Ariane Rinehart

Ariane Rinehart wurde als jüngste Tochter des plastischen Chirurgen Gregory Rinehart und der Illustratorin Nadine Sokol Rinehart am 13. April 1994 in St. Louis, Missouri geboren. Ariane Rinehart stand schon im Alter von zehn Jahren auf der Bühne, als sie die Marta in der Produktion "The Sound of Music" in St. Louis spielte.

Trotz der Schauspielerei besuchte Ariane Rinehart die Lindbergh High School in St. Louis, Missouri und begann später Soziologie und Deutsch zu studieren. Dennoch schlug ihr Herz weiter für die Schauspielerei, sodass sie immer mehr Fuß in diesem Geschäft fasste. 2014 war sie in dem Film "Noah" zu sehen. 2016 nahm Ariane Rinehart kleine Rollen in Serien wie "Quantico" und "Blue Bloods - Crime Scene New York" an. 2017 übernahm sie die größere Nebenrolle der Lily in der NBC-Serie "Chicago Fire". Zudem war sie in dem Musikvideo "Mirrors" von Justin Timberlake zu sehen.

Ariane Rinehart hat einen älteren Bruder namens Ian, mit dem sie eng verbunden ist.

Daniela S. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2017 - 2018Chicago Fire (TV) als Lily
Originaltitel: Chicago Fire (TV)
2017Law & Order: New York (TV) als Sarah Morrissey
Originaltitel: Law & Order: Special Victims Unit (#18.09 Decline and Fall) (TV)
2016Quantico (#1.22 Die Antwort) (TV) als Louisa
Originaltitel: Quantico (TV)
2016Blue Bloods - Crime Scene New York (TV) als Tara
Originaltitel: Blue Bloods (#7.08 Personal Business) (TV)
2015Mi America als Kate
Originaltitel: Mi America
2014Noah als Eve
Originaltitel: Noah