Episode: #3.06 Schöner Fehler

Als Elijah und Freya realisieren, dass Rebekah das Ziel der nächsten Attacke der Strix sein wird, versuchen sie alles, um ihre Schwester zu schützen. Indes verbringt Klaus Zeit mit Aurora, um herauszufinden, wo ihre Loyalität liegt. Gleichzeitig treffen Marcel und Hayley auf einen der Strix, was zu einer unerwarteten Entdeckung führt. Wenig später führt ein ausgeklügelter Plan von Lucien dazu, dass Cami eine schwere Entscheidung treffen muss und Kinney sich in Lebensgefahr befindet.

Diese Episode ansehen:

Foto: Leah Pipes, The Originals - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Leah Pipes, The Originals
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Klaus und Aurora haben miteinander geschlafen. Als Klaus aufsteht erhält er einen Anruf und blickt dann schockiert zu Aurora. Er meint, dass sie besser sofort verschwinden sollte, um ihm nicht zum Opfer zu fallen. Aurora erkennt, dass er von den jüngsten Ereignissen erfahren haben muss und will ihm darüber etwas erzählen.

24 Stunden zuvor: Freya kann ihre Schwester Rebekah mittels eines Zaubers in Marokko ausfindig machen und projiziert ihren Körper dorthin, um mit Rebekah sprechen und sie sehen zu können. Rebekah erzählt ihr, dass sie sich in wenigen Stunden mit einer Hexe treffen wird, die einen Zauberspruch besitzt, mit dem man Kol wieder zum Leben erwecken kann. Als Freya wieder zurückgeht, wird Rebekah von einem Mann konfrontiert und Aya schlitzt ihr schließlich die Kehle auf, sodass sie stirbt.

Freya entdeckt die Spuren der vergangenen Stunden, als sich Elijah und Klaus bis aufs Blut bekämpft haben. Dann sieht sie Elijah und Klaus gemeinsam am Tisch und die beiden klären sie darüber auf, dass sie wegen Dingen aus der Vergangenheit aneinander geraten sind, aber eingesehen haben, dass sie nur gemeinsam gegen Lucien und Tristan vorgehen können, weshalb sie ihren Streit vorerst begraben haben. Sie wollen nun zusammen einen Weg finden, um Lucien und Tristan zu vernichten.

Detective Will Kinney bringt Camille auf die Wache, die ihm immer wieder verdeutlicht, dass sie nicht die gesuchte Mörderin ist. Dann werden die beiden von Lucien angegriffen und entführt.

Am nächsten Morgen ruft Hayley Davina an, da sie sich verspäten wird, erkennt dann jedoch, dass sie verfolgt wird und lockt ihren Verfolger in eine Falle, wo sie ihn durch einen Biss bewusstlos machen kann. Freya erzählt Elijah derweil von ihrem Treffen mit Rebekah und Elijah gibt zu, dass er befürchtet, dass Aurora ein Problem für sie werden könnte. Er erzählt Freya, dass er Tristan, Lucien und Aurora damals so beeinflusst hat, dass sie glaubten die Mikaelson-Geschwister zu sein und fortan Jahrzehnte auf der Flucht vor Mikael waren, während er und seine Geschwister in Sicherheit leben konnten. Die Beeinflussung der drei wurde aufgelöst, als er durch einen Dolch kaltgestellt wurde, weshalb sie nun sicher hinter ihnen her sind. Dann fühlt Freya plötzlich, dass etwas mit Rebekah nicht stimmt und will sie umgehend kontaktieren.

Klaus trifft sich währenddessen mit Aurora auf dem Markt und möchte ihr sein New Orleans zeigen. Die beiden flirten miteinander, sind aber beide distanziert, da sie nicht wissen, was der jeweils andere erwartet.

Camille kommt wieder zu sich und findet sich in Luciens Wohnung wieder. Dort befinden sich auch viele Kartons mit Beweisstücken und Lucien eröffnet Camille, dass er Will Kinney beeinflusst hat, da Camille selbst Eisenkraut in ihrem Blutsystem hat und somit nicht von ihm beeinflusst werden kann. Will kann nicht verstehen, warum er alles tut, was Lucien ihm befiehlt und ist schockiert darüber, dass er Camille sogar attackiert, obwohl er das gar nicht möchte. Lucien verlangt von Camille, dass sie einen bestimmten Gegenstand für ihn findet.

Freya versucht derweil Rebekah zu kontaktieren, doch schafft es nicht und erklärt Elijah, dass Rebekah verschwunden ist. Diese wacht derweil wieder in ihrem echten Körper auf und sieht die Leiche ihres Hexenkörpers. Aya taucht wenig später auf und hat einige Gefolgsleute mitgebracht. Beide Frauen machen sich für einen Kampf gegeneinander bereit.

