Sarah Shahi wird Hauptdarstellerin der Netflix-Dramedy "Sex/Life"

Sarah Shahi wird die neue achtteilige Dramedy "Sex/Life" von Netflix als Hauptdarstellerin anführen. Stacy Rukeyser wird als Drehbuchautorin und Showrunnerin dabei sein.

"Sex/Life" basiert auf den selbstveröffentlichten Memoiren von BB Easton ("44 Chapters About 4 Men, Sex/Life) und erzählt von einem Liebesdreieck zwischen einer Frau namens Billie Connelly (Shahi), ihrem Ehemann und ihrer Vergangenheit, die einen delikaten erotischen neuen Blick auf weibliche Identität und Wünsche ermöglicht.

Billie ist als Vorstadtmutter von zwei Kindern davor, alles in ihrem Leben zu verlieren und begibt sich auf die Suche nach dem sexy Mädchen, das sie vor zehn Jahren in der Großstadt war. Sie tritt einen Trip in die Vergangenheit an, wo ihr verheiratetes und ihr wildes Ich kollidieren.

Shahi ist als Renée Royce aus "Chicago Fire" bekannt.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
31.01.2020 10:35

Kommentare