Episode: #3.05 Tausend Jahre alte Lügen

Während der Kampf zwischen den Blutlinien immer bedrohlicher wird, erhält Klaus Besuch aus seiner Vergangenheit. Gleichzeitig vermutet Elijah, dass Tristan etwas plant und beauftragt Marcel, mehr in Erfahrung zu bringen. Indes hat Davina Probleme mit ihrer Rolle als Anführerin und sucht Rat bei Hayley. Schließlich kommt ein uraltes Geheimnis ans Licht, das die Mikaelsons für immer zu entzweien droht.

Diese Episode ansehen:

Foto: Joseph Morgan, The Originals - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Joseph Morgan, The Originals
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Jahr 1002: Die Mikaelsons genießen das Leben und besonders Klaus und Rebekah haben sich mit Aurora angefreundet. Zwischen Aurora und Klaus ist mittlerweile eine Romanze entstanden und beide können die Augen nicht von einander lassen. Sie macht sich am Abend für ihn zurecht und erwischt Klaus dann dabei, wie er, Lucien und Rebekah Blut von einem Menschen trinken. Aurora läuft erschrocken davon und Klaus schreibt ihr daraufhin einen Brief, in dem er alles zu erklären versucht.

Während sie von ihrer Liebe zu Klaus berichtet, schaut sich Aurora in New Orleans um und bittet eine junge Frau, eine Botschaft für sie zu überbringen. Indes beraten Klaus und Elijah, was sie gegen die rivalisierenden Blutlinien unternehmen können. Bevor sie zu einem Schluss kommen, entdecken die Brüder die Leiche der jungen Frau und anhand der Notiz weiß Klaus gleich, dass Aurora in der Gegend ist. Er berichtet Elijah davon und die beiden machen sich auf den Weg. Elijah hinterfragt dennoch, weshalb Klaus sich so für sie interessiert und gibt im gleichen Atemzug zu, dass er ein Geheimnis über Aurora hütet. Klaus will von der uralten Geschichte allerdings nichts wissen.

Auf den Straßen von New Orleans findet ein großes Fest zu Ehren eines Axtmörders statt, der eine Vielzahl von Menschen umgebracht hat. Vince weiht Cami in die Feierlichkeiten ein und erklärt ihr, dass dies ein ganz besonderes Fest für die Hexen sei. Cami erkennt, dass der Serienmörder in dieser Nacht wahrscheinlich wieder zuschlagen wird. Sie will Lucien daher im Auge behalten. Auch Klaus und Elijah schlendern indes durch die Straßen und suchen nach einer Spur von Aurora.

Im Bett haben Klaus und Aurora viel Spaß miteinander, doch Aurora verlangt, dass Klaus sie nicht wie einen zerbrechlichen Menschen behandelt. Sie will, dass Klaus sie, genau wie Lucien, in einen Vampir verwandelt, doch Klaus will sich darauf nicht einlassen. Aurora ist dennoch dafür, da sie sich als Vampire nicht länger vor ihrer Familie verstecken müssten. Klaus lenkt sie von diesen Gedanken ab, indem er Aurora fragt, wie sie es schafft, so wunderbar nach Blumen zu duften.

Auf dem Markt entdeckt Klaus Auroras Duft und weiß sofort, welches Gebäude er ansteuern muss. In dem Geschäft wird Klaus fündig und trifft auf seine ehemalige Geliebte. Sie begrüßt ihn freundlich. Zur gleichen Zeit bereitet sich Davina auf die Feierlichkeiten zum Fest vor und hat Hayley und Jackson zu sich gerufen. Die beiden sollen sie vor eventuellen Angriffen beschützen, was sie zwangsmäßig auch tun, damit Davina nicht wieder den Fluch auf sie legt.

Derweil droht Klaus Aurora und jene spricht Klaus auf ein Geheimnis an, das er ihr anvertraut hat. Klaus vermutet indes, dass Aurora mit einem seiner Brüder geschlafen hat, was jene lächelnd abtut. Klaus verlangt zu wissen, weshalb Aurora in der Stadt ist.

Die weinende Aurora hat Geburtstag, berichtet Klaus aber, dass sie diesen Tag nicht feiern kann, da ihre Mutter bei der Geburt starb. Klaus offenbart daraufhin, dass auch er für den Tod seiner Mutter verantwortlich ist, da er sie in Rage umbrachte, nachdem sie ihn nicht nur als Bastard geboren hatte, sondern auch dafür sorgte, dass er als Hybrid leben muss. Außerdem gesteht Klaus, dass sie seit der Verwandlung auf der Flucht vor Mikael sind. Aurora fühlt mit ihm und erkennt, wie ähnlich sie und Klaus sich sind. Die beiden wollen ihre Geheimnisse für immer bewahren und zum Geburtstag wünscht sich Aurora, dass Klaus sie verwandelt.

