Episode: #1.22 Immer wieder Mittwoch

Rodriguez nimmt die Hilfe des Dämons Tempus in Anspruch, um die drei Halliwell-Schwestern zu bekämpfen. Phoebe hat derweil eine Vision von Andys Tod. Im Kampf schaffen die Schwestern es Rodriguez zu töten, doch der Tag beginnt dank Tempus erneut und Rodriguez bekommt eine neue Chance. Doch er ist nicht der einzige, der von der Zeitschleife weiß. Auch Phoebe hat einige Déjà-Vus und kommt Rodriguez so auf die Schliche.

Diese Serie ansehen:

Rodriguez sitzt am Tisch und sieht sich die Fotos von Prue, Piper und Phoebe an, als es plötzlich ein Knall gibt und der Dämon Tempus erscheint. Tempus will Rodriguez helfen die drei Hexen zu vernichten, denn obwohl dieser der Meinung ist, dass er das selber schaffen kann, glaubt Tempus nicht wirklich daran. Rodriguez soll nun vor Mitternacht ein Treffen mit den Hexen vereinbaren.

Phoebe steht in der Küche und telefoniert mit Piper, die sich schon im Quake befindet. Im Fernseher läuft die Wettervorhersage und prophezeit ein wunderschöner Mittwoch. Prue kommt in die Küche und Phoebe erzählt ihr, dass Piper, die heute im Quake eine Kochsendung dreht, sich ihr Kleid bekleckert hat und sie ihr deswegen in einer Stunde ein neues bringe muss. Prue setzt sich hin und liest die Zeitung, als die beiden draußen einen Knall hören. Beide eilen zum Fenster und sehen wie ein Auto dasjenige ihrer Nachbarin Mrs. Henderson gestreift hat. Phoebe atmet erleichtert auf, als sie feststellt, dass es nicht Prues Wagen ist, der beschädigt wurde. Als sich Prue wieder der Zeitung widmet, ist sie schockiert über die Titelstory. Dort steht geschrieben, dass Andy unter Mordverdacht steht. Er wird verdächtigt zwei Männer von der Dienstaufsicht umgebracht zu haben. Als Phoebe die Zeitung anfasst, hat sie eine Vision, die zeigt, dass Andy tot bei ihnen im Wohnzimmer am Boden liegt.

Phoebe hat in ihrer Vision keinen Dämon gesehen, so dass die beiden Schwestern nicht wissen mit welchem Gegner sie es zu tun haben. Prue beschließt Andy zu warnen, während Phoebe zu Piper fährt um diese über die neusten Entwicklungen aufzuklären. Darryl und Andy reden im Verhörraum darüber, dass es gut möglich sein könnte, dass Rodriguez seinen Partner selber umgebracht hat. Im nächsten Augenblick betritt Rodriguez auch schon den Raum und schickt Darryl raus, da er Andy alleine verhören will. Rodriguez gesteht Andy, dass er nicht glaubt, dass er seinen Partner getötet hat, denn so wie dessen Leiche aussieht, war der Täter kein menschliches Wesen. Rodriguez verspricht Andy ihn von allen Vorwürfen freizusprechen, wenn er ihm hilft den Fall zu lösen. Doch dies würde bedeuten, dass Andy Prue ausliefern muss, denn Rodriguez ist sich sicher, dass sie eine Hexe ist. Andy soll heute noch ein Treffen zwischen Rodriguez und Prue organisieren, dafür wird dieser das Geheimnis um Prue wahren und Andy ist von den Verdächtigungen befreit.

Rodriguez trifft sich mit Tempus und versichert ihm, dass Andy ein Treffen zwischen ihm und Prue veranlassen wird. Tempus ist darüber nicht sehr begeistert, denn es ist wichtig, dass Rodriguez alle drei Hexen zusammen trifft. Rodriguez ist unbesorgt, denn er ist sich sicher, dass Andy nicht zulassen wird, dass Prue alleine kommt sondern, dass sie nur mit ihren Schwestern auftauchen wird.