Camille klärt Will darüber auf, dass er keine Chance hat gegen Lucien vorzugehen, da dieser ein Vampir ist und ihn beeinflusst hat. Als Camille das gewünschte Objekt von Lucien nicht finden kann, zwingt dieser Will sich eine Arterie am Fuß aufzuschneiden und Camille erkennt, dass Lucien ihn wirklich sterben lässt, wenn sie Luciens Wunsch nicht nachkommt.

Klaus und Aurora verbringen derweil Zeit zu zweit und Aurora gesteht ihm, dass sie weder gegen ihn noch Rebekah arbeitet, sondern allein Elijah ihr Feind ist. Sie erzählt ihm davon, dass sie 100 Jahre gemeinsam mit Lucien und Tristan auf der Flucht vor Mikael war, die sie von Elijah dazu gezwungen wurden sich als die Mikaelson-Geschwister auszugeben. Als die Beeinflussung dann plötzlich verschwunden war, haben sie ganz von vorne beginnen müssen, doch Mikael war immer noch hinter ihnen her. Deswegen haben sie damals einen Pakt geschlossen, dass sie sich an Elijah und seinen Geschwistern rächen werden und dafür die ganze Welt nach magischen Gegenständen abgesucht. Allerdings konnten Tristan und Lucien ihr Kriegsbeil nie begraben, weshalb alles irgendwann im Sande verlaufen ist. Als Klaus sie darauf anspricht, dass sie jedoch alle drei sterben würden, sollte sie ihn und seine Geschwister töten, deutet Aurora an, dass sie dafür bereits eine Lösung gefunden hätten.

Hayley bringt ihren Angreifer zu Marcel, um zu erfahren, warum dieser sie verfolgt hat. Marcel kennt den Mann, hat jedoch keine Ahnung, warum er hinter Hayley her ist. Elijah und Freya versuchen währenddessen Rebekah zu kontaktieren oder ausfindig zu machen, da sie ihre Schwester in ernster Gefahr sehen. Rebekah selbst kämpft gegen Aya und ihre Gefolgsmänner. Dann erscheint plötzlich Freya. Aya will sie umgehend angreifen, muss jedoch erkennen, dass Freya nur eine Projektion ist. Freya kann dennoch alle Widersacher durch Magie töten und verdeutlicht Rebekah dann, dass sie unbedingt fliehen muss.

Lucien hat Camille und Will alleine gelassen, sodass Camille versucht Wills Wunde zu versorgen. Doch dieser steht weiterhin unter Luciens Einfluss und droht Camille mit einem Messer, als sie ihm zu nahe kommt. Er erkennt, dass Camilles Bruder damals auch durch einen übernatürlichen Einfluss gesteuert wurde und sie deswegen in diese ganze Welt hereingezogen wurde. Er drückt ihr sein Beileid aus und bittet sie seiner Schwester etwas zu sagen, sollten sie es nicht lebend aus der ganzen Sache schaffen. Camille will davon jedoch nichts hören und glaubt, dass sie immer noch eine Chance haben, da Lucien etwas von ihr braucht.

Klaus hat Aurora derweil auf den Friedhof gebracht, wo er sie auf ihre Intentionen anspricht. Aurora macht ihm deutlich, dass Klaus ihre große Liebe ist, aber sie sich durchaus bewusst ist, dass er sie gerade einfach nur benutzt, um Informationen zu bekommen. Klaus bestätigt, dass er Informationen haben will, gibt jedoch gleichzeitig zu, dass er Gefühle für sie hat und will sie zu einem weiteren Ort bringen.

Elijah macht sich große Sorgen um Rebekah, doch Freya macht ihm klar, dass sie weiterhin an dem Ort bleiben will, an dem sie sich befindet. Dann erhält Elijah einen Anruf von Marcel und erzählt ihm, dass sie Shen Min in ihrer Gewalt haben. Elijah verlangt, dass sie ihn sofort töten, da er viel zu gefährlich ist. Dann widmet er sich wieder Freya, die ihn mit zu Rebekah nimmt. Rebekah freut sich ihren Bruder zu sehen, will jedoch nicht gehen, da sie kurz vor einem Durchbruch ist, um Kol zu finden. Elijah erzählt ihr, dass Hayley von Shen Min angegriffen wurde, woraufhin Rebekah ihn sofort zurückschickt, damit er Hayley vor diesem Psychopathen rettet. Rebekah verspricht dafür, dass sie zurückkommen wird. Shen Min wacht zur gleichen Zeit wieder auf und droht Hayley und Marcel sie zu foltern und zu töten, sobald er sich befreien kann. Marcel will ihn daraufhin töten, doch Shen Min kann sich befreien und greift sie beiden direkt an. Er schafft es fast beiden das Herz herauszureißen, doch Elijah taucht rechtzeitig auf und greift Shen Min an, sodass dieser ohnmächtig wird. Freya befindet sich immer noch bei Rebekah und muss erkennen, dass Rebekah nicht vorhat zurückzukommen, solange sie nicht den Zauber bekommen hat, um Kol wieder zurück zu holen.