Klaus macht Aurora klar, dass sein Herz nicht länger an ihr hängt. Sie lässt daher von diesem Thema ab und erläutert, dass sie nur in der Stadt ist, um für ihre Blutlinie zu kämpfen. Aurora fragt Klaus, wo sich Rebekah aufhält. Zur gleichen Zeit hat Elijah Tristan aufgespürt und spricht ihn auf Aurora an. Elijah glaubt, dass Tristan Aurora versteckt, doch jener macht klar, dass dies nicht der Fall ist. Er betont außerdem, dass Aurora momentan eine schwere Zeit durchmacht. Tristan ist sich sicher, dass Aurora nicht in der Stadt ist, was Elijah bezweifelt.

Noch immer beobachten Cami und Vince Lucien, doch plötzlich verschwindet er. Gleich darauf nimmt Lucien Cami bei Seite. Lucien will nicht, dass Cami ihm länger nachstellt und sie droht ihm mit Klaus' Rache. Lucien ist davon nicht beeindruckt. Nachdem er gegangen ist, entdeckt Cami ein weiteres Opfer des Serienmörders. Unterdessen spricht Klaus noch immer mit Aurora und die beiden beginnen, zu streiten.

Die blutende Aurora liegt auf ihrem Bett, als Rebekah hinzukommt. Um Aurora zu retten, gibt Rebekah ihr etwas Blut und Aurora kommt wieder zu sich. Sie erzählt, dass sie ihr Leben beenden wollte, da Tristan ihr den Umgang mit Klaus verboten hat. Rebekah kann diese drastische Maßnahme nicht nachvollziehen, woraufhin Aurora betont, dass ihr Verstand nicht anders konnte, da jener sie stets malträtiert. Sie möchte, dass Rebekah sie verwandelt und hat keine Angst vor den Konsequenzen. Rebekah will sich darauf nicht einlassen und Aurora schickt sie fort. Nachdem Rebekah gegangen ist, stürzt sich Aurora, die nur an Klaus und Blumenduft denken kann, aus dem Fenster.

Aurora berichtet von ihrer Verwandlung, doch Klaus hat kein Mitgefühl. Indes bekommt Davina zahlreiche Opfergaben, fühlt sich in ihrer Haut allerdings nicht wohl. Sie nimmt Abstand und Hayley folgt ihr. Davina erklärt, dass sie ein Vorbild für die Hexen sein will und Hayley macht ihr klar, dass dies erst dann geht, wenn Davina weiß, wer sie ist. Sie macht der jungen Frau Mut. Unterdessen ist Elijah bei Marcel eingetroffen und die beiden unterhalten sich über Tristan und Aurora. Elijah bittet Marcel um Hilfe und schlägt vor, dass Marcel bei den Strix Nachforschungen anstellt, aber Marcel will seine Mitgliedschaft dort nicht aufs Spiel setzen. Er ist allerdings bereit, einige Männer auf Tristan anzusetzen.

Durch Rebekahs Blut hat sich Aurora bei ihrem tödlichen Sturz in einen Vampir verwandelt und geht so zu Klaus. Er erkennt sofort, was geschehen ist und die beiden küssen sich.

Nachdem Cami die Polizei gerufen hat, gesteht sie vor Vince ihre Schuldgefühle, da Lucien noch immer morden kann. Vince fühlt sich ebenfalls schlecht und scheint bereit, sich erneut der Magie zuzuwenden. Die beiden werden jedoch von Kinney unterbrochen. Er findet Camilles Anwesenheit am Tatort verdächtig. In der Zwischenzeit ist das Fest der Hexen in vollem Gang und Jackson wird Zeuge, wie Van einen Zauber spricht und eine Puppe somit verhext. Bevor Van fertig ist, greift Jackson ein und bringt Van zu Davina.

Der misstrauische Klaus ist davon überzeugt, dass Aurora eine Intrige plant. Jene spricht allerdings nur über ihre gemeinsame Zeit und möchte wissen, ob Klaus diese ebenso wenig vergessen kann wie sie. Aurora fühlt sich noch immer zu Klaus hingezogen und küsst ihn. Klaus und Aurora trennen sich nach ihrem Kuss und beide sehen die Schuld in der Trennung bei dem anderen.