Inzwischen trifft Phoebe auf eine aufgeregte Piper, die mit den Nerven am Ende ist, da die Kochsendung bald starten soll. Gerade als Phoebe Piper über die Geschehnisse des Morgens informiert hat, erscheint die Produzentin der Sendung, die keine geringere als eine ehemalige High School Klassenkameradin von Piper ist. Sofort bekommt Piper Komplexe, da sie das Gefühl hat in ihrem Leben nichts erreicht zu haben. Sie lässt Joanna erstarren und Phoebe versucht ihre Schwester zu beruhigen, schließlich muss sie die Sendung so schnell wie möglich hinter sich bringen, denn es ist wichtig, dass der Dämon, welcher Andy umbringen will, gefunden wird.

Prue und Andy treffen sich und Prue erzählt Andy von Phoebes Visionen. Sie bittet ihn extrem vorsichtig zu sein, bis sie herausgefunden haben, welcher Dämon es auf ihn abgesehen hat. Andy vermutet, dass Rodriguez der Dämon sei, da er unerklärlicherweise weiß, dass Prue eine Hexe ist. Prue willigt ein Rodriguez um sechs Uhr Abends bei sich zu Hause zu treffen. Andy ist dagegen doch Prue überzeugt ihn davon und beruhigt ihn, dass sie Piper und Phoebe zu ihrem Schutz dabei hat. Sie bittet Andy jedoch sich von ihrem Haus fernzuhalten, da sein Tod nach Phoebes Vision dort eingetreten ist und sie nicht will, dass ihm etwas passiert, da sie ihn immer noch sehr gern hat.

Entgegen seinem Versprechen hat sich Andy nicht von dem Haus der Halliwells ferngehalten. Er beobachtet wie Rodriguez aus seinem Wagen aussteigt und wie ihn die Katze der Hexen anfaucht. Im Innern des Hauses gehen Prue, Piper und Phoebe noch einmal ihren Plan durch. Einen Augenblick später klingelt es auch schon und Phoebe eilt zur Haustüre und lässt Rodriguez ins Haus. Sobald dieser drinnen ist, schleudert er einen Energieball in Phoebes Richtung, bevor Piper ihn erstarren lassen kann. Prue kommt dazu und schleudert den erstarrten Energieball auf Rodriguez, welcher dadurch vernichtet wird. Prue und Piper eilen zu Phoebe welche regungslos am Boden liegt. Als Prue ihren Puls fühlt, stellt sie unter Tränen fest, dass ihre Schwester tot ist.

Tempus dreht die Zeit zurück und somit erwacht Rodriguez wieder zum Leben. Tempus erklärt ihm, dass er so lange immer wieder die Zeit zurück drehen wird, bis Rodriguez alle drei Hexen vernichtet hat. Außerdem ist Rodriguez der einzige, der weiß, dass dieser Mittwoch schon einmal da war. Alle anderen werden sich nicht daran erinnern. Bei den Halliwells ist der Mittwochmorgen genau wie der letzte. Phoebe ist mit Piper am Telefon während Prue in die Küche kommt. Doch bei Phoebe stellt sich ein komisches Gefühl ein und sie ist sich sicher, dass sie all das schon einmal erlebt hat. Sie will es Prue erklären, doch diese wird durch die Titelstory über Andy in der Zeitung abgelenkt. Später als Phoebe die Zeitung in die Hand nimmt, hat sie erneut die Vision von Andy, der durch einen Dämon umgebracht wird und auch da ist sich Phoebe sicher, dass sie diese Vision schon einmal hatte.

Auch auf dem Polizeirevier passiert das gleiche noch einmal. Andy sitzt mit Darryl im Verhörraum bis dieser von Rodriguez weggeschickt wird. Das Gespräch zwischen Andy und Rodriguez ist dieses Mal jedoch kürzer, da sich Rodriguez nicht mehr lange mit netten Floskeln aufhält. Er droht Andy ihm das Leben zur Hölle zu machen und Prues Geheimnis zu verraten, sollte dieser nicht ein Treffen für ihn mit Prue arrangieren. Wieder stößt Rodriguez auf Tempus, der ihm sagt, dass er aus seinen Fehlern vom letzten Mittwoch lernen muss. Er weiß nun aus welcher Richtung Piper kommen wird und kann sich so darauf vorbereiten, um sie nach Phoebe zu töten. Dann bleibt nur noch Prue übrig.

