Maya Hawke spielt an der Seite ihres Vaters Ethan in romantischer Komödie "Revolver"

Im letzten Jahr hatte Maya Hawke dank der dritten Staffel von "Stranger Things" ihren großen Durchbruch und nun steht einer großen Hollywoodkarriere wie die ihrer Eltern Ethan Hawke und Uma Thurman nichts mehr im Weg. Eltern ist auch ein gutes Stichwort, denn die Nachwuchsschauspielerin wird mit ihrem Vater Ethan schon bald erstmals gemeinsam vor der Kamera stehen. Dort werden sie für eine romantische Komödie mit dem Titel "Revolver" ebenfalls ein Vater-Tochter-Gespann spielen.

"Revolver" wurde von Kate Trefry geschrieben, während Andrew Stanton die Regie übernehmen wird. Inhaltlich spielt der Film am 27. Juni 1966, als der Flug der Beatles nach Japan einen unerwarteten Stop in Anchorage, Alaska, einlegen muss. Die Band kommt in einem Hotel unter, in dem Jane (Hawke) den ultimativen Teenagertraum umsetzen will: ihre Jungfräulichkeit an den Leadgitarristen George Harrison verlieren.

Hawke steckt aktuell noch mitten in den Dreharbeiten für die vierte Staffel von "Stranger Things" in ihrer Rolle der Robin. Die neue Staffel wird für 2021 auf Netflix erwartet.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Variety



Lena Donth - myFanbase
30.10.2020 20:51

Kommentare