Episode: #1.01 Das Buch der Schatten

Die drei Halliwell-Schwestern erfahren das sie magische Kräfte haben und mit diesen Gutes tun sollen. Sofort versucht ein Zauberer sie zu töten die erungene Macht der drei Hexen zu stehlen.

Diese Episode ansehen:

Prue repariert den Kronleuchter in der Eingangshalle, während Piper von einem Bewerbungsgespräch nach Hause kommt. Sie erzählt Prue wie es gelaufen ist, und wird jäh unterbrochen, als ihr Blick auf etwas vor ihr haften bleibt. Es ist das alte Ouija-Brett, mit dem die drei Schwestern immer "gezaubert" hatten, als sie noch klein waren. Prue hatte es im Keller gefunden. Die beiden erinnern sich zurück und kommen so auf ihre jüngste Schwester zu sprechen. Doch Prue hält nicht viel von dieser, da sie ihre jüngere Schwester damals ertappte, wie sie mit ihrem Chef und Ex-Freund Roger rummachte. Prue war schockiert...Sie dachte jetzt, dass Phoebe ihr den Freund ausgespannt hat. Dabei wusste Prue nicht, das Roger die Situation nur ausgenutzt hatte, als er mit ihrer Schwester allein war. Piper versucht ihr schonend beizubringen, dass Phoebe schon auf dem Weg zu ihnen ist, weil sie ebenfalls in das Haus einziehen möchte. Prue reagiert geschockt, und noch bevor sie etwas dagegen sagen kann, stürmt Phoebe gut gelaunt wie immer durch die Eingangstür. Piper ist froh ihre Schwester zu sehen, doch bei Prue herrscht genau das Gegenteil. Nach einem kurz angebundenen Gespräch der beiden, geht jede für sich ihren eigenen Weg. In der Zwischenzeit herrscht rege Aufregung im örtlichen Polizeirevier. Inspector Andy Trudeau und sein Kollege Morris versuchen einem Frauenmörder auf die Schliche zu kommen, der es nach Andys Meinung nur auf Hexen abgesehen hat. Morris will jedoch nichts vom Übernatürlichen hören, und sucht Argumente in der Realität. Doch ehe sie sich versehen ist schon ein weiterer Mord geschehen.

Piper und Phoebe sitzen allein bei Kerzenschein über dem Ouija-Brett, um es aus Spass zu befragen. Doch plötzlich bewegt sich der Zeiger wie von Geisterhand, und zeigt die Buchstaben ATTIC (Dachboden) nach an. In diesem Moment fällt der Strom aus. Daraufhin gehen Prue und Piper in den Keller um den Sicherheitskasten zu überprüfen. Natürlich will Phoebe nun sofort zum Dachboden, um herauszufinden was sich dort befindet. Sie ist mit ihrer Taschenlampe oben angekommen. Sie rüttelt am Türgriff, aber die Tür lässt sich nicht öffnen. Sie zerrt heftiger und stemmt sich gegen die Tür, aber immer noch ohne Erfolg. Enttäuscht dreht sie sich um und will wieder nach unten gehen, als plötzlich knarrend die Tür hinter ihr aufgeht. Phoebe dreht sich erstaunt um und geht langsam und zögernd hinein. Sie leuchtet mit der Taschenlampe vor sich. Der Dachboden steht voll mit altem Gerümpel, Kisten, Sofas und allerlei Kram. Phoebe geht weiter hinein und leuchtet mit der Lampe um sich herum. Plötzlich sieht sie eine Kiste völlig allein dastehen. Von oben fällt ein geheimnisvoller Lichtstrahl herab und erhellt sie. Auch aus der Kiste scheint ein geheimnisvolles Leuchten zu kommen. Phoebe geht langsam darauf zu, schaut sich aber vorsichtig um.