Klaus hat Aurora mit zu sich nach Hause gebracht und zeigt ihr ein Gemälde von Aurora, welches er die letzten Jahrhunderte eingemauert hatte, um über sie hinweg zu kommen. Gerührt schließt sie Klaus in die Arme und küsst ihn. Elijah befragt derweil Shen Min, indem er ihn beeinflusst. So erfährt er, dass Tristan Davina benötigt, damit diese eine Waffe für ihn aktiviert. Doch bevor Elijah mehr Antworten bekommen kann, nimmt sich Shen Min seinen Ring ab und geht in Flammen auf.

Lucien kommt wieder nach Hause und macht Camille deutlich, dass Will jeden Moment sterben könnte, weshalb er den Gegenstand jetzt von ihr haben möchte. Camille bringt Lucien dazu, dass er Will sein Blut gibt, damit er geheilt wird, worauf sich Lucien einlässt. Dann überreicht sie Lucien einen Totenkopf mit Edelsteinen. Als dieser den Totenkopf berührt, bricht er durch dessen Macht zusammen, reagiert jedoch schnell und zerstört den Gegenstand, sodass er sich direkt gegen Camille verteidigen kann. Dann zwingt er Will erneut sich das Messer an die Kehle zu legen, sodass sich Camille gezwungen sieht, ihm den wahren Gegenstand zu überreichen und Lucien hält die Medaille freudig in den Händen.

Rebekah und Freya finden an dem verabredeten Treffpunkt mit der Hexe den Zauberspruch, um Kol wieder zum Leben zu erwecken, doch Freya erkennt schnell, dass etwas nicht stimmt und bittet ihre Schwester zu verschwinden. Dann taucht die Hexe gemeinsam mit Aya auf und Freya muss erkennen, dass sie vollkommen machtlos ist. Die Hexe schickt Freya wieder zurück und Aya macht sich bereit, um Rebekah kaltzustellen. Rebekah droht Aya, dass sie diese sofort töten wird, wenn sie wieder erwacht. Dann sticht Aya ihr den Dolch ins Herz und macht die leblose Rebekah für den Transport nach New Orleans fertig.

Lucien beeinflusst Will, damit dieser den Fall um den Serienmörder niemals wirklich lösen kann und daran irgendwann zerbricht, da sein Hass auf sich selbst immer mehr steigen wird und er sich immer nutzloser fühlen wird. Camille bittet Lucien dies nicht zu tun, doch dieser macht ihr deutlich, dass er sie auch beeinflussen wird, sobald das Eisenkraut aus ihrem System ist. Außerdem macht er ihr deutlich, dass Menschen immer gegen Vampire verlieren werden.

Klaus betrachtet die schlafende Aurora in seinem Bett, während Freya erwacht und versucht Kontakt zu Rebekah aufzunehmen. Hayley betrachtet die Fotos von Hope auf ihrem Handy und erklärt Elijah, dass New Orleans ihr zu Hause ist und sie gegen diese vorgehen will. Freya taucht bei ihnen auf und erzählt, was mit Rebekah geschehen ist. Umgehend kontaktieren sie Klaus, der schockiert über das Schicksal seiner Schwester ist. Aurora erzählt ihm daraufhin, dass es einen Gegenstand gibt, der die Mikaelson-Geschwister für immer wegsperren könnte. Tristan und Lucien wollen diesen benutzen, um Rebekah, Klaus und Elijah für immer von der Bildfläche verschwinden zu lassen und gleichzeitig sicher zu stellen, dass sie niemals getötet werden können, um selbst zu überleben. Dafür müssen die drei Geschwister jedoch zur gleichen Zeit am gleichen Ort sein. Aurora hat jedoch dafür gesorgt, dass Rebekah nicht nach New Orleans gebracht wird, sondern an einen geheimen Ort, den nur Aurora kennt. Anschließend bittet sie Klaus zurück ins Bett.

Annika Leichner - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Denise D. vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    Während einen die letzte Folge mit viel Rätselraten zurückgelassen hat, werden dieses Mal endlich einige Geheimnisse gelüftet. Dadurch dass auf die Flashbacks verzichtet wurde, hatte man genug...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "The Originals" über die Folge #3.06 Schöner Fehler diskutieren.