Im Quake versucht Phoebe Piper zu erklären, dass sie diesen Tag schon einmal erlebt hat und es sich überhaupt nicht wie ein Déjà-vu Erlebnis sondern ganz anders anfühlt. Als Joanna auftaucht, weiß Phoebe alles über sie, obwohl sich die zwei vorher nie kennengelernt haben. Phoebe glaube, dass sie in irgendeiner Zeitschleife gefangen sind und sie es nur bemerkt, da sie dank ihren Kräften die Geschehnisse auf verschiedenen Zeitebenen sehen kann. Die beiden Schwestern beschließen im Buch der Schatten nach dem Dämon zu suchen.

Als sich Prue mit Andy unterhält um ihn vor dem Dämon zu warnen, kommt es ihr plötzlich auch so vor, als hätte sie dies alles schon einmal erlebt. Sie drängt dieses Gefühl jedoch zurück, da es jetzt wichtiger ist, Andy davon zu überzeugen von ihrem Haus fernzubleiben. Prue gesteht Andy, dass sie es nicht ertragen könnte, wenn ihm etwas zustoßen würde, da sie ihn immer noch liebt. Andy erwidert darauf, dass er keine Ahnung hatte, dass sie immer noch so empfindet. Die beiden umarmen sich.
Auch dieses Mal hält Andy sein Versprechen nicht und beobachtet wie Rodriguez um sechs Uhr vor dem Haus der Halliwells auftaucht. Wieder wird er von der Katze der Hexen angefaucht, bevor er an der Haustüre klingelt.

Im Innern des Hauses stehen die drei Schwestern vor dem Buch der Schatten und suchen nach einem Eintrag über Zeitschleifen. Als Rodriguez klingelt geht Phoebe zur Türe. Dieses Mal passiert alles viel schneller als beim letzten Mal. Phoebe wird durch einen Energieball an die Wand geschleudert und auch Piper kommt dieses Mal zu spät und wird durch einen zweiten Energieball getroffen. Prue kann schließlich den Energieball, der für sie bestimmt ist, ablenken und so Rodriguez vernichten. Doch Phoebe und Piper sind beide tot.

Wieder dreht Tempus die Zeit zurück. Rodriguez ist sich nun sicher, dass er dieses Mal alle drei Hexen vernichten kann, denn er hat jetzt noch einmal dazugelernt. Bei den Halliwells Zuhause ist sich Phoebe nun ganz sicher, dass sie diesen Tag schon einmal oder sogar mehrmals erlebt hat. Sie beweist es Prue, indem sie alles was passieren wird, schon vorhersagt. Prue beschließt sich mit Andy zu treffen um diesen zu warnen, während Phoebe im Buch der Schatten nach dem Zeitdämon sucht. Als Rodriguez dieses Mal auf Tempus trifft, schießt er auf die Kuckucksuhr, die im Schaufenster hängt. Tempus warnt ihn, dass sich der Tag immer genau wiederholen muss und er nichts machen darf, was er nicht auch letztes Mal getan hat. Rodriguez ist sich jedoch sicher, dass er es dieses Mal schafft alle drei Hexen zu vernichten. Er hat einen neuen Plan, er wird zuerst Prue töten und dann die anderen zwei.

Im Quake sagt Piper Joanna, dass die Aufzeichnung der Kochsendung heute nicht stattfinden kann, da ihr etwas dazwischen gekommen ist. Joanna reagiert mit einer dummen Bemerkung worauf Piper ihre Geduld verliert und ihr die Meinung sagt. Währenddessen informiert Prue Andy über die Zeitschleife und darüber, dass der Dämon, der die Zeit zurück drehen kann sehr mächtig sein muss. Andy ist sich sicher, dass ein Dämon nicht all das auf sich nimmt nur um ihn zu töten, er ist hinter Prue und ihren Schwestern her. Prue warnt Andy erneut davor zu ihrem Haus zu kommen. Sie sagt ihm, dass sie sterben würde, wenn ihm etwas zustößt, und dass sie ihn liebt. Andy erwidert, dass er sie auch liebt. Die beiden umarmen sich.

