Zero Hour

Foto:

Eine geheimnisvolle Uhr, ein liebendes Paar, eine Entführung, die Kirche und Nazis das sind die Hauptelemente von "Zero Hour". Eine neue Verschwörungsserie mit Anthony Edwards in der Hauptrolle als Hank Galliston, der versucht seine Frau aus den Fängen des Bösen zu retten, nachdem sie einfach nur eine Uhr kaufte.

"Zero Hour" stammt aus der Feder von Lorenzo di Bonaventura ("Transformers"), Paul Scheuring ("Prison Break"), Dan McDermott ("Angela Hanson Das Auge des FBI") und vereint somit ein Trio, das in den letzten Jahren vor allem Actionprogramm schrieb. Neben dem "Emergency Room"-Darsteller Edwards sind noch Scott Michael Foster ("Greek") und Addison Timlin ("Californication") zu sehen.

Aufgrund niedriger Einschaltquoten nahm ABC die Serie nach bereits drei Episoden aus dem Programm. Der Rest der ersten und einzigen Staffel wurde schließlich im Sommer in Doppelfolgen ausgestrahlt.


Serienmacher: Lorenzo di Bonaventura, Paul Scheuring, Dan McDermott
US-Starttermin: 14.02.2013 auf ABC
Staffeln:

  • Staffel 1 (13 Episoden)



Foto:

Die Frontfigur von "Zero Hour" ist Anthony Edwards, der in den 1990er Jahren in "Emergency Room" seine erste große Hauptrolle übernahm. Doch auch Scott Michael Foster und Addison Timlin sind dem Zuschauer aus "Californication" wohl bekannt... mehr

Foto:

Jamie Lisa meint: Alles in allem hat mich der Pilot von "Zero Hour" sehr überrascht und überzeugt. Ich hatte nach dem, was ich aus diversen Quellen wusste, nicht geahnt, dass die Geschichte eine solche Richtung einschlagen wird... mehr

Kommentare