Sandra Oh

Sandra Oh wurde am 20. Juli 1971 in Nepean, Ontario, Kanada geboren. Ihre Eltern stammen gebürtig aus Südkorea.

Sie studierte das Fach Drama an der "National Theatre School" in Montreal und tanzte professionell Ballett. Ihre Schauspielkarriere begann sie mit einer Reihe von Nebenrollen in eher unbekannten Filmen und Serien. Ihr Rollendebüt hatte sie in "Denim Blues" (1989), einer kanadischen TV-Serie.

In den 90er Jahren arbeitete sich Sandra langsam, aber kontinuierlich nach oben. In "The Diary of Evelyn Lau", einem kanadischen Fernsehfilm, übernahm sie erstmals die Hauptrolle und wurde prompt für einen Gemini Award als beste Hauptdarstellerin nominiert. Es folgten jedoch magere Jahre, in denen sie nur kleine Auftritte in Serien oder Filmen absolvierte und kein Durchbruch, wie man es vielleicht erwartet hätte.

1996 bekam Sandra ihre erste feste Serienrolle in "Arli$$", einer Komödie, die sich um Sportagenten drehte. Sie spielte vier Jahre lang neben Robert Wuhl, Jim Turner und Michael Boatman die weibliche Hauptrolle der Rita Wu und wurde mit einem CableACE Award ausgezeichnet. Zwei Jahre später gelang Sandra mit dem Film "Last Night" (1998) dann ein großer Erfolg. Die kanadische Produktion bekam viele Nominierungen und Auszeichnungen, von denen auch zwei an Sandra gingen: sie gewann einen Genie als beste Hauptdarstellerin und den "Women in Film"-Award beim Vancouver International Film Festival.

Nachdem sie eine der Hauptrollen in dem oscarprämierten Film "Sideways" spielte und zusammen mit den Schauspielerensemble mehrere Awards gewann, gelang ihr der endgültige Durchbruch 2005 mit der Rolle der Dr. Cristina Yang in "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte". 2005 wurde ein sehr arbeitsreiches Jahr für die Schauspielerin: neben ihrer Arbeit für die Arztserie drehte sie fünf Filme ab. Im darauffolgenden Jahr konzentrierte sie sich aber fast ausschließlich auf "Grey's Anatomy" und wurde für ihre Arbeit und Leistung mit einem Golden Globe geehrt. 2008 war sie wieder in einer größeren Filmproduktion, in "Die Stadt der Blinden", dabei. 2010 spielte sie eine Nebenrolle in der Familienkomödie "Schwesterherzen - Ramonas wilde Welt". 2014, nach fast zehn Jahren, verließ sie "Grey's Anatomy" auf eigenem Wunsch. Danach übernahm sie 2017 eine Nebenrolle in der dritten und finalen Staffel von "American Crime". Weitere Erfolge feierte Oh, als sie 2018 die Hauptrolle der Eve Polastri in der BBC America-Serie "Killing Eve" übernahm und mit einigen Preisen ausgezeichnet wurde.

Maret Hosemann & Maria Gruber - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2018 - 2019Killing Eve (TV) als Eve Polastri
Originaltitel: Killing Eve (TV)
2018 - 2019She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen (TV) als Castaspella
Originaltitel: She-Ra and the Princesses of Power (TV)
2017American Crime (TV) als Abby Tanaka
Originaltitel: American Crime (TV)
2015Shitty Boyfriends (TV) als Kathy
Originaltitel: Shitty Boyfriends (TV)
2005 - 2014Grey's Anatomy (TV) als Dr. Cristina Yang
Originaltitel: Grey's Anatomy (TV)
2014Tammy – Voll abgefahren als Susanne
Originaltitel: Tammy
2005 - 2013American Dad (TV) als Katie/Toshi's Mom (Stimme)
Originaltitel: American Dad (TV)
2011Michael: Tuesdays & Thursdays (TV) als Dr. Judy Song
Originaltitel: Michael: Tuesdays & Thursdays (#1.09 Ridicule) (TV)
2010Schwesterherzen - Ramonas wilde Welt als Mrs. Meacham
Originaltitel: Ramona and Beezus
2010Thorne: Scaredy Cat als Sarah Chen
Originaltitel: Thorne: Scaredy Cat
2010Rabbit Hole als Gaby
Originaltitel: Rabbit Hole
2009Defendor als Dr. Park
Originaltitel: Defendor
2009Quantum Quest: A Cassini Space Odyssey als Gal 2000 (Stimme)
Originaltitel: Quantum Quest: A Cassini Space Odyssey
2008Die Stadt der Blinden als Gesundheitsministerin
Originaltitel: Blindness
2008Phineas & Ferb (TV) als Dr. Doofenshmirtz' Freundin (Stimme)
Originaltitel: Phineas and Ferb (#1.17 Get That Bigfoot Outta My Face!) (TV)
2007Falling als Melanie
Originaltitel: Falling
2007In einem Land vor unserer Zeit XIII: Auf der Suche nach dem Beerental als Doofah (Stimme)
Originaltitel: The Land Before Time XIII: The Wisdom of Friends
2006The Night Listener als Anna
Originaltitel: The Night Listener
2006For Your Consideration als Marketing Person #1
Originaltitel: For Your Consideration
2006American Dragon: Jake Long (TV) als Sun Park (Stimme)
Originaltitel: American Dragon: Jake Long (TV)
2006Odd Job Jack (TV) als Vanessa (Stimme)
Originaltitel: Odd Job Jack (TV)
2005Hard Candy als Judy Tokuda
Originaltitel: Hard Candy
2005Break a Leg als Young Turk
Originaltitel: Break a Leg
20053 Needles als Mary
Originaltitel: 3 Needles
2005Sorry, Haters als Phyllis MacIntyre
Originaltitel: Sorry, Haters
2005Cake als Lulu
Originaltitel: Cake
2004Sideways als Stephanie
Originaltitel: Sideways
2004Wilby Wonderful als Carol French
Originaltitel: Wilby Wonderful
20048 Minutes to Love als Joy
Originaltitel: 8 Minutes to Love
2004Mulan II als Ting Ting (Stimme)
Originaltitel: Mulan II
2003Unter der Sonne der Toskana als Patti
Originaltitel: Under the Tuscan Sun
2001Plötzlich Prinzessin als Vize-Direktorin Gupta
Originaltitel: The Princess Diaries
2001Für alle Fälle Amy (TV) als Detective Shelly Tran
Originaltitel: Judging Amy (TV)
1999Popular (TV) als Lehrerin
Originaltitel: Popular (TV)
1997Bean - der ultimative Katastrophenfilm als Bernice Schimmel
Originaltitel: Bean
1996Kung Fu - Im Zeichen des Drachen (TV) als Mai Chi
Originaltitel: Kung Fu: The Legend Continues (TV)
1995Lonesome Dove: The Outlaw Years (TV) als Ming Li
Originaltitel: Lonesome Dove: The Outlaw Years (TV)
1995Cagney & Lacey - Wer im Glashaus sitzt als Officer Angela Lum
Originaltitel: Cagney & Lacey: The View Through the Glass Ceiling
1993The Diary of Evelyn Lau als Evelyn Lau
Originaltitel: The Diary of Evelyn Lau
1989Denim Blues (TV) als Gwen
Originaltitel: Denim Blues (TV)