Ryan Murphy enthüllt weitere Projekte für Netflix

Man könnte meinen, dass dem Hit-Produzenten Ryan Murphy irgendwann einmal die Ideen für neue Serienprojekte ausgehen werden; doch dem ist ganz und gar nicht so. In einem Interview mit Time enthüllte er nun weitere Ideen und verriet, dass Jessica Lange und Patti LuPone ebenfalls Engagements erhalten werden.

Zum einen möchte Murphy das Musical "A Chorus Line" als zehnteilige Miniserie adaptieren. Ewan McGregor soll in einer weiteren Miniserie über den Designer Roy Halston Frowick die Titelrolle spielen. Roy Halston Frowick galt vor allem in den 1960er und 1970er Jahren als absoluter Kult-Designer, der für seine eleganten, langen Kleider bekannt war. Seine Mode war vor allem in der Disco-Ära der späten Siebziger unverzichtbar.

Zudem soll eine Doku-Reihe über Andy Warhol entstehen. Mit "A Secret Love" entwickelt Murphy eine Serie über ein lesbisches Liebespaar, welches sich in den 1980ern Jahren outet.

Die Serie "Hollywood" ist ebenfalls in der Entwicklung, worin Patti LaPone und Holland Taylor ("Two and a Half Men") die Hauptrollen spielen sollen.

Als Letztes ist eine Serie über Marlene Dietrich geplant, die die Zeit beleuchten soll, in der sie in den 1960er Jahren in Las Vegas gelebt hat. Dafür soll Jessica Lange für die Hauptrolle verpflichtet werden.

Lange und andere große Stars sind ab dem 27. September 2019 in der neuen Netflix-Serie "The Politician" zu sehen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Variety



Daniela S. - myFanbase
04.09.2019 23:14

Kommentare