Pedro Pascal

Pedro Pascal, der Sohn chilenischer Eltern, die in den 70er Jahren ihre Heimat verließen um vor den politischen Umbrüchen zu fliehen, ist ein vielbeschäftigter Schauspieler, er arbeitet sowohl am Theater als auch in einigen TV-Rollen. Er begann seine Karriere zunächst unter seinem Geburtsnamen Pedro Balmaceda, unter dem er auch in einer Episode von "Buffy - Im Bann der Dämonen" zu sehen war. 2006 wechselte er zu seinem Künstlernamen und hatte seither einige Nebenrollen in Serien wie "Brothers & Sisters", "Lights Out" und "Good Wife" inne. Seine Leidenschaft liegt aber immer noch am Theater, wo er nicht nur Rollen spielt, sondern als Regisseur auch Stücke inszeniert.

Cindy Scholz - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2019Beale Street als Pietro Alvarez
Originaltitel: If Beale Street Could Talk
2015Narcos (TV) als Javier Peña
Originaltitel: Narcos (TV)
2014Game of Thrones (TV) als Oberyn Martell
Originaltitel: Game of Thrones (TV)
2012Red Widow (TV) als Jay Crum
Originaltitel: Red Widow (TV)
2009 - 2011Good Wife (TV) als Nathan Landry
Originaltitel: The Good Wife (TV)
2011Brothers & Sisters (#5.15 Brody & #5.16 Home Is Where the Fort Is) (TV) als Zach Wellison
Originaltitel: Brothers & Sisters (TV)
2011Der Plan als Maitre D' Paul De Santo
Originaltitel: The Adjustment Bureau
2011Lights Out (TV) als Omar Assarian
Originaltitel: Lights Out (TV)
1999Buffy - Im Bann der Dämonen (#4.01 Frischlinge) (TV) als Eddie
Originaltitel: Buffy (TV)
1996Burning Bridges als Alex
Originaltitel: Burning Bridges