Episode: #2.06 Tanz ums Feuer

Als ein bekannter Profi-Radfahrer nach einem Zusammenbruch während eines Radrennens in die Klinik eingeliefert wird, will House ihn zunächst nicht behandeln, da er glaubt, dass dieser ihn bezüglich seiner Drogensucht anlügt. Aber als der dann mitteilsam gesteht, alle möglichen Sorten von leistungssteigernden Mittelchen zu nehmen und auch Blutdoping zu betreiben, ist House mehr als fasziniert.

Diese Serie ansehen:

Foto: Hugh Laurie, Dr. House - Copyright: 2007 Universal Pictures
Hugh Laurie, Dr. House
© 2007 Universal Pictures

Der Profiradfaher Jeff bricht während eines Radrennens plötzlich zusammen. Im Krankenhaus gibt er zu, Blutdoping zu betreiben, indem er in einer hyperbaren Kammer schläft. Außerdem gibt er zu, Amphetamine und Diuretika einzunehmen, die seine Leistung verbessern sollen. Nun leidet er an starken Atembeschwerden. Foreman vermutet, dass er durch die vielen Injektionen sich Luft gespritzt hat, die ihn jetzt daran hindert, zu atmen.

Während Tests Formans Diagnose bestätigen, trifft House in der Cafeteria auf Stacy und ihren Ehemann Mark, den er immer noch nicht wirklich leiden kann. House glaubt noch immer, dass Stacy eigentlich in ihn verliebt ist.

Chase versucht unterdessen die Luftblase über einen Katheder abzusaugen, als Jeff plötzlich die Fähigkeit verliert, zu schlucken. Weitere Tests sollen herausfinden, ob es sich bei den neuen Symptomen um neurologische oder muskuläre Probleme handelt.

House hat mitbekommen, dass Mark seit kurzem eine Selbsthilfegruppe für Behinderte besucht und stattet dieser ebenfalls einen Besuch ab. Die beiden Männer streiten sich vor allem darum, wer der bessere Mann für Stacy wäre.

Während einer Lumbalpunktion erleidet Jeff einen Atemstillstand. House vermutet, nachdem alle Test bisher negativ verlaufen sind, das paraneoplastische Syndrom. Dazu muss er jedoch erst den Tumor finden, der dieses ausgelöst haben könnte.

Wilson findet keine Anzeichen für Krebs, jedoch leidet Jeff an einer schweren Anämie. Da diese akut aufgetreten ist, glaubt House, dass Jeff doch EPO eingenommen hat, was dieser immer noch abstreitet. Während des Gespräches kommt heraus, dass seine Managerin seinen Gesundheitszustand an eine Zeitung verraten hat – ohne sein Wissen. Jeff weiß nicht, ob er ihr noch vertrauen kann und feuert sie an Ort und Stelle.

Bei weiteren Test finden die Ärzte einen Tumor an der Thymusdrüse – auch diese Art Tumor würde die schwere Anämie auslösen, allerdings schleichend. Als Therapie gäbe es Bluttransfusionen. Ohne es zu wissen hatte sich Jeff selbst durch das Blutdoping therapiert. Durch die Entfernung der Drüse kann Jeff geheilt werden.

House spricht noch einmal mit Stacey, die sich in letzter Zeit ziemlich feindselig ihm gegenüber benommen hatte. Sie gibt zu, dass sie noch immer Gefühle für ihn hegt – manchmal positive, manchmal negative. Sie hofft jedoch, dass es irgendwann leichter wird, mit ihm zu arbeiten.

Melanie Brandt - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Dr. House" über die Folge #2.06 Tanz ums Feuer diskutieren.