Zuleikha Robinson

Foto: Zuleikha Robinson, The Following - Copyright: 2015 Fox Broadcasting Co.; James Dimmock/FOX
Zuleikha Robinson, The Following
© 2015 Fox Broadcasting Co.; James Dimmock/FOX

Wenn die Bedeutung des Vornames 'die Schöne' ist, erwartet man auch eine Person, die eine unglaubliche Ausstrahlung besitzt. Genau diese besitzt die gebürtige Britin Zuleikha Robinson und macht ihrem Namen damit alle Ehre. Mit englischen, schottischen, indianischen, burmesischen, iranischen und malaysianischen Wurzeln erblickte die Schauspielerin am 29. Juni 1977 in der britischen Hauptstadt das Licht der Welt.

Schon in ihrer Jugend wurde ihr bewusst, dass sie ihre Leidenschaft in der Schauspielerei gefunden hat und somit zog sie schließlich nach Los Angeles, um dort die American Academy of Dramatic Arts zu besuchen.

Ihre erste Rolle auf dem Bildschirm bekam Zuleikha Robinson dann 2000 im Film "Timecode", der als erster Film gilt, der in nur einem kontinuierlichen Take, und mittels vier verschiedenen Kameras, die das Geschehen in Echtzeit aufgenommen haben, gedreht wurde. Zwar war ihre Rolle keine große in dem Film, jedoch macht sie bei den Dreharbeiten einmalige Erfahrungen für ihre Karriere.

Als nächstes konnte man Zuleikha Robinson in einer Hauptrolle des kurzlebigen "Akte X"-Spin-offs "Die einsamen Schützen" sehen, gefolgt von einer Rolle in "Hidalgo" an der Seite von Viggo Mortensen. Eine Nebenrolle spielte sie in der zweiten Staffel von "Rom" und ergatterte im darauffolgenden Jahr eine Hauptrolle in "New Amsterdam". Jedoch hatte auch diese Serie nur eine kurze Verweildauer, sodass sich Zuleikha Robinson schnell gezwungen sah, sich nach weiteren Angeboten umzusehen.

2009 feierte ihr Film "Fist Full of Love" Premiere, bei dem Zuleikha Robinson nicht nur als Schauspielerin mitgewirkt hat, sondern auch das Drehbuch lieferte und als Produzentin tätig war.

Einen Glückstreffer bei der Rollensuche scheint Robinson mit dem Part der Ilana in der Hitserie "Lost" gemacht zu haben. Während sie in der fünften Staffel noch eine Nebenrolle verkörpert, wurde sie für die finale Staffel der Serie in den Hauptcast befördert. Auch anschließend blieb Zuleikha Robinson den Serien treu und war 2012 in "Homeland" zu sehen. 2013 ergatterte sie Nebenrollen in "Covert Affairs" und "Once Upon a Time in Wonderland". Im Jahr 2015 wurde sie als Hauptdarstellerin in der dritten Staffel der FOX-Serie "The Following" verpflichtet.

Annika Leichner - myFanbase

Anzeige

Produkte zu Zuleikha Robinson

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2015The Following (TV) als Gwen
Originaltitel: The Following (TV)
2013 - 2014Once Upon a Time in Wonderland (TV) als Amara
Originaltitel: Once Upon a Time in Wonderland (TV)
2014Intelligence (TV) als Amelia
Originaltitel: Intelligence (TV)
2013The Mentalist (#5.14 Red in Tooth and Claw) (TV) als Dr. Sonia Kidd
Originaltitel: The Mentalist (TV)
2013Covert Affairs (TV) als Bianca Manning
Originaltitel: Covert Affairs (TV)
2012Homeland (TV) als Roya Hammad
Originaltitel: Homeland (TV)
2009 - 2010Lost (TV) als Ilana
Originaltitel: Lost (TV)
2009Fist Full of Love
Originaltitel: Fist Full of Love
2008New Amsterdam (TV) als Eva Marquez
Originaltitel: New Amsterdam (TV)
2007Rom (TV) als Gaia
Originaltitel: Rome (TV)
2006The Namesake - Zwei Welten, Eine Reise als Moushumi Mazumdar
Originaltitel: The Namesake
2004Der Kaufmann von Venedig als Jessica
Originaltitel: The Merchant of Venice
2004Hidalgo - 3000 Meilen zum Ruhm als Jazira
Originaltitel: Hidalgo
2002Slash als Suzie
Originaltitel: Slash
2002Akte X (#9.15 Helden) (TV) als Yves Adele Harlow
Originaltitel: The X Files (TV)
2001Die einsamen Schützen (TV) als Yves Adele Harlow
Originaltitel: The Lone Gunmen (TV)
2000Timecode als Lester Moores Assistentin
Originaltitel: Timecode

Ausgewählte Filmographie (Produktion)

2009Fist Full of Love als Drehbuchautorin, Produzentin
Originaltitel: Fist Full of Love