David Harbour leiht den "Simpsons" seine Stimme

Bekanntermaßen sind die Macher von "Die Simpsons" große "Stranger Things"-Fans, weswegen es die Sci-Fi-Serie von Netflix schon zweimal in die Animationsserie geschafft hat. Nun konnte aber auch einer der Hauptdarsteller der Serie gewonnen werden, um einer Figur seine Stimme zu leihen. David Harbour gibt sich die Ehre.

Harbour wird eine alternative Version des bekannten Mr. Burns einsprechen. Eigentlich fungiert Harry Shearer als Synchronstimme, doch Burns geht undercover, da er den Verursachern eines Graffiti auf die Spur kommen will. Dafür bekommt er ein neues Gesicht und eine neue Stimme. Da Burns Karaoke liebt und dabei vor allem die Songs der 1980er Jahre liebt, ist es kein Wunder, dass Harbour für diese Rolle vorgesehen ist.

Neben Harbour wurde Cate Blanchett verpflichtet. Sie wird voraussichtlich im Finale der 31. Staffel zu Wort kommen, während Habour erst in der 32. Staffel erwartet wird.

Harbour spielt in "Stranger Things" den Jim Hopper.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Entertainment Weekly



Lena Donth - myFanbase
13.12.2019 20:01

Kommentare