Nick Fenn

Nick ist ein ehemaliger Studienkamerad von Sally, für den sie damals etwas empfunden hat. Die beiden treffen sich aber erst nach ihrem Tod als Geister wieder, als Sally auf eine Nachricht von ihm an einer Wand aufmerksam wird. Sie macht sich deshalb auf die Suche nach ihm und beide freuen sich riesig, als sie sich wiedersehen und über alte Zeiten reden können. Nick ist einst ertrunken und durchlebt diesen Moment immer wieder, wovon er Sally zunächst aber nichts erzählt. Letztendlich kann er es vor ihr aber nicht lange geheim halten und macht vor ihren Augen eine solche Episode durch. Er möchte allerdings bei ihrer nächsten Begegnung nicht darüber sprechen und küsst sie stattdessen. Als sie ihm dennoch ihre Hilfe anbietet, lehnt er ab und sie beschließt daraufhin, dass sie ihn nicht wiedersehen kann.

Dieser Text enthält Spoiler und wird deshalb nicht angezeigt. Wenn du den Text lesen möchtest, musst du ihn einblenden.

Luisa Schmidt - myFanbase