Nina Dobrev wird Hauptdarstellerin für TV-Adaption von "Woman 99"

Foto: Nina Dobrev, Vampire Diaries - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Nina Dobrev, Vampire Diaries
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Seit Nina Dobrevs Ausstieg bei "Vampire Diaries" war sie bei keinem Film- oder TV-Projekt mehr beteiligt, das ihr eine solche Aufmerksamkeit wie die Hit-Vampirserie von The CW bereit hat. Ob sich das nun ändern wird? Dobrev wird jedenfalls in einer TV-Adaption des Romans "Woman 99" von Greer Macallister zu sehen sein.

Dafür hat sie sich mit Bruna Papandrea zusammengetan, die sich bereits als Produzentin von Serien wie "Big Little Lies" oder den Neustarts "Nine Perfect Strangers" etc. hervorgetan hat. Sie kommt gemeinsam mit ihrer Made Up Stories-Produktionsfirma und den Kollegen Steve Hutensky, Casey Haver und Janice Park an Bord. Die Autorin selbst wird als Beraterin fungieren und Dobrev selbst wird auch mitproduzieren. Noch gibt es keinen entsprechenden Sender oder Streamingdienst zu vermelden, der das Projekt ausstrahlen wird.

Inhaltlich geht es in "Woman 99" um eine junge Frau, die sich der Aufgabe stellt, ihre Schwester aus einer berühmten Psychiatrie zu befreien. Dabei riskiert sie ihre eigene geistige Gesundheit und ihr Leben.

Dobrev sagte in einem Statement: "Es ist wichtig, Geschichten von Frauen, geschrieben von Frauen für Frauen, zu erzählen. Unglücklicherweise wiederholt sich die Geschichte, und 'Woman 99' erkundet Themen wie Geisteskrankheiten und soziale Ungerechtigkeiten, die diese belehrende Geschichte ergreifend relevant auch für Jahrzente später macht, als die Handlung eigentlich stattfindet."

Dobrev war nach "Vampire Diaries" noch in der Comedyserie "Fam" zu sehen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Variety



Lena Donth - myFanbase
24.07.2020 17:57

Kommentare