An der Kiste angekommen, ist das geheimnisvolle Leuchten verschwunden. Phoebe legt ihre Taschenlampe zur Seite und hebt den Deckel an. Im Inneren liegt ein dickes Schwarzes Buch, und auf dem Einband ist ein seltsames mystische Symbol angebracht. Phoebe nimmt das Buch vorsichtig heraus, schließt den Deckel der Kiste wieder und setzt sich darauf. Auf der ersten Seite steht mit altertümlichen Buchstaben und Verzierungen "Book of Shadows". Auf dem Einband ist ein seltsames Symbol abgebildet. Sie schlägt die nächste Seite auf. Eine Art Zauberspruch in alten Buchstaben ist darauf geschrieben. Phoebe liest den Zauberspruch laut vor, als plötzlich das Kristall vom Kronleuchter im Wohnzimmer plötzlich zu zittern beginnt. Das Bild im Flur auf dem Kaminsims, auf dem die drei Schwestern nebeneinander stehen, verändert sich. Es beginnt zu glitzern, und alle drei rücken viel enger zusammen. Das Zittern des Kronleuchters hört auf, und alles beruhigt sich wieder.

Prue und Piper kommen auf den Dachboden gestürmt, und wollen von Phoebe eine Erklärung für dieses Durcheinander. Diese zeigt ihnen das Buch, und versucht sie davon zu überzeugen, dass in ihnen verborgene Kräfte stecken, die nur darauf warten heraufbeschworen zu werden. Prue macht Phoebe für diese ganze Durcheinander verantwortlich und glaubt ihr kein Wort. Am nächsten Morgen sitzt Phoebe nachdenklich auf der Treppe vor dem Haus, Nach einem Moment kommt Piper hinter ihr aus der Tür und setzt sich neben Phoebe auf die Treppe. Phoebe erzähl ihr, was sie die ganze Nacht im Buch der Schatten gelesen hatte: Eine der Vorfahren der drei Schwestern war eine waschechte Hexe. Sie hieß Melinda Warren. Sie hatte übernatürliche Kräfte, und sie hat sie auch eingesetzt. Sie konnte Gegenstände bewegen, in die Zukunft sehen und die Zeit anhalten. Bevor Melinda auf dem Scheiterhaufen verbrannt worden ist, hat sie vor Zeugen prophezeit, dass die Warren-Hexen mit jeder Generation mächtiger werden würden, sie und dass es eines Tages drei Schwestern geben würde. Und diese Schwestern würden die mächtigsten guten Hexen sein, die die Welt je gesehen hat. Doch Piper schenkt dem nicht weiter Beachtung, und fährt davon.

Die Zeit lässt sich nicht mehr zurückdrehen, und ehe sich die Schwestern versehen, zeigen sich erste Anzeichen auf die jetzt durch Phoebe freigesetzten Kräfte der drei...

Prue unterhält sich mit Roger, ihrem Boss, über die bevorstehende Ausstellung im Museum. Doch Roger schweift ab, und möchte mit Prue lieber über die Geschichte mit Phoebe reden. Doch Prue reagiert gereizt. Sie sieht ihn noch einmal mit einem vielsagenden Blick an und geht dann. Plötzlich bildet sich auf Rogers Hemd ein blauer Fleck, der schnell größer wird. Der Füllhalter in Roger's Hemdtasche ist "ganz zufällig" ausgelaufen. Er nimmt ihn aus der Tasche und betrachtet ihn verwundert. Als er den Verschluss abnimmt und den Füller genauer betrachtet, spritzt ihm plötzlich ein großer Schwall blauer Tinte ins Gesicht. Er nimmt entsetzt und angewidert seine blaugesprenkelte Brille ab.

Um den Job in einem Restaurant zu bekommen, kocht Piper dem Inhaber des Restaurants etwas, um ihn von ihrem Können zu überzeugen. Doch im letzten Moment fällt ihr ein das sie eine wichtige Zutat vergessen hat. Piper wird hektisch und hat schon ihren Job als Köchin in diesem Restaurant abgeschrieben, als plötzlich alles um sie herum stillsteht. Piper nutzt die Chance und fügt die fehlende Zutat schnell hinzu. Auf einmal erwacht wieder alles um sie herum zum Leben, und die Dinge nehmen ihren Lauf. Piper bekommt den Job.

