Monat lang von einem weiteren Arzt überprüft werden soll. Obwohl ihn direkt keine Schuld an Chases Fehler trifft, hat er dennoch einen Arzt bestochen, die Transplantation durchzuführen, obwohl es um Kayla nicht gut stand.

Cuddy wählt daraufhin Foreman aus, der von nun an House über die Schulter schauen wird.

Melanie Brandt - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Dr. House" über die Folge #2.08 Fehlverhalten diskutieren.