Die Liebe in "Smallville"
Clark Kent & Lois Lane

Foto:

Die Lovestory von Lois Lane und Clark Kent ist mit Sicherheit eine der bekanntesten Romanzen der Film-und Fernsehgeschichte und jeder der an "Superman" denkt, dessen Gedanken assoziieren wahrscheinlich automatisch auch zu der strebsamen Reporterin des Daily Planets. Denn bereits in der ersten Auflage des Comics von 1938 war Lois Lane zusehen und ist seitdem nicht mehr wegzudenken aus dem Leben von "Superman". Doch anders als in den herkömmlichen Verfilmungen von "Superman", lernen sich Lois und Clark in "Smallville" nicht erst bei ihrer Arbeit im Daily Planet kennen, sondern schon viel früher, während der High School Zeit von Clark Kent. Als Cousine von Clarks bester Freundin Chloe Sullivan wird Lois schon früh in die Serie eingeführt und über viele Staffeln lang gibt es maximale Andeutungen zwischen den beiden, aber nicht den Hauch einer aufkeimenden Romanze. Denn wie auch in den Comics, Filmen und anderen Serien sieht Lois in Clark Kent am Anfang nicht den Helden, der er wirklich ist, sondern nur einen für sie nichtssagenden und unauffälligen jungen Mann, was sich schon dadurch bemerkbar macht, dass sie Clark so gut wie nie beim Namen nennt, sondern nur mit "Smallville" ruft. Und obwohl Clark von wunderbaren Frauen wie Chloe und Lana Lang umschwärmt wird, ist seine Anziehungskraft für Lois völlig unbegreiflich und gar eine Liebesbeziehung zu ihm für sie völlig undenkbar. Und so machen die beiden über Jahre erst mal Erfahrungen mit anderen Partnern, bevor sich überhaupt irgendetwas zwischen ihnen anbahnt.

Lois: "Well, he was holding me in his arms. And Ollie's a good kisser - don't get me wrong - but that Green Arrow, he could teach Ollie a thing or two."

Foto: Erica Durance, Smallville - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Erica Durance, Smallville
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Den ersten kleinen Stupser in die richtige Richtung bekommen Lois und Clark als Clark seinem Freund Oliver Queen hilft dessen Identität gegenüber Lois als Green Arrow zu vertuschen. Denn Lois ist ihrem Freund Oliver auf die Schliche gekommen, doch der will sein Geheimnis weiterhin für sich behalten und so hilft ihm Clark, Lois von seiner Fährte abzubringen. Als Green Arrow Lois aus einer gefährlichen Situation rettet, die sie allerdings selber vorher fingiert hat, um Green Arrow zu enttarnen, küsst Lois Green Arrow leidenschaftlich zum Dank und spricht ihn mit Oliver an, der aber plötzlich neben ihr auftaucht. Lois ist völlig verwirrt, da sie nun erkennt, dass Oliver anscheinend doch nicht Green Arrow ist, nichtsahnend, dass Clark in dem grünen Kostüm steckt, um Oliver zu schützen. Und so hatten die beiden ihren ersten Kuss, von dem Lois aber nicht mal ansatzweise ahnt, dass es sich dabei um Clark gehandelt hat. Doch vor ihrer Cousine Chloe schwärmt Lois später in den höchsten Tönen von dem Kuss, was Clark sehr schmeichelt.

Lois: "Clark! So what if your signature move is driving a tractor? I think it's adorable."

Foto: Tom Welling, Smallville - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Tom Welling, Smallville
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Als sich Oliver ein paar Wochen später von Lois getrennt hat, ist die ziemlich deprimiert und geht einer Verkäuferin auf einem Valentinstags-Ball auf den Leim. Sie bemalt ihre Lippen mit einem knallroten Lippenstift, der ihr die große Liebe bringen soll, mit dem ersten Mann, dem sie nach dem auftragen sieht und dabei handelt es sich zufälligerweise um Clark. Lois ist durch den Einfluss des roten Kryptonits, das sich in dem Lippenstift befindet, plötzlich hin und weg von Clark. Und obwohl der gar nicht weiß wie ihm geschieht, gelingt es Lois ihn zu küssen. Durch den Einfluss des roten Kryptonits verliert Clark all seine Hemmungen und die beiden verbringen eine leidenschaftliche Zeit zusammen, bis Clark seine Liebe zu Lana wieder in den Sinn kommt. Letztendlich können die beiden aber dank Jimmy Olsen und dem Einfluss von grünen Kryptonit wieder zur Vernunft gebracht werden. Zwar läuft ihre erste Begegnung nach diesem Vorfall etwas peinlich ab, doch die beiden schaffen es schnell, das peinliche Liebesdesaster wieder zu verdrängen.

Lois: "Look, he's about as attracted to me as a Red Sox fan to the Yankees."

