Episode: #8.12 Selbstjustiz

Clark entdeckt, dass John Jones angeschossen wurde, während er als Polizist arbeitete, so zieht sich Clark die Uniform an und versucht verdeckt den Übeltäter zu finden. Währenddessen stellt Lana Tess zur Rede und erzählt ihr, dass Lex nicht der ist, der sie glaubt, der er ist. Lanas schockierende Neuigkeiten zwingen Tess ihre Position als Leiterin von Luthorcorp. zu überdenken.

Diese Serie ansehen:

Detective John Jones wird von einem Metropolis-Polizisten niedergeschossen. Clark bekommt dies zufällig mit, als er im Krankenaus Unterlagen überprüft, aus denen hervorgeht, dass an Chloes Hochzeitstag zwei Krankenwagenfahrer und ein Wächter getötet wurden. Clark fühlt sich schuldig, da John seine Kräfte geopfert hatte, um ihn zu retten. Oliver taucht auf und informiert Clark darüber, dass der für John zuständige Arzt auf Fälle dieser Art spezialisiert ist. Sie einigen sich, die Sache getrennt voneinander zu untersuchen.

Lana sucht Tess im Anwesen der Luthors auf und bedankt sich, dass der Daily Planet ihre Rückkehr unter Verschluss gehalten hat. Dann macht sie sie darauf aufmerksam, dass Lex nicht erfreut darüber wäre, wenn er wüsste, dass Tess ein Projekt namens Prometheus finanziell unterstützt. Tess erwidert, Lex sei darüber nicht informiert. Lana warnt sie, Lex habe ein Talent dafür, Leute auszunutzen, die ihm treu ergeben sind.

Clark trifft Chloe in der Isis-Stiftung. Sie beschwert sich ein wenig darüber, dass sie nun wieder auf normale Computer angewiesen sei, da sie nicht mehr Brainiacs Fähigkeiten hat. Sie verspricht aber, Clark zu helfen, getarnt einen Job bei der Polizei zu bekommen, damit er herausfinden kann, wer auf John geschossen hat. Außerdem bittet sie ihn, Lois‘ Gefühle nicht zu verletzten, jetzt da Lana wieder in Smallville ist.

Clark wird unter falschem Namen Partner des Polizisten Danny Turpin. Gemeinsam werden sie hinzu gerufen, als ein Junkie eine Apotheke überfällt. Danny verfolgt den Junkie, als dieser aber auf ihn schießt, geht Clark mit Superspeed dazwischen und fängt die Kugel ab, bevor Danny etwas davon merkt.

Bei einem Grillfest der Familie Turpin lernt Clark Dannys Ehefrau Cindy und ihren gemeinsamen Sohn kennen. Cindy und Dannys Kollegen danken Clark dafür, dass er Dannys Leben gerettet hat. Sein vorheriger Partner Mike wurde kürzlich erschossen. Clark spricht die Kollegen auf John an, aber einer der Polizisten, Simmons, antwortet, dass niemand John wirklich kannte.

Tess konfrontiert Lana damit, dass sie weiß, dass Lana bei ihrem letzten Besuch Daten von ihr gestohlen hat. Diese Daten seien Lex‘ einzige Chance zu überleben. Sie zieht eine Waffe, die Lana ihr aber im Kampf abnehmen kann. Danach klärt sie Tess darüber auf, dass Lex ihr vor drei Jahren, nachdem er ihr in Südamerika das Leben gerettet hat, eine Kamera eingepflanzt hat, mit der er alles verfolgen kann, was sie sieht und tut.

Clark und die anderen Polizisten werden zu einem Fabrikgelände gerufen, wo der Mörder seines ehemaligen Partners Mike festgehalten wird. Die Kollegen fordern Clark auf, den Mann gemeinsam mit Danny zusammen zu schlagen. Green Arrow taucht auf und schießt Betäubungspfeile auf die Männer. Danny schaut zu, wie Clark Green Arrow auffordert zu verschwinden.

Von Johns Arzt erfährt Clark, dass dieser noch nicht über den Berg ist. Danny sucht Clark auf und will wissen, was es mit Green Arrow und seinem Interesse an John auf sich hat. Clark erklärt, dass es ein Polizist war, der John niedergeschossen hat, weil dieser aufdecken wollte, dass einige der Kollegen Selbstjustiz verüben. Danny bietet an, Clark bei seinen Ermittlungen zu unterstützen.

Auf der Kent-Farm teilt Clark Oliver mit, dass er den Polizisten helfen will, wieder auf die richtige Seite zu gelangen. Oliver zeigt ihm eine Akte, die dokumentiert, dass ein Mann, den John im Rahmen seiner Ermittlungen verhaftet hat, im Gefängnis ermordet wurde. Clark geht davon aus, dass es sich bei dem Verantwortlichen nur um Simmons oder Talbert handeln kann, da diese eine Scharfschützenausbildung haben.

Danny informiert Simmons, dass Clark nicht der ist, für den er sich ausgibt. Simmons beauftragt ihn, Green Arrow zu töten. Sie stellen ihm eine Falle, indem sie den Junkie in die Fabrikgelände bringen und verprügeln. Green Arrow taucht auf und macht Danny klar, dass Clark ihm vertraut hat. Über Funk befiehlt Simmons Danny, zu schießen. Als er es nicht tut, ruft Simmons Verstärkung unter dem Vorwand, Danny sei getötet worden.

Clark rast mit Superspeed zu der Fabrik und rettet Danny vor Simmons, der sowohl Green Arrow als auch ihn ins Visier seines Gewehrs genommen hatte. Danny verhaftet Talbert, als die Verstärkung eintrifft.

Eine Weile später besuchen Clark und Oliver John, der sich von der Verletzung erholt hat. John gibt zu, dass er nicht hätte alleine arbeiten sollen. Er sei zu stolz gewesen, um sie um Hilfe zu bitten. Clark und Oliver geben zu, dass sie besser als Team funktionieren.

Tess sendet Lex die Nachricht, dass er von nun an nicht mehr auf sie zählen kann. Sie steckt die Kamera, die er ihr eingepflanzt hatte, weg, während sie zugibt, dass sie ihn geliebt hat. Oliver kommt hinzu und Tess sagt ihm, dass sie nun ausführlich über eine Zusammenarbeit reden können. Auf dem Schreibtisch liegt ein Daily Planet mit der Schlagzeile, Lex sei tot.

Clark besucht Lana im Talon und fragt sie, warum sie noch in Smallville bleibt. Sie erklärt, dass der Abschied schwerer ist, als sie dachte. Als Clark anfängt, sie zu küssen, erwidert sie seinen Kuss.

Nicole Oebel - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Smallville" über die Folge #8.12 Selbstjustiz diskutieren.