Philip Smithey

Die Schauspielkarriere von Philip Smithey begann 2014, als er für die Serie "Friday: The Web Series" in die Rolle von Barack Obama schlüpfen durfte. Danach übernahm er vorwiegend Gastrollen in bekannten Serien wie beispielsweise "Navy CIS", "Criminal Minds" oder "Rizzoli & Isles".

Bevor er als Schauspieler für Film und Fernsehen arbeitete, absolvierte Smithey ein Studium in Theaterstudien und erhielt am Morehouse College in Atlanta einen Bachelorabschluss. Danach verschlug es ihn an die University of Connecticut, um dort einen Master in bildender Kunst zu erhalten.

Im Jahr 2017 übernahm Philip Smithey in der fünften und letzten Staffel der Freeform-Serie "Switched at Birth" die Nebenrolle von Keeshawn.

Wenn Philip nicht vor der Kamera steht, geht er seinen Leidenschaften in den Kampfsportarten nach. Er ist ein professioneller Kampfkünstler und besitzt einen Gürtel in Taekwondo, Judo, Karate, Jujuitsu und Akido.

Daniela S. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2017Switched at Birth (TV) als Keeshawn
Originaltitel: Switched at Birth (TV)
2017Navy CIS (TV) als Clint Asher
Originaltitel: NCIS: Naval Criminal Investigative Service (#14.20 A Bowl of Cherries) (TV)
2016Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte (#12.10 Alles Bestens) (TV) als Sanitäter Ted
Originaltitel: Grey's Anatomy (TV)
2015The Enemy: The N in Me (TV) als Paul White
Originaltitel: The Enemy: The N in Me (TV)
2015Criminal Minds (TV) als Robert Healy
Originaltitel: Criminal Minds (#10.17 Breath Play) (TV)
2015Rizzoli & Isles (TV) als Verkaufsjunge
Originaltitel: Rizzoli & Isles (#5.15 Gumshoe) (TV)
2014Friday: The Web Series (TV) als Barack Obama
Originaltitel: Friday: The Web Series (TV)