Episode: #1.17 Der Friedensvertrag

Nachdem er Klaus beschuldigt hat, nichts zu unternehmen, während sie die Kontrolle über das Viertel verlieren, nimmt Elijah die Dinge selbst in die Hand. In dem Versuch, die zerstrittenen Gruppen von New Orleans zusammen zu bringen, schmeißen die Mikaelsons eine Party, bei der Klaus Jackson einen Deal unterbreitet. Obwohl Marcel an einem neuen Weg zur Machtergreifung arbeitet, hilft er Camille dabei, mit der Tragödie ihres Onkels umzugehen.

Diese Episode ansehen:

Foto: Daniel Gillies, The Originals - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Daniel Gillies, The Originals
© Warner Bros. Entertainment Inc.

In der Vollmondnacht gibt Hayley ihrem Pack den Trank, den sie von Celeste bekommen hat und der Fluch scheint somit gebrochen zu sein, da sie sich am Ende der Nacht nicht wieder zurück in Wölfe verwandeln. Klaus hat sich derweil einer Nacht mit Genevieve hingegeben, wovon Elijah gar nicht begeistert ist. Er verlangt, dass Klaus sich anders ablenkt, um über den Verlust von Rebekah, die nun seit einem Monat weg ist, hinwegzukommen. Da Klaus ihm nicht helfen will, die Stadt von der herrschenden Gewalt zu befreien, beschließt Elijah die Sache selbst in die Hand zu nehmen.

Elijah ruft einen Rat zusammen, der sich aus unter anderem Genevieve, Diego und Kieran zusammen setzt. Vor ihnen zerreißt er die alten Regeln von Marcel und will gemeinsam einen neuen Plan entwickeln, damit alle in Ruhe miteinander in New Orleans leben können.

Während Monique und Davina aneinander geraten, da Monique der Überzeugung ist, dass Davina zu schwach sei, um zu ihnen zu gehören, feiert der Clan ausgelassen seine neue Freiheit. Jackson weicht Hayley dabei nicht von der Seite, doch sie muss sich auch mit Oliver rumschlagen, der sie auf Elijah und dessen Einberufung eines Rates anspricht, zu der kein Werwolf eingeladen ist. Hayley macht sich daraufhin umgehend auf den Weg zu ihnen und verlangt einen Sitz im Rat.

Als die beiden alleine sind, macht Elijah seiner Wut Luft, dass Hayley einfach so hineingeplatzt ist, da es für ihn schwer genug gewesen ist, die anderen freiwillig zu versammeln. Er versichert ihr, dass er die Werwölfe berücksichtigen wird, sobald er Einigung mit den anderen erzielt hat, würde sich aber generell wünschen, dass Hayley sich komplett aus der Sache heraushält. Außerdem möchte er, dass sie zurück kommt, doch Hayley glaubt ihr Kind wäre unter den Werwölfen sicherer und verlangt weiterhin, dass die Werwölfe eine Stimme im Rat bekommen.

Genevieve stattet Klaus derweil einen Besuch ab und Camille ist schockiert, als sie sieht, dass Klaus ein Verhältnis mit der Hexe hat. Als sie allein mit Klaus ist, bittet sie ihn erneut um Hilfe wegen ihrem Onkel, doch Klaus glaubt nicht, dass er ihr helfen kann, was Camille wütend macht. Davina trifft sich derweil mit Josh und erzählt ihm, dass sie es bereut zurück zu den Hexen gegangen zu sein. Marcel beobachtet die beiden und trifft sich mit Thierry, da er Verbündete sucht, um die Stadt zurück zu erobern. Thierry glaubt noch nicht an Marcels Erfolg und will erst Taten sehen.

Kieran kettet sich in der Zwischenzeit an, da er gesehen hat, was der Fluch mit seinem Neffen getan hat. Er bittet Camille, dass sie die Stadt verlässt, damit sie ein normales Leben führen kann, doch sie will ihren Onkel noch nicht aufgeben. Dann greift er Camille an, doch sie schafft es sich zu wehren, indem sie ihn bewusstlos schlägt. Elijah wird in der Bar von Francesca, der Besitzerin des Casinos, angesprochen, die sich mit ihm im Rat verbünden will und bereits den neuen Bürgermeister und Polizeichef auf ihre Seite ziehen konnte.

Am nächsten Morgen schlägt Klaus seinem Bruder vor, dass sie eine Party schmeißen sollten, um die Einigung um Rat schneller zu erzielen und die gegnerischen Parteien zusammen zu bringen. Somit laden sie am Abend alle ein, doch umgehend entstehen Spannungen zwischen Diego und den Werwölfen. Auch Francesca ist anwesend und Elijah gibt ihr den Sitz der Menschen, bis Kieran wieder auf den Beinen ist.