Foto: Erica Durance, Smallville - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Erica Durance, Smallville
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Nachdem die beiden auch im Daily Planet Kollegen werden, kommen sie sich zumindest beruflich immer näher. Doch so langsam merkt Lois, dass ihr Clark mehr bedeutet, als ein normaler Freund es dürfte, auch wenn sie das zu dem Zeitpunkt nie zugeben, geschweige denn sich selber eingestehen würde. Aber als Königin Maxima auf die Erde kommt um ihren Seelenverwandten zu suchen, den sie in Clark auserkoren hat, wird Lois ziemlich eifersüchtig als sie die beiden zusammen sieht. Und auch Maxima bleiben Lois' Gefühle nicht verborgen, denn sie sagt Lois, dass sie in ihren Augen sieht, dass die beiden sich mehr bedeuten, als sie sich eingestehen. Auch Clark reagiert geschockt, als Lois ihn und Maxima beim knutschen erwischt und schafft es sogar sich von ihr loszureißen, um Lois hinterher zulaufen, obwohl Maxima eine fesselnde Wirkungen auf Männer hat. Und vor Lois gesteht Maxima, dass es Clark niemals möglich gewesen wäre sich von ihrem Kuss zu lösen, wenn er keine Gefühle für Lois hätte. Aber so wirklich gesteht sich Lois ihre Gefühle für Clark wohl erst ein, als sie von einem gefährlichen Psychopathen gekidnappt werden. Denn der denkt, dass Lois und Clark ein Paar sind und will sie gewaltsam mit einem Lügendetektor ihre Liebe auf Herz und Nieren prüfen. Und jedes Mal wenn einer der beiden eine Frage mit einer falschen Aussage beantwortet, bekommt der jeweils andere einen Stromschlag versetzt. Als dann die Frage an Lois lautet, ob sie Clark aufrichtig liebt, antwortet sie unter Tränen mit Ja und während sich Clark schon innerlich auf einen Stromschlag vorbereitet, passiert überraschenderweise nichts. Clark ist zwar völlig verwirrt, schafft es dann aber sich und Lois zu retten. Am nächsten Tag ist die Stimmung zwischen den beiden eher abgekühlt, da Lois die Sache total unangenehm ist. Doch mit ihrer gewohnten sarkastischen Art schafft sie es Clark glauben zu lassen, dass sie sich schon vor der Frage den Sensor vom Finger gestreift hat. Und obwohl nicht ganz ersichtlich wird, ob Clark ihr glaubt, nimmt er die Aussage erst mal so hin und ist wahrscheinlich froh, sich vorerst nicht damit auseinander setzten zu müssen.

Oliver: "Well, I'm sure he needs you, Lois."

Foto: Tom Welling, Smallville - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Tom Welling, Smallville
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Doch so nach und nach entwickelt sich tatsächlich ein Knistern zwischen den beiden und auf Chloe und Jimmys Hochzeit kommt es zu einer ersten Annäherung ohne jegliche Fremdeinwirkung. Doch als Lois und Clark zusammen tanzen und sich tatsächlich gerade küssen wollen, steht Clarks große Liebe Lana wieder in der Tür. Und obwohl Clark spürt, dass zwischen ihm und Lois mehr ist als Freundschaft, ist er noch nicht bereit Lana aufzugeben und beginnt abermals eine Beziehung mit ihr. Zum Glück von Lois hält diese aber nicht allzu lange und als Clark sich und seine Superkräfte kurz danach outet, erfährt Lois alles über den echten Clark Kent. Leider geht Clark wieder in der Zeit zurück, um alles rückgängig zu machen und somit steht alles wieder auf Anfang zwischen den beiden, denn Lois ist somit nach wie vor ahnungslos, was es mit Clarks Geheimnis auf sich hat. Trotzdem bittet Lois ihn um ein loses Date, indem sie ihm sagt, dass sie zu einer bestimmten Zeit in einem Cafe wäre und sich freuen würde, wenn er auch kommen würde. Doch Clark ist noch nicht so weit und beobachtet Lois als sie auf ihn wartet und er ihr eine Nachricht schickt in der er ihr absagt. Um sich keine Blöße zu geben, schreibt Lois ihm, dass sie es auch nicht geschafft hätte. Danach ist ihre Beziehung mehr als angespannt und die beiden beschießen schließlich nochmal von vorne anzufangen und alle romantischen Andeutungen zu vergessen.

Clark: "We could probably still get tickets to the monster-truck rally down at the coliseum."

Foto: Erica Durance & Tom Welling, Smallville - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Erica Durance & Tom Welling, Smallville
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Während ihr freundschaftliche Beziehung immer besser läuft, tritt Clark als der Fleck mit Lois in Kontakt. Lois fühlt sich geschmeichelt, dass sich der von ihr bewunderte Superheld ihr anvertraut und für Clark ist es eine Möglichkeit sich Lois zu öffnen ohne sein brisantes Geheimnis preis zu geben. Und obwohl sich Lois in den Fleck verknallt sind ihre Gefühle für Clark nach wie vor sehr stark. Als Clark zeitweise die Gedanken anderer Menschen lesen kann, erkennt er wie einsam Lois ist und bittet sie spontan um ein Date. Und obwohl Clark sie wegen einer Rettungsaktion versetzt, signalisiert ihm Lois, dass er durchaus Chancen auf einen neuen Versuch hätte. Doch zuvor versucht Lois Moderatorin einer Morning-Show im Fernsehen zu werden und bittet Clark ihr als ihr Co-Moderator bei den Probeaufnahmen zur Seite zu stehen. Durch ihren Charme und Witz den sie in gemeinsamen Gesprächen versprühen werden die beiden vom Fleck weg engagiert und sollen sich zu Recherchezwecken mit verschiedenen Menschen aus dem Internet verabreden. Dabei kommt es dazu, dass Oliver Lois seine Liebe gesteht, doch die macht ihm klar, dass sie nur Clark will. Und auch der hat sich mittlerweile ernsthaft in Lois verliebt, überlegt aber sich zurückzuziehen, wegen seiner Freundschaft zu Oliver. Doch nachdem ihm Chloe Mut gemacht hat und den beiden die Show weggenommen wird, will Clark mit Lois sprechen. Aber wie immer redet diese in einer Tour und lässt Clark nicht zu Wort kommen. Clark setzt alles auf eine Karte und küsst die völlig überraschte Lois ganz spontan.

Zum zweiten Teil der Liebeskolumne von Clark Kent & Lois Lane

Nina V. - myFanbase

Kommentare