Roger versucht erfolgreich Prue um einen Job zu betrügen. Als diese das bemerkt kündigt sie. Roger versucht sie mit schlappen Argumenten zum Bleiben zu bewegen, doch diese ist stinksauer, als sie wütend zur Tür hinausstürmt. Sie macht eine Geste mit den Händen, als ob sie ihm am liebsten den Hals umdrehen würde. Plötzlich zieht sich die Krawatte um Roger's Hals immer mehr zusammen. Er kriegt keine Luft mehr und versucht verzweifelt die Krawatte wieder abzumachen, aber ohne Erfolg. Er schleppt sich zu seinem Stuhl hinter dem Schreibtisch. Er schafft es gerade noch rechtzeitig eine Schere aus einer Schublade herauszuholen.

Phoebe ist mit dem Fahrrad unterwegs und fährt eine Straße hinab. Plötzlich hat sie eine schreckliche Vision vor Augen. Sie sieht zwei Jungen aus einer Nebenstraße kommen, mit ihren Rollerblades. Die beiden achten nicht auf den Verkehr. Phoebe fährt erschrocken weiter. Dann eine weitere Vision. Ein dunkles Auto kommt die Straße entlang. Die Jungen kommen aus der Nebenstraße gefahren und sehen ihn zuerst nicht. Der Autofahrer hupt verzweifelt, erwischt aber beide Jungen mit dem Auto und schleudert sie auf die Straße. Phoebe fährt weiter und versucht sich wieder zu beruhigen. Plötzlich sieht sie das schwarzen Auto entgegenkommen. Sie ist entsetzt. An der Nebenstraße sieht sie die zwei Jungen mit den Rollerblades. Irgendwie scheint ihre kleine Vision plötzlich Wirklichkeit zu werden. Sie fährt schnell auf das Auto zu, um es zu bremsen. Die Junge sehen sie und können rechtzeitig stehen bleiben, aber sie fällt mit dem Fahrrad um und bleibt auf der Straße liegen. Der Autofahrer weicht hupend aus und bleibt danach stehen. Ein Junge und der Autofahrer kauern auf dem Boden und kümmern sich um Phoebe. Sie wird schließlich ins Krankenhaus eingeliefert. Als sich Prue an der Krankenhausrezeption nach ihrer Schwester erkundigt, trifft sie unerwartet auf Inspector Trudeau, mit dem sie früher in der High School zusammen war. Wieder zu Hause versucht Phoebe Prue klarzumachen, dass sie mit ihrem Zauberspruch letzte Nacht wirklich ihre Kräfte freigesetzt hat, und sie nun wahrhaftig Hexen sind. Prue will zuerst von all dem nichts wissen, jedoch glaubt sie Phoebe letzten Endes doch.

Zur gleichen Zeit begegnet Piper zufällig ihrem Freund Jeremy, der sie auch gleich in ein altes Bowling-Haus mitnimmt, um ihr die großartige Aussicht auf die Bay-Bridge zu zeigen. Im alten Bowling-Haus angekommen zieht Jeremy plötzlich ein Messer aus seiner Tasche und richtet es auf Piper. Es stellt sich heraus, das er der lang gesuchte Hexenmörder ist, der nur darauf gewartet hat, dass die Großmutter der drei Schwestern stirbt, und sie so ihre Kräfte entdecken, um an diese Kräfte herankommen zu können. Piper schreit fürchterlich vor Angst, als er das Messer nimmt und zusticht. Sie reißt schützend ihre Hände hoch, und plötzlich bleibt die Zeit stehen und Jeremy erstarrt. Piper sieht ihn zunächst fassungslos und erschrocken an, und weicht dann von ihm weg, um nach einem Ausweg zu suchen.

Völlig aufgelöst stürzt sie nach Hause um ihren Schwestern von der unglaublichen Geschichte zu erzählen. Die Schwestern beschließen im Buch der Schatten nach einer Lösung zu suchen, die sie auch bald finden. Sie sprechen den Zauberspruch und sind davon überzeugt, dass er gewirkt hat. Doch durch eine Vision von Phoebe erfahren sie das Gegenteil. Sogleich dringt Jeremy in das Haus ein, und die drei Schwestern stürmen auf den Dachboden um nach einer weiteren Lösung zu suchen. Die finden sie auch bald, und vernichten Jeremy mit der Macht der Drei.

Ellen S. - myFanbase


ÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Charmed" über die Folge #1.01 Das Buch der Schatten diskutieren.