TNT Serie strahlt "Himmelstal" mit Matthew Modine im Juli 2020 aus

Foto: Richard Brake, Josefin Asplund, Matthew Modine, Himmelstal - Copyright: Thomas Totti / CMore/TV4
Richard Brake, Josefin Asplund, Matthew Modine, Himmelstal
© Thomas Totti / CMore/TV4

Der Bezahlsender TNT Serie hat sich die Rechte an der Thrillerserie "Himmelstal" mit Matthew Modine und Josefin Asplund gesichert und wird das Format am 19. und 26. Juli 2020 jeweils um 20:15 Uhr ausstrahlen. Die Zuschauer können sich an den beiden Sonntagen auf vier Episoden am Stück freuen.

Davon handelt die Serie: Die eineiigen Zwillinge Siri und Helena (Josefin Asplund) haben vor Jahren den Kontakt verloren. Als Siri ihre Schwester unerwartet anruft und zu sich in das Luxus-Sanatorium "Himmelstal" einlädt, zögert Helena deshalb zunächst. Doch der Wunsch, ihrem tristen Alltag zu entkommen und die Beziehung zu ihrer Schwester zu kitten, überwiegt. Bereits kurz nach ihrer Ankunft wird Helena allerdings klar, dass Siri eigene Ziele verfolgt: Sie gibt sich als Helena aus, um aus der Klinik zu entkommen. Denn in der von dem Psychiater Dr. Fisher (Matthew Modine) kontrollierten Einrichtung ist nichts, wie es auf den ersten Blick scheint.

Matthew Modine dürfte vielen als Dr. Martin Brenner aus der Netflix-Serie "Stranger Things" bekannt sein. Josefin Asplund war als Astrid in der Serie "Vikings" zu sehen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TNT Serie



Daniela S. - myFanbase
30.04.2020 00:40

Kommentare