Episode: #5.12 Was ich tat, tat ich aus Liebe...

In der 100. Episode gesteht Clark Lana sein Geheimnis und bringt damit ihr Leben in Gefahr. Jonathan gewinnt die Wahl zum Senator von Kansas. Ein tragischer Autounfall nimmt Clark einen geliebten Menschen, doch es gelingt ihm mit Jor-Els Hilfe, die Ereignisse rückgängig zu machen - muss dann jedoch von jemand anderem Abschied nehmen...

Diese Serie ansehen:

Clark ahnt, dass er Lana verlieren wird, und beschließt, ihr endlich von seinem Geheimnis zu erzählen. Aus diesem Grund bittet er sie zu sich, und nimmt sie mit in die Höhlen, von wo aus sie zur Festung der Einsamkeit gelangen. Lana weiß kaum, wie ihr geschieht, als er ihr dort angekommen sagt, dass er von einem anderen Planeten stammt. Er demonstriert ihr seine Flugkünste und verformt einen Stein in einen Diamanten, den er auf einen Ring steckt. Damit macht er ihr einen Heiratsantrag… - bittet sie aber, nach all diesen Eindrücken nicht überstürzt zu antworten.

Wieder zurück in Smallville erzählt Clark seinen Eltern, dass Lana über sein Geheimnis Bescheid weiß, und dass er ihr einen Antrag gemacht hat. Martha und Jonathan wird klar, dass ihr Sohn erwachsen geworden ist und sie sind stolz auf ihn.

Die Wahl zum Senator steht bevor und am Abend soll im Talon die Siegerparty stattfinden. Lana schaut vorher bei Clark vorbei und nimmt seinen Antrag an. Sie hatte durchaus einige Zweifel, die aber nach einem Gespräch mit Lois beseitigt wurden. Nun sind die beiden also verlobt und überglücklich darüber.

Endlich sind die Wahlergebnisse da: Jonathan konnte das Rennen für sich entscheiden und ist der neue Senator von Kansas. Während er sich feiern lässt, ruft Lex Lana an, die zu ihm fährt. Er hat die Wahl verloren und betrinkt sich. Zum ersten Mal in seinem Leben wollte er etwas ohne die Hilfe seines Vaters erreichen und ist gescheitert. Während des Wahlkampfs hat er es sich mit allen Leuten verdorben und befürchtet nun, auch noch Lana zu verlieren. Er entdeckt ihren Verlobungsring und kann nicht glauben, dass sie Clark heiraten will – nach all den Lügen, die er ihr erzählt hat… Es kommt zum Streit und Lana flüchtet. Während der Autofahrt ruft sie Clark an und erzählt ihm, dass Lex über Clarks Geheimnis Bescheid weiß. Lex verfolgt sie, und schließlich kommt es zu einem schrecklichen Unfall, den Clark durchs Telefon mit anhören muss. Lana ist frontal mit einem Bus zusammengestoßen und stirbt. Clark, der zum Unfallort geeilt ist, kann sie nicht mehr retten…

Clark befindet sich nun in der Festung der Einsamkeit und fleht seinen Vater Jor-El an, Lanas Tod wieder rückgängig zu machen. Er fühlt sich dafür verantwortlich, hätte er ihr nicht von seinem Geheimnis erzählt, wäre sie nie gestorben. Doch Jor-El erinnert ihn an die Abmachung, die besagte, dass jemand, der er liebt, sterben werde, dafür dass er seine Kräfte zurück erlangt. Er gibt ihm aber die Chance, den Unfall rückgängig zu machen, warnt ihn aber, dass dafür jemand anderes sterben werde. Clark dreht also die Zeit zurück…

Er befindet sich wieder auf der Farm, wo Lana wie versprochen auftaucht, da er sie zu sich bestellt hat, um mit ihr zur Festung zu reisen. Doch um sie zu retten, entschließt Clark sich, Lana nicht die Wahrheit zu sagen. Natürlich merkt diese, dass etwas nicht stimmt, und verkündet, dass sie eine Beziehungspause möchte, da Clark nicht ehrlich zu ihr ist.

Clark erzählt Chloe von der ganzen Sache. Und obwohl Chloe ihm gut zuredet, Lana endlich die Wahrheit zu sagen, beschließt er, diese für sich zu behalten. Sie würde dadurch immer in Gefahren gelangen, und dieses Risiko will er nicht eingehen. Er bittet Chloe, am Abend der Gewinnerparty im Talon auf Lana aufzupassen, damit sie nicht zu Lex fährt und der Unfall passiert. Er selbst will sich von ihr fernhalten, genauso wie sie es möchte.

Doch Chloe gelingt es nicht, und so fährt Lana wieder zu Lex. Mit seinen Kommentaren über Clark sticht er bei Lana in eine offene Wunde und sagt, dass er sie niemals anlügen würde. Es kommt zu einem Kuss, woraufhin Lana erstmal flüchtet. Lex fährt ihr nach, und die ganze Szenerie wiederholt sich – nur schafft es Clark diesmal, den Unfall zu verhindern, indem er den Bus aufhält. Lana und Lex kommen also mit dem Schrecken davon, und aus sicherer Entfernung muss Clark mit ansehen, wie Lex Lana tröstet.

Direkt nach Jonathans Sieg erhält er einen Anruf von Lionel Luthor. Die beiden treffen sich auf der Farm, und Lionel will mit dem neuen Senator zusammenarbeiten – immerhin hat er seine Kampagne finanziell unterstützt. Er versucht Jonathan zu erpressen, woraufhin Jonathan Lionel zu Boden wirft. Daraufhin bekommt Jonathan einen Herzinfarkt. Martha und Clark finden ihn, doch er stirbt in ihren Armen. Jor-El hat also sein Opfer gefunden…

Clark macht sich neben der Trauer um seinen Vater natürlich schwere Vorwürfe und gibt sich die Schuld am Tod Jonathans. Martha weist diese natürlich zurück. Im Anschluss findet die Beerdigung statt, auf der alle Freunde der Kents anwesend sind und Jonathan die letzte Ehre erweisen…

Sandra G. – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Smallville" über die Folge #5.12 Was ich tat, tat ich aus Liebe... diskutieren.