Episode: #6.11 Auf zu neuen Ufern

Hank und Faith wollen Atticus' Karriere retten und tun sich dazu mit ungewöhnlichen Verbündeten zusammen. Marcy gerät derweil durch Ophelia in Bedrängnis und wird sich so über ihre Gefühle klar.

Diese Episode ansehen:

Foto: David Duchovny & Maggie Grace, Californication - Copyright: Paramount Pictures; Jordin Althaus/SHOWTIME
David Duchovny & Maggie Grace, Californication
© Paramount Pictures; Jordin Althaus/SHOWTIME

Charlie teilt Hank und Faith mit, dass Atticus seine Karriere völlig aufgibt, seit seine Frau die Scheidung eingereicht hat, was auch das Ende der Musical-Pläne und die Absage von Atticus' geplanter Tour bedeutet. Atticus sucht nun Enthaltsamkeit und Erleuchtung in der Reha-Klinik "Happy Endings", in der auch Hank und Faith waren. Charlie bittet Hank, mit Atticus zu sprechen, worauf Hank allerdings keine Lust hat. Faith kann ihn jedoch umstimmen.

In der Reha-Klinik stören Hank und Faith Atticus beim meditieren. Hank und Faith versuchen den Rockmusiker davon zu überzeugen, dass er nur einen Durchhänger hat und nicht seine ganze Karriere wegschmeißen sollte, erreichen damit aber nichts. Stattdessen stellt Gabriel die beiden Besucher zur Rede, weil er sie als schlechten Einfluss auf Atticus sieht. Gabriel bittet Hank und Faith, zu gehen, fragt Hank aber vorher noch nach Bates. Offenbar vermisst Gabriel seinen Ex-Lover sehr.

Karen und Marcy sitzen zusammen auf der Terrasse eines Cafés, als Ophelia auftaucht und Marcy zum Essen einlädt. Karen macht sich schnellstmöglich aus dem Staub. Ophelia entschuldigt sich bei Marcy für die vergangenen Ereignisse, lässt in ihren Worten aber auch eine Drohung mitschwingen.

Hank und Faith suchen Bates auf, der unkonventionelle, aber bei den Studenten sehr beliebte Vorträge an einem College hält. Hank erklärt ihm, dass sie seine Hilfe brauchen, um Drogen in die Reha-Klinik zu schmuggeln. Bates soll Gabriel ablenken. Diese Idee stößt bei Bates sofort auf Begeisterung.

Marcy hat Ophelias Einladung zum Essen vorsichtshalber angenommen. Ophelia entschuldigt sich abermals bei Marcy und platzt schließlich damit heraus, dass sie in Marcy verliebt ist und mit ihr schlafen will. Marcy teilt diese Gefühle aber nicht und sagt Ophelia dies auch. Marcy will gehen, doch plötzlich zückt Ophelia ihren Elektroschocker und setzt Marcy damit außer Gefecht. Anschließend beginnt Ophelia, die bewusstlose Marcy zu küssen.

Hank und Faith begeben sich zusammen mit Becca und Bates wieder in die Reha-Klinik. Gabriel ist so glücklich, Bates zu sehen, dass er Hank, Faith und Becca widerstandslos zu Atticus lässt. Derweil will sich Charlie gerade einen Porno ansehen, als er per SMS einen Hilferuf von Marcy erhält.

