Episode: #9.01 Booth und Bones und das gebrochene Herz

Das Team untersucht eine Leiche, welche in einem Ventilator einer Hotelklimaanlage gefunden wurde. Als Booth dann am Tatort auf einen ehemaligen Kollegen und CIA-Agenten trifft, weiss er,dass mehr hinter dem Fall steckt. Derweilen müssen sich Booth und Brennan auch mit ihrer kriselnden Beziehung auseinandersetzen.

Diese Serie ansehen:

Foto: Freddie Prinze, Jr., Bones - Copyright: 2013 Fox Broadcasting Co.; Patrick McElhenney/FOX
Freddie Prinze, Jr., Bones
© 2013 Fox Broadcasting Co.; Patrick McElhenney/FOX

Booth sitzt in einer Bar und redet mit dem Barkeeper. Die beiden kennen sich aus der Army. Der Barkeeper war dort wohl ein Priester. Booth fragt ihn, wann seine letzte Beichte gewesen sei und der Barkeeper antwortet, vor acht Jahren, gibt ihm aber nachher den Rat nicht zu beichten, sondern ihm sonst zu sagen was los ist. Daraufhin verschwinden die zwei in einen Lagerraum der Bar, in dem es keine Technik gibt und Booth erzählt dem Barkeeper alles von Pelant und darüber, dass dieser wahllos Menschen umbringen wird, wenn er Brennan heiratet oder ihr sagt, weswegen er sie nicht heiraten kann.

Als Booth ins Büro zurückkommt, warten dort schon Sweets und Caroline auf ihn, die sich Sorgen machen. Doch ein Anruf, dass eine Leiche gefunden wurde, erlöst Booth von dem Verhör der beiden. Als Booth am Fundort der Leiche erscheint, sind Cam und Brennan schon mit den Untersuchungen beschäftigt. Leichenteile wurden in einem großen Ventilator einer Hotelklimaanlage gefunden. Die Spannung zwischen Booth und Brennan ist auch für Cam spürbar und als Brennan sich ein Teil der Leiche etwas genauer ansieht, rät Cam Booth, dass er sich mit Brennan aussprechen soll, doch dieser meint nur, dass sie sich um ihre Angelegenheiten kümmern soll.

Booth spricht mit dem Hotelmanager und der sagt, dass ein Gas heute nicht ausgecheckt hat. Daraufhin suchen Booth und Brennan das Zimmer auf. Brennan hat jedoch keine Lust mit Booth Nachforschungen anzustellen und will sofort wieder zurück ins Labor. Booth spricht die letzte Nacht an und Brennan konfrontiert ihn damit, dass sie weiß, dass er sie anlügt, und dass auch Angela dieser Meinung ist. Booth antwortet ihr, dass er für sie sterben würde und er sie liebt. Dann findet Brennan Blut in dem Zimmer, dieses wurde mit Wodka weggewischt, was Booth und Brennan darauf schließen lässt, dass der Mord nicht geplant war. Im Labor machen sich Daisy und Hodgins daran die Überreste aus dem Ventilator zu entfernen, dabei findet Hodgins ein Teil, welches eine Seriennummer aufweist und Angela kann damit das Opfer identifizieren. Es handelt sich dabei um Jason Siedel, ein Buchhalter des Außenministeriums.

Booth und Sweets suchen die Arbeitsstelle des Opfers auf und Booth wird dort von Angela angerufen. Sie hat festgestellt, dass das Opfer am Tag vor dessen Ermordung mehrere Textnachrichten von einer Person erhalten hat, deren Handy auf das Außenministeriums registriert ist. Nachdem Angela das Handy anruft, wird klar, dass es bei dessen Inhaberin um Lily Thorn handelt, die sofort mit zum Verhör genommen wird. Mit kommt jedoch auch Lilys Anwältin und Mutter, die ihrer Tochter rät, kein Wort zu sagen. Booth kann Lily schließlich doch überzeugen und sie gesteht, dass sie weder Jason ermordet hat, noch eine sexuelle Beziehung zu ihm hatte.

Im Labor beklagt sich Brennan, dass es zu lange dauert, die Leichenteile aus dem Ventilator zu entfernen. Dann bekommt sie eine Nachricht von Booth, der mit ihr Mittagessen will. Cam und Hodgins überzeugen Brennan zum Essen zu gehen. Dort unterhalten sich die Beiden über den Fall, kommen aber immer wieder auf ihre persönliche Situation zu sprechen. Booth will Brennan klarmachen, dass er sie liebt, doch Brennan glaubt ihm das nicht mehr so recht und verliert langsam den Glauben daran, dass alles gut werden wird.

