Kate 'Mr.' Kaplan / Katherine Nemec

Kate Kaplan (Susan Blommaert), die eigentlich Katherine Nemec heißt und von allen nur als Mr. Kaplan bezeichnet wird, ist in "The Blacklist" eine langjährige Mitarbeiterin von Raymond Reddington, die ihm allerhand Drecksarbeit abnimmt, wenn es um die Beseitigung einer Leiche oder die Reinigung eines Tatorts geht. In Staffel 3 trifft sie eine folgenschwere Entscheidung, die sie in Staffel 4 einen gefährlichen Kurs einschlagen lässt. Dabei wird auch ihre Vergangenheit offen gelegt.

Charakterbeschreibung: Katherine Nemec, Vergangenheit (Staffel 4)

Foto: James Spader, Susan Blommaert, The Blacklist - Copyright: 2016, 2017 Sony Pictures Television Inc. and Open 4 Business Productions LLC. All Rights reserved
James Spader, Susan Blommaert, The Blacklist
© 2016, 2017 Sony Pictures Television Inc. and Open 4 Business Productions LLC. All Rights reserved

Katherine Nemec wird als Nanny von Katarina Rostova engagiert und soll sich in ihrer Abwesenheit um deren Tochter Masha kümmern. Auch wenn Katherine es leugnet, entstehen schnell Gefühle für das kleine Mädchen, mit dem sie viel Zeit verbringt. Auch mit Katarina freundet sie sich allmählich an, erkennt jedoch bald, dass sie eine russische Spionin ist. Als Katarina in ihrem Haus einen Mann ermordet, schlägt sie sich auf ihre Seite und verspricht ihr, die Leiche zu beseitigen, damit ihr Mann Konstantin nichts davon mitbekommt.

Als Katarina eine Affäre mit Reddington eingeht, rät Katherine ihr, sich von ihm zu trennen, was sie jedoch nicht möchte. Bald schon entführt Reddington die kleine Masha und Katherine erfährt, dass Katarina nicht weiß, ob Konstantin oder doch Reddington der Vater des Mädchens ist.

Nach einem Wohnungsbrand flieht Katarina zu Katherine und bittet sie, sich ihrer Tochter anzunehmen, da sie eine Weile untertauchen muss, um eine sicheres Versteck für ihre Familie zu finden. Da bald klar wird, dass sich die Situation nicht wirklich entspannen wird, bittet Katarina Katherine, Masha bei Sam Milhoun unterzubringen, was sie schweren Herzens tut. Sie selbst bricht den Kontakt zu dem Kind auf Katarinas Wunsch hin ab, damit niemand das Mädchen aufspüren kann.

Katherine verschwindet schließlich und lernt in einer Bar Annie Kaplan kennen. Die beiden freunden sich zunächst an, werden dann jedoch ein Paar. Kate beginnt für Annies Onkel zu arbeiten, der als Kautionsagent flüchtige Menschen findet und sie vor Gericht bringt. Als eines Tages ein Mann auftaucht, der sich an Annies Onkel rächen will, macht er sich über das lesbische Paar lustig und bezeichnet Katherine als Mr. Kaplan. Er eröffnet das Feuer auf Katherine und Annie und verletzt beide schwer. Während Katherine den Kopfschuss überlebt, stirbt Annie.

Kate arbeitet weiterhin für Nikos, als Reddington sie um ein Treffen bittet. Er bittet sie, ihm dabei zu helfen, Mashas Leben zu schützen. Sie ist einverstanden, für ihn zu arbeiten, macht ihm aber auch klar, dass für sie immer Mashas Leben an erster Stelle stehen wird, was er akzeptiert.

Als er jedoch nach Jahren der Meinung ist, dass er sie nur noch schützen kann, indem er in ihr Leben tritt, ist sie nicht begeistert davon und versucht ihn davon abzubringen. Dennoch stellt sich Red dem FBI.

Charakterbeschreibung: Kate Kaplan, Staffel 1

Nachdem Elizabeth einen Mann getötet hat, der ihr und ihrem Mann Tom hinterher spioniert hat, ruft sie Mr. Kaplan, deren Nummer sie von Red zuvor zugesteckt bekommen hatte, an und ist überrascht, dass eine Frau erscheint. Sie arrangiert sofort die Beseitigung jeglicher Spuren, so dass Liz das FBI nicht involvieren muss.

Nachdem Red Diane Fowler getötet hat, erhält sie erneut den Auftrag, sämtliche Spuren zu verwischen, wobei sich Red bei ihr entschuldigt, dass er dieses Mal eine solche Schweinerei hinterlassen hat. Mr. Kaplan gibt sich allerdings unbeeindruckt und entgegnet nur, dass sie schon lange Zeit hinter ihm her räumt und sie deswegen nichts mehr überraschen kann.

Mr Kaplan findet schließlich einige Zeit später auch die Leichen von Lucy Brooks und dem Cowoby und zeigt sie Red und Dembe. So bestätigt sie den Verdacht der beiden, dass Tom Keen tatsächlich Dreck am Stecken hat. Red zeigt sich beeindruckt von Mr. Kaplans Fähigkeiten, eine Leiche aufzuspüren und bezeichnet sie sogar als Bluthund. Dann beauftragt er sie damit, die Gräber der beiden zu verschließen und ihm den Rest zu überlassen.

Charakterbeschreibung: Kate Kaplan, Staffel 2

Als Mr. Kaplan bemerkt, dass Reddington im Zuge der Suche nach Berlin immer mehr Menschen tötet, sagt sie ihm, dass sie sich Sorgen um ihn macht. Er versichert ihr, dass er alles unter Kontrolle hat, und schickt sie wieder an die Arbeit.

Auch Liz nimmt schließlich die Dienste von Mr. Kaplan in Anspruch und erfährt dabei, dass sie einst eine Affäre mit der Schwester eines Gerichtsmediziners hatte.

Als Liz den Tatort säubern muss, an dem Tom Keen, den sie gefangen gehalten hatte, einen Mann getötet hat, stellt Red ihr ebenfalls Mr. Kaplan zur Seite.

Lange Zeit bleibt Mr. Kaplan im Hintergrund. Erst als Red angeschossen wird, muss sie wieder aktiv werden und organisiert eine medizinische Mannschaft, die sich um Reddington kümmert. Als klar wird, dass der Kabal ihm weiterhin nach dem Leben trachtet, zieht sie sogar in Erwägung, ihren Chef mit Waffengewalt zu verteidigen. Reddington kann sie jedoch überzeugen, sich in Sicherheit zu bringen.

Später hilft sie Reddington, das Fulcrum an eine Reihe Journalisten weiter zu geben, ehe er sich mit Elizabeth Keen auf die Flucht begibt, nachdem sie vom Kabal eines Mordes bezichtigt worden ist.

Melanie Wolff - myFanbase

Zur Charakterbeschreibung von Kate "Mr." Kaplan (Staffel 3 und 4)