Mary J. Blige

Mary J. Blige wurde am 11. Januar 1971 als Tochter eines Jazzmusikers als Mary Jane Blige in der New Yorker Bronx geboren. Ihre Kindheit war nicht einfach, im Alter von vier Jahren musste sie den Schicksalsschlag hinnehmen, dass ihr Vater die Familie verlassen hatte.

Mary zog mit ihrer Mutter und ihrer älteren Schwester LaTonya in die Vorstadt Yonkers. Die Musik war für Blige schon immer ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens. Im zarten Alter von fünf Jahren wurde sie sexuell missbraucht. Doch auch zu dieser Zeit gab ihr die Musik Kraft und Stärke, so dass sie mit sieben Jahren ihre ersten musikalischen Auftritte in Kirchenchors und bei Gesangswettbewerben bestritt.

Obwohl die Musik ihr Kraft gab, konsumierte Blige im Alter von 15 Jahren das erste Mal Drogen und brach mit 16 Jahren die Schule ab, um sich als Sängerin einen Namen zu machen. Bis dahin vergingen noch zwei weitere Jahre. 1988 nahm Mary ihre erste Demokassette auf und ist seit 1989 als Sängerin erfolgreich. Ihr zweites Album "My Life" erschien 1994 und wurde von Sean Combs alias Puff Daddy produziert. In den darauffolgenden Jahren brachte sie weitere Alben heraus, verkaufte Millionen und räumte einige Grammys ab, so dass sie als eine der erfolgreichsten R&B-Künstlerinnen gilt.

Wie bei vielen anderen Künstler auch wurde die Schauspielerei ein zweites Standbein von Blige. Ihre ersten Kameraerfahrungen machte sie 1998 in einer Gastrolle von Jamie Foxx' Serie "Der Hotelboy". Seit 2007 ist sie regelmäßig in Film und Fernsehen zu sehen. Blige übernahm Rollen in "Ghost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits", "30 Rock", "Empire" und war an der Seite von Viola Davis in der Serie "How to Get Away with Murder" zu sehen. Im Dezember 2017 wurde sie für ihre Darstellung der Florence Jackson in dem Film "Mudbound" für die Golden Globes 2018 in der Kategorie "Beste Nebendarstellerin" nominiert.

Am 7. Dezember 2003 heiratete sie ihren Manager Martin "Kendu" Isaacs. Im Juli 2016 reichte sie die Scheidung aufgrund unüberbrückbarer Differenzen von ihm ein.

Daniela S. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2019Scream (TV) als Sherry Elliot
Originaltitel: Scream (TV)
2019The Umbrella Academy (TV) als Cha-Cha
Originaltitel: The Umbrella Academy (TV)
2017Mudbound als Florence Jackson
Originaltitel: Mudbound
2016How to Get Away with Murder (#3.05 Frank & 3.09 Wer ist tot?) (TV) als Haarstylistin #1
Originaltitel: How to Get Away with Murder (TV)
2015Empire (TV) als Angie
Originaltitel: Empire (#1.10 Sins of the Father) (TV)
2015Black-ish (TV) als Mirabelle
Originaltitel: Black-ish (#1.24 Pops' Pops' Pops) (TV)
2015The Wiz Live! als Evillene
Originaltitel: The Wiz Live!
200930 Rock (#3.22 Konzert für eine Niere) (TV) als Mary J. Blige
Originaltitel: 30 Rock (TV)
2007Ghost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits (#2.15 Hexenkult) (TV) als Jackie Boyd
Originaltitel: Ghost Whisperer (TV)
2007Entourage (TV) als Mary J. Blige
Originaltitel: Entourage (#4.08 Gary's Desk) (TV)
2001Prison Song als Mom
Originaltitel: Prison Song
1998Der Hotelboy (TV) als Ola Mae
Originaltitel: The Jamie Foxx Show (#2.14 Papa Don't Preach) (TV)

Discographie

2017Strength of a Woman
2014The London Sessions
2013A Mary Christmas
2011My Life II... The Journey Continues (Act 1)
2009Stronger with Each Tear
2007Growing Pains
2005Breakthrough
2003Love & Life
2001No More Drama
1999Mary
1997Share My World
1994My Life
1992What's the 411?