Episode: #1.01 Hilf mir!

In der "Tru Calling"-Episode #1.01 Hilf mir! will Tru Davies (Eliza Dushku) Ärztin werden und in New York eine Schule dafür besuchen. Doch sie bekommt den Platz nicht und um sich über Wasser halten zu können, muss Tru einen Job in einer Leichenhalle annehmen. An ihrem ersten Abend in der Leichenhalle, hört sie die Stimme einer Verstorbenen. Als sie am nächsten Morgen aufwacht, bemerkt sie, dass sie den gestrigen Tag noch einmal erlebt und versucht alles, um der Verstorbenen das Leben zu retten. Nebenbei muss sie sich auch noch um ihr turbulentes Leben kümmern.

Diese Serie ansehen:

Foto: Eliza Dushku, Tru Calling - Schicksal Reloaded! - Copyright: capelight pictures
Eliza Dushku, Tru Calling - Schicksal Reloaded!
© capelight pictures

Vor 10 Jahren: Tru Davies nimmt an dem Begräbnis ihrer Mutter teil. Sie ist das mittlere Kind und hat noch eine ältere Schwester (Meredith) und einen jüngeren Bruder (Harrison). Ihre Mutter wurde vor ihren Augen ermordet und Tru wünscht sich nichts sehnlicher, als diesen Tag noch einmal erleben zu können und alles rückgängig zu machen.

Heute: Tru ist völlig gehetzt, da sie versucht pünktlich zu ihrer College Abschlussfeier zu gelangen. Sie schafft es gerade noch rechtzeitig, doch ihre Familie ist immer noch nicht da.

Am nächsten Tag wachen Tru und ihr Lehrer Dr. Evans auf. Harrison ruft sie an und braucht dringend Geld. Tru kann ihm allerdings nicht helfen, da sie selbst knapp bei Kasse ist. Nach dem Telefonat bittet Dr. Evans Tru mit ihm zusammen zu ziehen.

Als sie in die Universitätsklinik kommt, muss Tru leider feststellen, dass sie die Stelle nicht bekommt, da ihre Finanzierung gestrichen wurde. Doch sie trifft auf Dr. Green, der ihr einen anderen Job anbietet.

Schnell stellt sich heraus, dass der Job in der Leichenhalle ist. Dann ruft Meredith an und fragt, ob sie sich alle heute treffen sollen, da es der Todestag der Mutter ist. In der Leichenhalle lernt Tru Davis kennen, der sie ein wenig herumführt.

Später treffen sich Tru und Meredith in einem Restaurant und Tru bemerkt, dass Meredith ein starkes Drogenproblem hat. Sie streiten sich und Meredith rennt davon. Dann bekommt Tru einen Anruf, dass Harrison im Krankenhaus ist. Da er seine Wettschulden nicht bezahlen konnte, musste er seinen Kopf hinhalten und ist nun sauer, dass Tru ihm nicht geholfen hat.

Auf der Arbeit trifft Tru auf ihr erstes Opfer. Rebecca Morgan, die von hinten erschossen wurde. Als Tru alleine mit der Leiche ist, hört sie Stimmen. Es scheint die Stimme von Rebecca zu sein, die Tru um Hilfe bittet.

Der Tag wiederholt sich

Dr. Evans bittet Tru mit ihm zusammen zu ziehen. Tru denkt, dass es der nächste Tag ist und wundert sich über diese Frage. Später ist Tru mit ihrer Freundin Lindsay in einem Cafe und sieht die Ziehung der Lottozahlen, die die gleichen sind, wie am Tag zuvor. Sie schnappt sich eine Zeitung und bemerkt, dass es der gestrige Tag zu sein scheint.

Tru beschließt zu der Bar zu gehen, in der Rebecca gearbeitet hat. Rebecca bekommt einen Anruf von jemandem namens Aaron und die beiden haben ein sehr intensives Gespräch. Als Rebecca aufgelegt hat, eröffnet ihr Tru, das sie sterben wird. Rebecca denkt, dass Tru verrückt ist und geht. Tru nimmt Rebeccas Handy und schreibt sich die Nummer des Anrufers auf und dann verschwindet sie.