Atticus sitzt mit anderen Patienten der Reha-Klinik zusammen, als Hank, Faith und Becca zu ihm kommen. Hank und Faith holen die Drogen hervor, auf die sich sofort alle Patienten stürzen, nur Atticus nicht, der schreiend davon läuft. Hank, Faith und Becca verfolgen ihn und bekommen ihn schließlich zu packen. Atticus erklärt, dass Drogen dafür verantwortlich sind, dass seine Frau ihn verlassen hat, doch Hank entgegnet, dass dies allein Atticus' Schuld war, weil er nicht aufhören konnte, mit anderen Frauen zu schlafen. Faith sagt Atticus, dass er nun einmal ein Rockstar ist. Hank gibt Becca ein Zeichen, die Atticus daraufhin erzählt, dass sie ihn schon immer bewundert hat und dass er seine vielen Fans nicht enttäuschen darf. Ihre Worte erreichen Atticus. Er will von ihr wissen, welchen Song er auf seinem nächsten Konzert zuerst spielen soll. Hank hilft Becca aus der Bredouille, damit Atticus nicht merkt, dass Becca gar kein Fan ist und Atticus' Musik nicht kennt.

Charlie kommt auf der Suche nach Marcy zu Ophelia. Diese behauptet, Marcy wäre bereits vor zehn Minuten nach Hause gefahren, allerdings steht Marcys Auto noch immer vor der Tür, so dass die Lüge keinen Erfolg hat. Ophelia greift daher zu ihrem bewährten Mittel und knockt Charlie mit dem Elektroschocker aus.

Gabriel ist gerade mit Bates beschäftigt, als ein Pfleger ihn um Hilfe bittet. Atticus und die anderen Patienten feiern eine Sex - und Drogenorgie. Bates fordert Gabriel auf, einfach mitzumachen, was dieser schließlich auch tut.

Als Charlie zu sich kommt, ist er gefesselt. Auch Marcy ist angekettet. Sie bedankt sich bei Charlie dafür, dass er ihrem Hilferuf gefolgt ist, und beide gestehen einander, sich noch zu lieben. Beide finden, dass sich seit ihrer Scheidung nichts mehr richtig anfühlt. Dann kommt die stark angetrunkene Ophelia in den Raum und will Charlie mit einer Heckenschere kastrieren. Marcy behauptet, dass sie Charlie hasst und ihn selbst kastrieren möchte. Ophelia nimmt ihr daraufhin die Ketten ab. Marcy schlägt Ophelia sofort nieder und befreit Charlie. Ophelia will sich mit ihrer Niederlage nicht abfinden und zückt wieder ihren Elektroschocker, doch diesmal kann Marcy ihr das Gerät entwenden und es gegen sie einsetzen. Obwohl Ophelia danach bewusstlos ist, will auch Charlie noch Genugtuung und verpasst ihr zwei weitere Stromstöße.

Wenig später teilen Marcy und Charlie Hank, Faith und Atticus mit, dass sie (wieder) heiraten wollen. Atticus schlägt vor, die beiden während seiner Tournee direkt auf der Bühne zu trauen, da er als Pfarrer zugelassen ist. Außerdem will Atticus, dass Hank und Faith ihn auf der Tournee begleiten.

Bevor Becca zu ihrer Reise aufbricht, sprechen sie und Hank über Hanks ewige Hoffnung, Karen zurückgewinnen zu können. Becca findet, dass es bei diesem Spiel nichts zu gewinnen gibt, und dass ihre Eltern beide verrückt und großartig sind. Becca reist nicht alleine, sondern mit ihrem Bekannten Ross, der bisher zwar keinen guten Eindruck bei Hank hinterlassen hat, aber sehr ehrliche und warmherzige Dinge über Becca sagt und Hank aufrichtig verspricht, gut auf sie aufzupassen. Becca verabschiedet sich derweil von Karen.

Nachdem Becca abgefahren ist, stehen Hank und Karen vor der Frage, ob ihre Tochter das Einzige war, was sie noch zusammengehalten hat. Beide wissen darauf keine Antwort.

Maret Hosemann - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Emil Groth vergibt 6/9 Punkten und schreibt:
    Die vorletzte Episode der Staffel spiegelt für mich die bis dato gesehene Staffel recht gut wider. Es gibt immer wieder Überraschungen im Handlungsverlauf, weil Richtungen eingeschlagen werden,...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Californication" über die Folge #6.11 Auf zu neuen Ufern diskutieren.