Auch dieses Mal hat sich Andy nicht an sein Versprechen gehalten. Als er sieht, dass Rodriguez Augen ganz rot werden, als die Katze der Hexen ihn dieses Mal anfaucht, nimmt er seine Waffe, steigt aus seinem Wagen und geht in das Haus der Halliwells. Prue, Piper und Phoebe haben inzwischen die Identität des Zeitdämons gefunden und wissen auch wie sie ihn vernichten können. Doch plötzlich geht die Türe auf und Rodriguez steht vor ihnen. Er schleudert einen Energieball auf die drei und trifft Prue. Gerade als er auch Piper und Phoebe angreifen will, erscheint Andy und schießt auf Rodriguez. Dieser dreht sich um und schleudert einen Energieball auf Andy, der durch die Luft fliegt und danach am Boden liegen bleibt. Piper lässt Rodriguez erstarren. Prue ist nur bewusstlos aber Andy ist tot. Die Schwestern fesseln Rodriguez an einen Stuhl und Phoebe versucht herauszufinden wie die Zeitschleife aktiviert werden kann, damit Andys Leben gerettet wird. Doch Rodriguez ist keine große Hilfe, er will, dass die Schwestern ihn töten und sagt ihnen, dass sie ihrem Schicksal nicht entkommen können.

Piper und Phoebe versuchen Prue zu wecken, doch diese hört plötzlich Andys Stimme. Die beiden sind auf einer Schaukel im Himmel. Andy erklärt Prue, dass er sein Versprechen gebrochen hat und Phoebes Vision eingetreten ist. Prue will es nicht wahrhaben, doch Andy macht ihr klar, dass seine Zeit gekommen ist, sie aber noch weiterleben wird. Er will, dass sie die Zeitschleife durchbricht, weil sonst Rodriguez immer wieder zurückkommt und es irgendwann schaffen wird, die drei Schwestern zu töten. Schließlich verspricht Andy, dass sie ihn nicht verlieren und er immer für sie da sein wird. Die beiden küssen sich, bevor Andy verschwindet und Prue aufwacht. Die drei Schwestern sprechen den Zauberspruch der die Zeit beschleunigt. Es ist die einzige Möglichkeit, die Zeitschleife zu durchbrechen. Sobald der nächste Tag anbricht, geht Tempus in Flammen auf. Prue bindet Rodriguez los. Sie erinnert sich an Andys Worte, dass sie keine Mörderin ist und will ihn deswegen gehen lassen. Er hat sowieso nicht genügend Macht die Schwestern umzubringen, sonst wäre er nicht auf die Hilfe von Tempus angewiesen gewesen. Als Rodriguez das Haus verlässt, dreht er sich jedoch um und schleudert einen Energieball auf die Schwestern. Prue fängt ihn ab und schleudert ihn zurück, so dass Rodriguez nun endgültig vernichtet ist. Danach geht sie zu Andy, der tot am Boden liegt.

An Andys Beerdigung verabschieden sich alle von ihm und Prue legt eine rote Rose auf seinen Sarg. Am nächsten Morgen stehen Piper und Phoebe in der Küche und Piper sagt zu Phoebe, dass sie ihren Job im Quake aufgeben wird und endlich ihre Träume, ein eigenes Restaurant zu eröffnen, wahrmachen wird. Prue sitzt nachdenklich auf der Treppe vor dem Haus als ihre Schwestern sich zu ihr setzen. Sie sprechen darüber wie sich im letzten Jahr dadurch, dass sie entdeckt haben, dass sie Hexen sind, alles verändert hat, und dass es zwar oft schwierig ist, sie aber auch viel gutes tun können. Als Phoebe sagt, dass sie Andy sehr vermissen wird, erwidert Prue, dass er immer bei ihnen sein wird. Die drei gehen zurück ins Haus und Prue schließt mit ihren Kräften die Haustür.

Maria Schoch – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Charmed" über die Folge #1.22 Immer wieder Mittwoch diskutieren.