Hodgins und Daisy spannen einen Fallschirm vor den Ventilator um so die Überreste der Leiche schneller aufzusammeln, während Booth und Sweets noch einmal das Hotelzimmer des Verstorbenen aufsuchen. Zu deren Überraschung sieht es vollkommen anders aus, als beim letzten Besuch. Irgendjemand hat alles im Zimmer verschwinden lassen. Als Sweets sich im Badezimmer umsehen will, wird er niedergeschlagen und der Täter flieht. Booth verfolgt ihn, doch als er bei ihm eintrifft, muss er feststellen, dass es sich um Danny Beck, einen alten Armyfreund und jetzigen CIA-Agenten handelt. Natürlich kann Danny Booth nicht sagen, was er hier macht und verschwindet auch gleich wieder. Dadurch stellt Booth jedoch fest, dass Jason Siedel auch ein CIA-Agent war, was vor allem Hodgins begeistert.

Booth bittet Angela aus dem Drucker, welcher im Hotelzimmer gefunden wurde, Informationen herauszukriegen, das ist jedoch nicht so einfach, da die Harddisc durch die CIA entfernt wurde. Bei dem Telefonat streiten sich Booth und Angela dann auch noch wegen der Beziehung von Booth und Brennan. Daraufhin sucht Booth erneut Aldo, den ehemaligen Priester auf. Im Labor versuchen Brennan und Daisy derweilen herauszufinden, welche Verletzungen beim Opfer zum Tode geführt haben und welche ihm bereits früher zugeführt wurden. Hodgins sucht Angela auf, die ein bisschen genervt wegen Booth ist. Hodgins meint, dass Booth sicher gute Gründe für sein Verhalten hat und lenkt das Thema wieder auf den Fall.

Brennan und Daisy stellen schließlich fest, dass das Opfer mit einem festen Schlag auf den Kopf getötet wurde und auch Angela kann das letzte Bild des Druckers wiederherstellen. Es handelt sich um ein Foto von einem Mann und einer Frau beim Sex. Der Mann stellt sich als Heinrich Gloeckner heraus, welcher sofort zum Verhör geladen wird. Er ist sehr kooperativ und sagt aus, dass er mit der Frau, welche sich als Lily herausstellt, geschlafen hat, das Oper nachher ins Zimmer kam, ihm die Fotos gezeigt hatte und von ihm einen Job haben wollte. Scheinbar wollten Lily und Jason so den chinesischen Markt ausspionieren. Derweilen essen Brennan, Daisy und Angela zusammen und unterhalten sich über den Fall und über ihre Beziehungen. Brennan denkt, dass Booth einen Strip-Club besucht, da sie Visitenkarten eines Lokals mit dem Namen "Paradies End" in seinem Jacke gefunden hat.

Lily wird noch einmal verhört und Booth kann sie schließlich zu einer Aussage bewegen, als er ihr erklärt, dass sie denken, Jasons Tod hat nichts mit der CIA zu tun. Lily sagt aus, dass sie ihre Mutter an dem Tag von Jasons Tod an der Bar des Hotels gesehen hat, diese ist wohl davon ausgegangen, dass ihre Tochter eine Prostituierte ist. Booth und Brennan suchen Lilys Mutter in der Hotelbar auf und konfrontieren sie mit ihrem Wissen. Schließlich gibt sie zu, dass sie Jason mit ihrem teuren Aktenkoffer geschlagen hat, aber dieser danach noch am Leben war. Danach sucht Brennan die Bar "Paradies Lost" auf und trifft auf Aldo. Dieser erkennt sie an ihrem Ausweis und spricht sie auf Booth und ihre Beziehung an. Er sagt ihr, dass Booth schon viele schlimme Dinge getan hat, aber immer einen sehr guten Grund dafür hatte.

Angela und Brennan haben herausgefunden, dass die Mordwaffe etwas längliches und schweres sein muss, dass der Täter nachher wieder mitgenommen hat. Booth erinnert sich, dass Lilys Chef diese beim ersten Verhör vehement verteidigt hat und außerdem ein Fahrrad mit einem großen Schloss fährt. Als sie ihn überführen, gesteht er, dass er Lily gefolgt ist und gesehen hat, wie Jason sie an einen anderen Mann übergeben hat. Da ist er durchgedreht und hat ihn erschlagen. In Booths Büro wartet dann auch schon Danny Beck, der Booth für seine Arbeit dankt und ihn daran erinnert, dass beim CIA auch einen Platz für ihn frei wäre.

Zuhause empfängt Brennan Booth mit einem Glas Wein und sagt ihm, dass sie Vertrauen in ihn hat und weiß, dass er sie liebt. Aber beim nächsten Mal, muss er sie wieder fragen, ob sie ihn heiraten will. Booth nimmt sie in die Arme und verspricht ihr, dass er sie fragen wird, sobald er kann. Im Hintergrund verschwinden für einen kurzen Moment die digitalen Zahlen an der Uhr in der Küche.

Maria Schoch – myFanbase.


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Bones" über die Folge #9.01 Booth und Bones und das gebrochene Herz diskutieren.