Bewertung: 9

Review: #1.02 Eiskalt erwischt

Dexter befindet sich in dieser Episode im Mittelpunkt eines tödlichen Dreiecks, das genau nach seinem Geschmack ist. So wählt er mit dem skrupellosen Todesfahrer Matthew Chambers ein neues Opfer für seine eigenen Mordtriebe aus, wird weiter in das Spiel des Ice-Truck-Killers verwickelt und hilft maßgeblich dabei, den Mord an einem Polizisten aufzuklären.

Dexters nächster Mord

Es ist wirklich interessant zu beobachten, wie Dexter auf sein neues Mordopfer stößt. Indem er einem aufgelösten Vater in einen Gerichtssaal folgt, erfährt er von Matthew Chambers, der den Sohn des verzweifelten Vaters totgefahren hat und damit davon kommt. In dem Moment, als die Geschworenen Chambers zu Unrecht freisprechen, unterschreiben sie sein Todesurteil, denn Dexter schnappt sich den Kerl und sticht ihn – ganz im wahrsten Sinne des Wortes – ab. Diese Storyline weckt in den Zuschauern gekonnt die Faszination für das Morbide. Man sollte Dexters Tat sowohl vom moralischen als auch vom juristischen Standpunkt aus verurteilen, doch das tut man genauso wenig, wie die Geschworenen den schuldigen Matthew Chambers verurteilt haben.

Fingerkuppen auf Eis

Der Ice-Truck-Killer erfreut Dexter mit einem neuen Präsent – auf Eis gelegte Fingerkuppen einer Frau. Es ist faszinierend zu verfolgen, wie Dexter den unbekannten Killer in Gedanken bereits als "Freund" bezeichnet und sich keinerlei Gedanken um die Opfer macht, sondern nur von dem Mörder fasziniert und begeistert ist. Dexter ist das Gegenteil der aufrechten, grundguten Ermittler aus "C.S.I.", "Law & Order", "Criminal Minds" und Co., doch er ist nicht weniger erfolgreich als diese, wenn es darum geht, Morde aufzuklären.

Weiterhin wird Laguertas Abneigung gegen Debra deutlich, die ich freilich nicht ganz nachvollziehen kann. Betrachtet Laguerta die ehrgeizige Debra als Rivalin in Sachen Beförderungen? Fürchtet sie, Debra könnte ihr die Rolle der weiblichen Top-Ermittlerin des Reviers streitig machen? Anders kann ich mir diese offensichtliche Abneigung nicht erklären. Obwohl Laguerta derzeit noch höher im Rang als Debra steht, kann ich mir durchaus vorstellen, dass Debra dieses Duell auf lange Sicht gewinnt, denn sie hat Dexter und den Captain, der wiederum Laguertas Vorgesetzter ist, auf ihrer Seite. Anders ausgedrückt: Debra ist nun einmal eine Morgan.

Tod eines Polizisten

Der Mord an einem Undercover-Cop beschäftigt die Ermittler und nimmt für Doakes sehr persönliche Züge an, da auch die Frau des Cops, mit der Doakes eine Affäre hatte, getötet wird. Ich denke, diese Geschichte wird noch Folgen für Doakes haben. Damit offenbart Dexters derzeit größter Feind selbst Schwächen, was die Sache natürlich spannender macht.

Durch Rückblenden in Dexters Jugend erfahren wir außerdem, dass Harrys Partner bei der Polizei getötet wurde und der Täter nicht belangt werden konnte. Indem Harry den jungen Dexter sehr stark in diese Geschichte miteinbezogen hat, hat er in gelehrt, dass man nicht auf das System vertrauen kann und Selbstjustiz üben sollte. Wenn man sich dies so betrachtet, darf man sich fragen, ob Harry seinen Sohn Dexter nicht auch ein wenig in die Rolle des Mörders gedrängt hat. Doch ich denke, dass uns weitere Rückblenden in den nächsten Episoden noch mehr Aufschluss darüber geben.

Ein Elefant namens Sex

Nach wie vor belastet es Rita, dass sie nach ihren traumatischen Ehe-Erlebnissen keinen Sex mit Dexter haben kann, während es Dexter wiederum belastet, dass Rita versucht, dies zu ändern. Ich habe selten eine so seltsame Beziehung wie die von Dexter und Rita gesehen, aber gleichzeitig auch selten eine so interessante. Ich bin sehr gespannt, wie sich die Dinge zwischen den beiden noch entwickeln, zumal ich felsenfest davon überzeugt bin, dass auch Ritas Ehemann früher oder später wieder auftaucht und womöglich eines von Dexters Opfern wird.

Maret Hosemann – myFanbase

Diese Serie ansehen:


Vorherige ReviewÜbersichtNächste Review

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Dexter" über die Folge #1.02 Eiskalt erwischt diskutieren.