Episode: #5.15 Illyria

Ein antiker Sarkophag wird in das Labor von Wolfram & Hart geliefert und Fred öffnet einen kleinen Spalt. Sie wird mit einer alten Krankheit infiziert, die sie langsam töten wird. Angel und Spike befinden sich daraufhin auf einer Reise um die Welt, um ein Heilmittel für sie zu finden. Wesley nimmt derweil wahr, dass es wohl keine Rettung mehr geben wird.

Diese Serie ansehen:

Rückblick:
Fred wohnt noch bei ihren Eltern, aber sie ist gerade dabei ihre Sachen zu packen um nach Los Angeles zu ziehen. Fred hat das Gefühl, dass ihr etwas fehlt. Sie holt sich noch ihren Plüschhasen Feigenbaum und verspricht ihrer Mutter, dass sie sogar ganz langweilig bleiben wird.


Gegenwart:
Fred und Wesley bekämpfen ein Nest mit Dämonen und es gelingt ihnen auch sie alle zu töten. Als die beiden sich gerade küssen, werden sie von Angel und Spike gestört, die sich mal wieder wegen einer Kleinigkeit streiten. Angel steckt ein Schwert im Bauch und Fred will es mitnehmen, da noch ein Dämon dranklebt.

Ins Labor wird einen Sarg geliefert und Knox nimmt die Lieferung an. Gunn ist sichtlich glücklich und singt fröhlich vor sich hin. Als Wesley nach dem Grund seiner guten Laune fragt, sagt er ihm, dass er wieder mit Fred zusammen ist, aber das war allerdings nur ein Scherz um Wesley zu ärgern. Im ganzen Büro ist schon bekannt, dass Fred und Wesley ein Paar sind. Für Gunn ist das Ordnung, da die Beziehung zu Fred schon einige Zeit zurückliegt. Gunn bespricht mit ihm den Fall von Lindsey. Wesley hält es für eine gute Idee Angel davon zu erzählen, aber keiner der beiden will freiwillig in sein Büro, denn dort streiten sich Angel und Spike mal wieder. Schließlich geht Wesley doch ins Büro. Die beiden haben sich gestritten, da sie sich nicht einig waren, wer beim Kampf zwischen Astronauten und Höhlenmenschen gewinnen würde.

Fred und Knox sind im Labor und wollen eigentlich den Sarg untersuchen, aber Knox fragt sie, ob sie nun wirklich mit Wesley zusammen ist. Fred starrt auf einen Kristall auf dem Sarg, aber dann öffnet er sich und sie atmet Staub ein.

Angel sagt Spike, dass er die Streiterei mit ihm nicht mehr aushält und es wohl am besten ist, wenn er geht. Spike mag es zwar dort nicht, aber er weiß eben nicht wo er ansonsten hin soll. Angel bietet ihm alles an, dass er brauchen könnte um wegzugehen.

Fred begegnet Wesley und sagt ihm, dass sie gerade beim Arzt war, da sie Mumienstaub eingeatmet hat, aber es ihr wieder besser geht. Wesley will mit ihr am nächsten Tag ausgehen, aber er sagt ihr den Ort nicht. Fred bekommt auf einmal einen Anfall und fällt um. Fred liegt in ihrem Krankenbett und das restliche Team steht um sie herum. Zu Fred sagen sie, dass sie den Auslöser für ihre Krankheit noch nicht gefunden haben. Aber eigentlich wissen sie es. Ihre Krankheit ist magisch und anscheinend ist es ein Parasit, der Freds Organe auflöst.

Ein Mitarbeiter kommt in Wesleys Büro und beschwert sich, dass alle an Freds Fall arbeiten. Daraufhin schießt Wes ihm ins Bein. Gunn ist derweil im weißen Raum, aber dort sieht er bloß sich selbst. Gunn will sich für Fred opfern und will, dass er stirbt statt Fred.

Angel, Spike und Lorne gehen zu Eve in ihr Haus. Sie sagt, dass sie nicht weiß was mit Fred los ist und wo Lindsey ist. Lorne verlangt von ihr, dass sie singt, sodass er ihn ihrer Seele lesen kann. Er kann nichts erkennen, aber ihre Zukunft sieht schlecht aus. Sie gibt ihnen den Tipp in den uralten Schriftrollen zu suchen.

Wesley hat herausgefunden, dass der Parasit Illyria heißt. Er hält es nicht für eine Infektion, denn Freds Haut verhärtet sich. Vermutlich, dass es in ihr heranreifen kann. Aber auf jeden Fall stirbt sie. Fred ist aufgestanden um im Labor weiter zuarbeiten. Angel und Spike sitzen im Flugzeug, da sie nach Hilfe für Fred suchen. Angel hat Angst die zu verlieren, nachdem er schon Cordy verloren hat. Wesley und Fred sind in ihrem Zimmer. Fred will ihren Plüschhasen Feigenbaum, aber als Wes fragt wer er ist, weiß sie es selbst nicht mehr. Auf ihren Wunsch hin liest Wes ihr etwas vor.

Angel und Spike sind bei dem Baum angekommen, der Fred vielleicht heilen kann, aber sie werden angegriffen. Zusammen schaffen sie es jedoch die Gegner zu besiegen. Gunn und Knox sind im Labor um ein Heilmittel zu suchen. Dabei sagt er, dass er ihn verehrt. Gunn fragt Knox, warum ihn, aber er tut so, als ob er sich nur versprochen hat. Gunn ist dahinter gekommen, dass Knox hinter allem steckt. Er hat Fred ausgesucht um den Parasit auszubrüten.

Der Hüter des Baumes führt Angel und Spike und erzählt ihnen, dass der Sarg vor ein paar Wochen gestohlen wurde. Illyria hat nach vielen Jahren immer noch einige Anhänger unter anderem auch Knox. Freds Zustand verschlimmert ich immer mehr und auch Wesley kann ihr nicht mehr helfen. Um Fred zu retten müssten tausende Menschen sterben, aber Angel ist das egal und er will sie trotzdem retten. Fred und Wesley küssen sich noch einmal und er sagt ihr wie sehr er sie liebt. Schließlich stirbt sie sie in seinen Armen. Ihre Augen verändern sich und sie liegt zuckend am Boden. Eine Frau, die ihre Gestalt hat steht auf.

Lisa Daum - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Jenny B. vergibt 9/9 Punkten und schreibt:
    Wow! Was eine Folge! Zu meiner Erleichterung kann ich sagen, dass mir die zweite Hälfte der fünften Staffel sehr viel besser gefällt, als der erste Teil. Ob dies nun daran liegt, dass ich mich an...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Angel" über die Folge #5.15 Illyria diskutieren.