Marcel stattet Josh einen Besuch ab und verlangt von ihm, dass er Davina wieder dazu bringt Magie zu praktizieren, damit sie sich selbst verteidigen kann. Diese wird auf der Party von Oliver angeflirtet, während Diego Elijah erzählt, dass die Werwölfe seine Familie ermordet haben und er sie deswegen niemals akzeptieren wird. Elijah spricht dann mit Jackson und droht diesem seinen Plänen nicht in den Weg zu kommen. Genevieve spricht Klaus auf Camille an und er erkennt, dass sie ein wenig eifersüchtig ist, beruhigt sie aber schnell, bevor er zu Jackson geht, der sich Klaus' Bilder ansieht. Klaus bietet Jackson an ihn zum Hybriden zu machen, woran dieser jedoch kein Interesse hat. Dann eröffnet Klaus ihm, dass er Jackson und seinem Pack die Stadt zurückgeben will, da er deren Zusammenhalt auch für sein ungeborenes Kind wünscht. Er zeigt Jackson einen Ring, den er einem Werwolf vor kurzem abgenommen hat und der einst von seiner Mutter an seinen leiblichen Vater übergeben wurde. Klaus ist sich sicher, dass dieser Ring Werwölfe davor bewahrt sich verwandelt zu müssen, ähnlich einem Tageslichtring für Vampire. Jackson zeigt sich interessiert und erkundigt sich, was Klaus dafür verlangt.

Oliver nutzt die Gelegenheit und spricht Davina an, doch die beiden werden von Monique unterbrochen, sodass Davina verschwindet. Elijah bittet Hayley um einen Tanz und bittet sie erneut zurück zu kommen. Jackson unterbricht die beiden und Hayley lässt Elijah einfach stehen, der traurig mit anhört, wie vertraut Jackson und Hayley inzwischen sind.

Marcel stattet Camille einen Besuch ab und versichert ihr, dass Kieran ihr nichts mehr antun wird, da er dafür gesorgt hat, dass Kieran den Dachboden nicht mehr verlassen kann. Camille ist ihm dankbar und erzählt ihm, dass er der einzige ist, der ihr bisher in der Sache irgendwie geholfen hat. Diego und Oliver geraten währenddessen aneinander, sodass Elijah die beiden auseinander bringen muss und droht Oliver zu töten. Jackson springt jedoch sofort ein und hält Diego einen Pflock ans Herz. Hayley unterbricht die aufgeheizte Stimmung, indem sie allen vor Augen führt, dass jeder hier im Raum schuldig ist und den Tod verdient hat. Daraufhin lassen die Männer voneinander ab.

Josh geht Marcels Wunsch nach und versichert Davina, dass sie nicht alleine ist, da sie ihn, Camille und auch Marcel hat. Sie ist seine beste Freundin und deswegen ermutigt er sie, ihre Magie auszuprobieren. Davina erkennt, dass sie ihm vertrauen kann und wendet erstmals wieder Magie an. Camille und Marcel kommen derweil betrunken zurück nach Hause und sie bittet ihn zu bleiben, da sie nicht mehr alleine sein will. Die beiden küssen sich daraufhin und schlafen miteinander, was Genevieve mittels eines Traumfängers beobachten kann. Am nächsten Morgen meint Camille, dass es zwar schön war, es sich aber nicht wiederholen sollte, da Klaus es sonst mitbekommen könnte. Marcel sieht dann einen Traumfänger in Camilles Zimmer und nimmt diesen mit, da er ahnt, dass es ein magischer Gegenstand ist. Dann trifft er sich mit Thierry, der sich Marcel anschließt.

Elijah hat einen neuen Vertrag aufgesetzt, den nun Genevieve, Diego, Francesca, Hayley und er mit ihrem Blut besiegeln und unterschreiben. Monique kommt zu Davina und ist schockiert, als sie erkennt, dass diese alle Rosen durch Magie hat aufblühen lassen. Jackson erzählt Oliver von seinem Deal mit Klaus, durch den sie die Stärke erlangen, um die Stadt wieder unter ihre Kontrolle zu bekommen. Zuhause will Elijah, dass auch Klaus den Vertrag unterschreibt, was dieser tut, auch wenn er nicht daran glaubt, dass sich die Parteien daran halten werden.

Annika Leichner - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "The Originals" über die Folge #1.17 Der Friedensvertrag diskutieren.