Rookie Blue - Darsteller

Foto:

Mit Missy Peregrym und Gregory Smith sind gleich zwei bekannte Seriengesichter aus "Heroes" und "Reaper" bzw. "Everwood" mit dabei. Auch Enuka Okuma könnte einigen bereits aus der siebten Staffel von "24 - Twenty Four" bekannt sein. Charlotte Sullivan und Travis Milne komplettieren den durchweg kanadischen Hauptcast.

Missy Peregrym (Andy McNally)

Obwohl Missy Peregrym erstmals durch Gastauftritte in Serien auf sich aufmerksam machte, war es eine Filmrolle, die sie auf der Karriereleiter ganz nach oben katapultierte: als Wildfang Haley Graham in "Stick It" (2006) überzeugte sie das Publikum nicht nur als Schauspielerin, sondern auch als Sportlerin und war mit einem Mal das neue Gesicht des Business... mehr

Gregory Smith (Dov Epstein)

Gregory Edward Smith wurde am 06. Juli 1983 in Toronto, Kanada geboren. Er hat zwei Brüder und eine Schwester, die alle jünger sind als er. Seinen ersten Fernsehauftritt hatte er mit 14 Monaten in einem Werbespot. Seine Eltern ließen sich scheiden als Gregory 12 Jahre alt war. Der Vater ist Produzent, aber Gregory hat noch nie in einem seiner Filme mitgespielt... mehr

Enuka Okuma (Traci Nash)

Als Teenager begann die Kanadierin nigerianischer Abstammung bereits mit der Schauspielerei und ergatterte gleich eine Hauptrolle in der Nickelodeon-Serie "Fifteen". Am bekanntesten dürfte sie in Kanada für ihre Rolle in einer weiteren Teenserie namens "Madison" sein. Seitdem war Enuka auch in vielen US-Serien zu sehen, darunter in einer wiederkehrenden Rolle in "24 - Twenty Four".

Travis Milne (Chris Diaz)

Der junge Kanadier ist als Schauspieler noch eher unerfahren und hatte seine erste Rolle 2006 in dem Kurzfilm "Regurgitation". In "Rookie Blue" hat er seine erste Serienhauptrolle, war jedoch auch bereits in einer Episode von "Bionic Woman" zu sehen. In der Highschool war er ein Star-Athlet, konnte sich jedoch recht bald auch für die Schauspielerei begeistern.

Charlotte Sullivan (Gail Peck)

Charlotte Sullivan wurde am 21. Oktober 1983 in Toronto, Kanada, geboren und begann ihre Schauspielkarriere mit 13 Jahren, als sie unter anderem eine Rolle im Kinderfilm "Harriet, die kleine Detektivin" spielte. Seitdem war sie in zahlreichen Filmen und Fernsehserien zu sehen, darunter "Smallville" und "Ein Mann für eine Saison".

Ben Bass (Sam Swarek)

Benjamin Langer Bass kam am 14. August 1968 in Baltimore, USA zur Welt. Der strikte Vegetarier hatte seine erste größere TV-Rolle 1995 in "Forever Knight". Es folgten wiederkehrende Rollen in "Beggars and Choosers", "Big Sound", "Tom Stone" und "Bury the Lead". Aber auch in "Dead Like Me" und "Queer as Folk" konnte man ihn als Gastdarsteller sehen. "Rookie Blue" ist sein einziges Projekt seit 2010.

Eric Johnson (Luke Callahan)

Seinen Durchbruch in den USA hatte Eric Johnson im Alter von 14 mit der Rolle des jungen Tristan in "Legenden der Leidenschaft" (1994). Weitere Auftritte in verschiedenen TV-Serien und TV-Filmen machten ihn besonders unter dem kanadischen Fernsehpublikum bekannt. Mit seinem Part des Whitney Fordman in "Smallville" kam für Eric 2001 eine wichtige Rolle - so konnte er sich auch dem amerikanischen Publikum präsentieren... mehr

Matt Gordon (Oliver Shaw)

Matt Gordon hatte seinen ersten TV-Auftritt 1997 in der Serie "Earth: Final Conflict". 2002 folgte eine Hauptrolle in der kanadischen Serie "Bury the Lead". Daraufhin hatte Gordon mehrere kleine Gastrollen, bis er 2006 die Hauptrolle in "Rent-a-Goalie" ergatterte. Neben seiner Arbeit für "Rookie Blue" konnte man ihn 2012 in einer Episode von "Saving Hope" sehen.

Noam Jenkins (Jerry Barber)

Noam Jenkins begann seine Schauspielkarriere im Jahre 1993, indem er mehrere kleine Rollen übernahm. 1999 hatte er die erste größere Rolle in der TV-Serie "Deep in the City". Es folgten Gastauftritte in "Queer as Folk", "The State Within", "Flashpoint" und "Being Erica". Bevor er zum Cast von "Rookie Blue" gestoßen ist, konnte man ihn in mehreren Episoden als Vincent Rossabi in "Covert Affairs" sehen.

Melanie Nicholls-King (Noelle Williams)

Melanie Nicholls-King kann bereits mit viel Erfahrung im TV-Business dienen. Ihre erste Hauptrolle hatte sie 1998 in der kanadischen Serie "Traders". Es folgten Gastauftritte in "Law & Order", "Law & Order: Criminal Intent" oder "Third Watch", bevor sie die wiederkehrende Rolle der Cheryl in "The Wire" übernahm. Bevor sie die Rolle in "Rookie Blue" bekam, war sie in "One Life to Live" zu sehen.

Lyriq Bent (Frank Best)

Nach seinem College-Abschluss, den er mit Auszeichnung erhielt, arbeitete Lyriq Bent zunächst als Computergraphiker. 2000 begann er mit seiner Schauspielkarriere und hatte mehrere wiederkehrende Rollen, bis er 2006 eine größere Rolle in der Serie "Angela's Eyes" inne hatte. Es folgte eine wiederkehrende Rolle in "Sophie", bis er 2010 zum Cast von "Rookie Blue" stieß.

Nadine Watz & Alex Olejnik - myFanbase

Zurück zur "Rookie Blue"-Übersicht