Norman Reedus entwickelt aus Roman "Neglected Murderesses" eine Serie für AMC

Foto: Norman Reedus, The Walking Dead - Copyright: 2019 AMC Film Holdings LLC. All Rights Reserved.; Miller Mobley/AMC
Norman Reedus, The Walking Dead
© 2019 AMC Film Holdings LLC. All Rights Reserved.; Miller Mobley/AMC

"The Walking Dead"-Star Norman Reedus und Kabelsender AMC sind eine unwiderrufliche Einheit, die durch ein neues Serienprojekt erweitert wird. Der Schauspieler wird über seine Produktionsfirma bigbaldhead eine Live-Action-Serie zum Roman "Neglected Murderesses" von Edward Gorey entwickeln. Das Endprodukt soll dann bei AMC zu sehen sein.

Reedus wird an der Idee im Team mit JoAnne Colona und Amanda Verdon arbeiten, die sich zusammen über mehrere Jahre bemüht haben, die Rechte an der literarischen Vorlage zu sichern. Tatsächlich hat die Nachlassverwaltung des verstorbenen Autors erstmals Rechte an einem Werk vergeben. Die Gewinne, die aus der Serie gemacht werden, sollen für wohltätige Zwecke gespendet werden.

Inhaltlich wird es in "Neglected Murderesses" um die Geschichten von zwölf einfallsreichen und fiktiven weiblichen Mörderinnen gehen, die ihre Opfer mit sehr ungewöhnlichen Methoden töten. Es handelt sich vom Genre her um eine Satire.

Nach dem Ende von "The Walking Dead" ist Reedus noch für ein eigenes Spin-Off an der Seite von Melissa McBride eingeplant.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Variety



Lena Donth - myFanbase
18.02.2021 21:19

Kommentare