Finn will sofort die Stadt verlassen und treibt seine Geschwister zusammen, da es Gerüchte über blutsaugende Wesen in der Gegend gibt. Er macht Klaus und Rebekah Vorwürfe und Rebekah erkennt, dass sie fliehen müssen, damit Mikael sie nicht aufspüren kann. Auch Klaus hat von dem Aufruhr erfahren und geht zu Aurora, die er bittet, mit ihm zu kommen, Aurora zeigt sich gleichgültig und will ihre Familie nicht hinter sich lassen, um mit jemandem so kaltblütigen wie Klaus zusammen zu sein. Erschüttert lässt Klaus seine Geliebte zurück.

Wenige Momente zuvor: Als Aurora hört, dass die Mikaelsons die Stadt verlassen wollen, bittet sie Elijah, mit ihnen kommen zu dürfen. Jener ist dagegen, da Aurora nicht zu ihrer Familie gehört. Als sie Einspruch erhebt und andeutet, im Gegensatz zu Klaus' Geschwistern dessen dunkelste Geheimnisse zu kennen, verlangt Elijah, dass Aurora mit der Sprache herausrückt. Da sie sich nicht gegen die Beeinflussung wehren kann, erzählt Aurora Elijah davon, wie Ester den Tod fand. Anschließend beeinflusst Elijah Aurora und verlangt, dass sie Klaus fallen lässt.


Um sich zu verteidigen erzählt Aurora Klaus, weshalb sie damals so brutal mit ihm umgesprungen ist. Aurora erzählt reumütig von Elijahs Beeinflussung. Klaus erkennt nun, welches Geheimnis Elijah über ihn kennt und wie sich sein Bruder dafür gerächt hat. Bei den Hexen hat Davina derweil von Vans Plan erfahren und fragt, weshalb er sie töten wollte. Als Davina die Puppe sieht, erkennt Davina, dass Van lediglich wollte, dass Davina den Mord an seiner Mutter gesteht. Davina verdeutlicht Van, dass sie nur das Beste für die Hexen will und dabei gern seine Unterstützung hätte. Van lässt sich darauf nicht ein und geht.

Nachdem Marcel einige Nachforschungen angestellt hat, wendet er sich an Elijah. Er berichtet, dass Tristan das Haus den ganzen Tag nicht verlassen hat und Marcel vermutet, dass Tristan von dort aus, zu Lucien gelangt. Marcel denkt, dass die beiden entweder miteinander in Verhandlung stehen oder die ganze Zeit über zusammengearbeitet haben.

Mit Auroras Verkündung lässt sich Klaus nicht abspeisen und will wissen, warum sie gerade jetzt bei ihm auftaucht. Aurora kommt auf die Prophezeiung zu sprechen und gibt zu, dass sie Alexis aus den Weg geräumt hat. Nun will sie außerdem dafür sorgen, dass die Vorhersage niemals wahr wird. Aurora deutet an, dass Klaus aufgrund eines Familienmitgliedes in den Tod gerissen wird.

Auf dem Hexenfriedhof bedankt sich Davina bei Hayley und Jackson, indem sie die Wölfe endgültig von dem Fluch befreit. Hayley ist ihr sehr dankbar und Davina bietet ihr die Freundschaft an. Bei Cami wirft Vince unterdessen einen Blick auf alle magischen Gegenstände, die ihre Vorfahren gesammelt haben. Vince ist überrascht, dass Cami all dies besitzt, doch bevor sie dies ausdiskutieren können, werden die beiden von Kinney überrascht. Er nimmt Cami als Verdächtige in dem Mordfall fest.

Da Klaus Aurora nicht glaubt, schlägt sie vor, dass sich Klaus zunächst mit Elijah berät und dann zu ihr zurückkehrt. Wenig später treffen die Brüder aufeinander. Klaus kann nicht fassen, auf welche Weise Elijah ihm in den Rücken gefallen ist und greift seinen Bruder an. Sie kämpfen und beide sind der Meinung, das Richtige für die Familie getan zu haben.

Marie Florschütz - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Denise D. vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Eine turbulente Episode, die es schafft, beinahe alle Handlungsstränge voranzubringen. Man konnte schon ahnen, dass das Erscheinen von Aurora einiges durcheinanderbringen wird und tatsächlich ist...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "The Originals" über die Folge #3.05 Tausend Jahre alte Lügen diskutieren.