Tru findet heraus, wo Aaron arbeitet. Er ist ein Reporter. Sie schmuggelt sich ins Gebäude und findet heraus, dass Aaron Rebeccas Ex-Freund ist und nicht der einzige. Sie fragt ihn, ob er jemanden wüsste, der einen Grund hätte Rebecca zu verletzten, doch Aaron kann ihr nicht weiter helfen.

Tru geht zum Büro von Elliot Winter, der sehr wahrscheinlich eine Affäre mit Rebecca hatte. Er will es nicht wirklich zugeben, doch Tru sieht ein Foto von seiner Frau, die die gleiche Kette trägt, wie Rebecca es als Leiche getan hatte. Tru erzählt ihm, dass Rebecca sterben wird und verschwindet. Als sie das Gebäude verlässt spricht sie mit Meredith. Im Treppenhaus wird sie von Elliot an die Wand gedrückt und er schreit sie an, dass er den Scherz gar nicht lustig findet. Wenn Rebecca auch nur daran denkt, seiner Frau die Wahrheit zu sagen, wird sie wirklich sterben.

Dann versucht Tru Rebecca zu finden, aber ohne Erfolg. Sie geht zu Harrison, um ihn davon zu überzeigen nicht an der Wette teilzunehmen, doch es ist schon zu spät. Dann findet sie Rebecca in ihrer Wohnung, aber diese will nichts mit Tru zu tun haben. Um sich dennoch Eingang zu verschaffen wettet sie mit dem Türsteher. Wenn die Mets gewinnen, würde sie ihm 100 Doller geben und wenn sie verlieren, schuldet er ihr einen Gefallen. Als sie später gewonnen hat, bittet sie den Türsteher Jason darum ihr zu sagen, wo Rebecca ist. Er sagt ihr, dass sie auf einer Party von Elliot Winters und seiner Frau ist.

Auf der Party begegnet Tru Dr. Evans. Und sie hindert Rebecca daran Elliot vor seiner Frau eine Szene zu machen. Sie bringt sie nach Hause.

Als sie zu Hause ankommen, entdecken sie Aaron, der dort mit einer Waffe wartet. Er sagt er habe diese zum Schutz mitgenommen. Tru schafft es ihm die Waffe aus der Hand zu schlagen. Er geht und sagt Rebecca sie solle die Polizei rufen. Tru ist ein wenig verwundert, da Rebecca gestern eigentlich um ca. 22 Uhr gestorben ist, aber es grad mal kurz nach 21 Uhr ist.

Als sie beim Familienessen sind, ist diesmal auch Harrison anwesend, da Tru es geschafft hat ihm doch noch zu helfen. Er bedankt sich bei Tru, während Meredith auf Toilette geht, um sich "die Nase zu pudern". Dann bekommt Tru einen Anruf von Cameron, der ihr schon bei der Sache mit Harrison geholfen hat. Er hat noch einmal über die Schusswunde von Rebecca nachgedacht und ihm ist aufgefallen, dass es sich um einen Selbstmord gehandelt haben muss.

Tru rennt sofort zu Rebecca. Sie findet heraus, dass Rebecca von Elliot schwanger ist und sie sich umbringen will. Tru versucht sie davon abzubringen.

In der Leichenhalle kommt eine neue Person hinzu, die durch einen Waffenschuss getötet wurde. Als der Leichensack geöffnet wird, stellt sich heraus, dass es NICHT Rebecca ist.

Annika Leichner - myFanbase


ÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Barbara K. schreibt:
    Was für ein interessanter Beginn dieser Serie. Bevor ich auf den Inhalt eingehe, muss ich gestehen, dass die Szenen sehr anregend geschnitten sind und eine gute Spannung am Anfang aufgebaut wird....mehr

  • Emil Groth vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Jetzt hat es mich doch gereizt, diese Serie mal anzuschauen, auch wenn ich mich lange dagegen gesträubt habe, da mich das Thema nicht so vom Hocker haut. Aber so ein kleines Zeitloch soll man...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Tru Calling" über die Folge #1.01 Hilf mir! diskutieren.